ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Der Polo MK6 GTI-Thread

Der Polo MK6 GTI-Thread

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 23. August 2017 um 7:25

Grüß euch!

 

Ich hab noch keinen richtigen Thread zum neuen GTI gesichtet, deswegen wollte ich einen eröffnen weil mich dieses Auto aus vielen Gründen reizt und ich denke es wird einigen so gehen.

 

Der 2.0 TSI im Polo ist eine tolle und wichtige Ansage, wobei mich der neue 1.5 Ecoboost im neuen Fiesta ST ebenfalls interessiert. Sollte es jedoch wirklich die 2.0 TSI Maschine aus dem Golf sein, hat der Motor weitaus mehr Potenzial als der 1.5EB.

 

Hier ein paar Infos und Texte zum Auto selber:

 

https://www.google.at/.../amp

 

http://www.autozeitung.de/...i-2017-preis-technische-daten-133303.html

 

https://youtu.be/Zr9gvSgP0KE

 

Optisch bewusst zurückhaltend, stört mich nicht, wobei mir persönlich ein Seat Ibiza Cupra lieber wäre, dieser jedoch vermutlich nicht mehr erscheinen wird.

 

DSG + Select-Fahrwerk und das könnte wirklich eine kleine tolle Fahrmaschine werden, wobei klein ein Witz ist bei den Dimensionen eines vierer Golfs aufwärts :D

 

Mich würde bspw. interessieren obs eine Performance Edition ala Golf geben wird.

 

Viel Spaß in diesem Thread schonmal! :)

 

 

 

 

 

 

 

 

Beste Antwort im Thema

Jetzt mal ehrlich... Ich kann das Gejammer der billigen Chiptuning-Freaks über den Miller-Motor nicht mehr hören! :mad:

"*Bäääääh*, scheiß Miller-Motor.... *Heul*, lässt sich nicht tunen..... *Mimimimimi*, zieht oben rum nicht...." usw.

Nun mal Butter bei die Fische auf dem Sachsenring, alle Zeiten kommen von der Autobild Sportscars:

- Golf GTI "Performance" Facelift 2017 mit Super Duper 245PS EA888-Motor, Handschalter, mech. Sperre: 1:43:66 min

- Polo GTI "Nix Performance" mit scheiß Miller-Motor, scheiß träges DSG, scheiß XDS: 1:44:60 min

Höchste gemessene Geschwindigkeit:

Golf GTI "Performance" : 201,3 km/h

Polo GTI "Nix Performance": 195,5 km/h

Und das "*Mimimimimimi* mit scheiß Miller-Motor, der oben rum nicht geht *Bääääääh", der 45PS weniger hat. Und beim Golf-Test war zusätzlich die Luft noch sauerstoffreicher, da kälter.

Golf GTI "Performance"... da kann man nur sagen, was für eine beschissene Performance mit seinem Super Duper Motor (und Handschalter) das war!

Hätte der Miller-Polo GTI auch eine mech. Sperre zum besser Rausbeschleunigen aus der Kurve würde der Miller im Polo wahrscheinlich Kreise um die Super Duper "Perfomance"-Kombination GOLF GTI/EA888 fahren. :D

;)

 

Für meinen perrsönlichen Geschmack ist der Golf GTI gegenüber dem Polo GTI eine echt LANGWEILIGE Karre und kostet dazu noch über 10.000€ mehr.

 

 

8185 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8185 Antworten

Zitat:

@JCW82 schrieb am 26. Oktober 2021 um 17:55:07 Uhr:

Einfach mal zufrieden sein mit dem was man hat und sich leisten kann :)

Ich stimme zu, man sollte auch mal zufrieden sein. Die, die nix zu meckern oder zu verändern haben bräuchten ja auch gar nicht dieses Forum aufsuchen.

Das mit dem "sich leisten" sehe ich anders. Viele gehen immer davon aus, dass man das maximal mögliche Budget aufwendet, um z.B. ein sportliches Auto zu fahren. Jeder Haushalt hat ein anderes Rechnenbeispiel, wie da das Wunschauto ins noch so kleine Budget passt - und das kann man nicht am Kaufpreis festmachen.

Wozu auch, sind Autos noch Statussymbole? Ich hoffe nicht in einer Welt von Firmen- Leasing- und Leihwagen.

Manchmal ist weniger halt mehr. Weniger Dinge besitzen (mit denen man sich beschäftigen muss) und auch weniger zeigen.

Oder einfach zwischendurch mal wieder einen „normalen“ Wagen fahren…

Ich lerne meinen Polo immer wieder aufs Neue zu schätzen, wenn ich zwischendurch den Touran gefahren habe… klar der hat ganz andere Dinge zu erfüllen (macht er auch sehr gut), aber ich freue mich dann schon immer wieder mit dem Polo zu fahren :)

@Symbiosis : das Auto ist in manchen Regionen 100%ig ein Statussymbol. Trifft nicht bei mir zu, fahren 50% meiner Nachbarn Porsche und anderen fetten Audi SUVs. Da spielt der Polo GTI keine Rolle in der Neidskala... ;-)

Na ich wohne im Mega-Speckgürtel von Hamburg - da sollte es ja nichts anderes sein (Hamburg hat die meisten Millionäre, dafür ist es nicht so dicht besiedelt wie z.B. in München).

Aber mein Nachbar hat einen Audi e-Tron s (130k?) als Firmenwagen und der andere einen GLC... und ich hatte einen X1 und meine Frau einen X3. Ich denke, wer sich dafür nicht interessiert sieht auch keine Statussymbole da drin. Für mich ist das Schall und Rauch. Der mit dem GLC hatte vorher einen Passat. Aber jetzt mit E konnte er sich ja ein teureres Auto konfigurieren. Das sieht beim etron ja nicht anders aus.

Ich hab downgegraded, weil ich mir der SUV nicht gefallen hat. Der X3 mit 30d-Motor ist was anderes - aber ein SUV reicht auf dem Hof und für mich ist das mehr Mittel zum Zweck. Da ist so ein spaßiger Kleinwagen schon für die 10tkm im Jahr genau das Richtige :)

Zitat:

@manne3 schrieb am 9. Dezember 2020 um 14:09:13 Uhr:

Zitat:

@Eudeen schrieb am 9. Dezember 2020 um 14:04:12 Uhr:

Für das Display gibt es für wenig Geld eine Displayschutzfolie.

Damit verkratzt nix und die Fingerabdrücke gehören auch der Vergangenheit an.

https://www.ebay.de/itm/383681730772

Genau diese Folie hab ich mir bei Amazon geholt,ich bin voll zufrieden damit,passgenau und leicht anzubringen.

Hi! Gibts aktuelle Links zu dieser Folie?

Der Ebay-Link geht nicht und bei Amazon finde ich nix...

Bei Amazon findet man nichts? Kurz “Discover Media Schutzfolie” eingegeben und da kommt eine ganze Menge! Nimm einfach die, die dir am besten gefällt und die meisten guten Bewertungen hat…

doch, schon ;) Danke. Ich meinte fürs Active Info Display. Hatte ich falsch raus gelesen.

Habt ihr die matte Folie?

 

Ich hab den Thread hier mal von Seite 500 an brav gelesen um mal auf Stand zu kommen.

Ist eigentlich einer von euch schonmal im facelift Polo GTI gesessen/gefahren oder hat ihn schon?

Ich habe mir vor einem Monat einen bestellt und dabei waren mir ein paar Kleinigkeiten gar nicht so bewusst. Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht gibt es z.B. im facelift Polo GTI gar nicht mehr.

Anhand der Ausstattungsliste die ich nun per Kommissionsnummer über WeConnect/myVolkswagen abrufen konnte, weiß ich jetzt auch, dass die Produktion vom Polo GTI in Süd-Afrika stattfindet. Außerdem steht nochmal explizit da, dass nun das DQ381 verbaut wird.

Was mir nun auf den Bildern im Konfigurator aufgefallen ist, wäre das die Taste für die Lenkradheizung auch mit auf dem Lenkrad ist. Zumindest bei den Bildern im Konfigurator. Ist ja auch das gleiche Lenkrad wie im Golf 8 GTI.

In der Ausstattungsliste kann ich darüber aber nirgends etwas finden. Auch in den wenigen Videos die es von den Vorserienfahrzeugen (Pressevideos) gibt, ist davon nichts zu sehen.

Auf diese Videos würde ich sowieso nicht viel setzen, da der Softwarestand für das MIB, aber auch für das Digital Cockpit Pro nicht auf dem endgültigen Stand sind (Vermutung, da z.B. das MIB noch in Blau, statt in Rot ist, und auf Videos von fertigen, normalen Polos die Optik des Digital Cockpit Pro anders ist).

Jetzt stellt sich mir die Frage, bekommen wir nun endlich eine Lenkradheizung im Polo oder nicht? Falls nicht, wäre noch interessant zu wissen, ob es im Golf 8 GTI verschiedene Versionen vom Lenkrad gibt (mit und ohne Heizung), oder ob das mal wieder eine reine Codierungssache ist.

Letzteres wäre toll, wenn man sich die Lenkradheizung einfach freischalten könnte. Falls da einer mehr weiß, gerne berichten!

Ich hänge noch ein Foto mit an, auf welchem man mal den vor-facelift Polo GTI und das facelift nebeneinander sieht. Links mein aktueller vFL, rechts das bestellte FL.

//EDIT: aus sich mir nicht ersichtlichen Gründen lässt sich kein Bild anhängen. Daher leider ohne :/

//EDIT2: jetzt klappt es wenigstens als Datei. Lieber so als gar nicht.

Hast du auch einen Konfigurationscode von Deinem GTI?

Das wäre er: VZETBEGF

Panoramadach und Roof Paket bewusst nicht mitbestellt. Abgesehen davon hat er alles.

Zitat:

@Breton schrieb am 10. November 2021 um 17:44:07 Uhr:

Hast du auch einen Konfigurationscode von Deinem GTI?

Bilde ich es mir nur ein, oder kann es wirklich sein, dass mein Polo GTI (OPF und 6-Gang-DSG) mit E10-Benzin „runder“ läuft? Bisher habe ich immer normales Super-Benzin getankt und speziell mit kaltem Motor bei langsamer Fahrt war das immer ein bisschen ruckelig. Besonders, wenn die Automatik auf D stand, in E war es etwas besser. Habe mir nie große Gedanken drum gemacht, da ich hier schon häufiger gelesen habe, dass das DSG eben eher eines von der ruppigen Sorte ist. Jetzt habe ich aber mal E10 getankt und mir kommt es so vor, als ob er nach dem Kaltstart, auch in D, wesentlich runder läuft…

Besser für Dich. An welche Tanke holst Du Dir das E10 denn?

Meins läuft in der Stadt runder mit Super Plus von der Markentanke... :D

Zitat:

@Cowoni7 schrieb am 11. November 2021 um 12:43:16 Uhr:

Bilde ich es mir nur ein, oder kann es wirklich sein, dass mein Polo GTI (OPF und 6-Gang-DSG) mit E10-Benzin „runder“ läuft? Bisher habe ich immer normales Super-Benzin getankt und speziell mit kaltem Motor bei langsamer Fahrt war das immer ein bisschen ruckelig. Besonders, wenn die Automatik auf D stand, in E war es etwas besser. Habe mir nie große Gedanken drum gemacht, da ich hier schon häufiger gelesen habe, dass das DSG eben eher eines von der ruppigen Sorte ist. Jetzt habe ich aber mal E10 getankt und mir kommt es so vor, als ob er nach dem Kaltstart, auch in D, wesentlich runder läuft…

Das kann gut sein. E10 verbrennt homogener, dann läuft der Motor auch ruhiger.

Hallo,

mich würde auch brennend interessieren, ob den FL schon jemand gefahren hat.

Angeblich lässt sich der Lane assist nicht mehr abschalten. Beim vFL ging das noch, auch wenn er sich jedesmal nach Zündung aus wieder aktiviert hat. Konnte aber rausprogrammiert werden.

Lässt sich der Lane assist im FL wegprogrammieren?

Also ich hab jetzt einen 207 PS mit 7-Gang DQ381 - aber noch kein FL :) Lane habe ich gar nicht - zum Glück!

Lane ist seit 2019 doch gesetzliche Vorgabe?

Deine Antwort
Ähnliche Themen