ForumLancia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Der Lancia Lybra lebt weiter! In China....

Der Lancia Lybra lebt weiter! In China....

Themenstarteram 2. April 2009 um 15:14

Die Chinesische Zotye Holding Corp. die unter anderem dafür bekannt ist den Daihatsu Terios, Fiat Multipla sowie den Fiat Palio in Lizenz zu fertigen übernimmt in Kürze auch die Lizenzfertigung des Lancia Lybra für den Chinesischen Markt.

Hier gibt es einige Spyshots: http://auto.sohu.com/20081016/n260056658.shtml

Und hier ein Foto vom ersten Serienmodell: http://news.cheshi.com/gcxc/200811/83072.shtml

Aus dem Text geht hervor, das bis auf die unterschiedlichen Logos der Zotye Lybra mit dem Lancia Lybra identisch ist. Außerdem werden leider auch minderwertigere Alcantara und Ledersorten verwendet als bei Lancia.

Vorerst gibt es nur den 1.6l Benzinmotor. Die Produktion wird gegen Sommer starten. Ob und wieviele Teile auch aus Italienischer/Europäischer Fertigung drinstecken ist unbekannt.

Man hat neben den Bauplänen auch sämtliche Produktionsmaschinen aufgekauft.

Weitere Infos und Bilder stelle ich hier rein, wenn ich sie habe.

Ähnliche Themen
39 Antworten

Irgenwie finde ich das schade, daß ein solch tolles Auto wie der Lancia Lybra ein anderes Emblem als die Lanze verpaßt bekommt, nur um in Asien weiterprodiziert zu werden...

Hi

das eröffnet ja vielleicht die Möglichkeit einen nagelneuen Lybra zu erwerben. Wäre interessant zu erfahren, ob und zu welchem Preis das Fahrzeug auch auf dem europäischen Markt verkauft werden soll. Mit ausgetauschtem Lancia-Emblem :-) wäre es die Wiedergeburt eines hervorragenden Autos, wenn auch unter anderer Flagge und wenn auch mit nicht mehr ganz zeitgemäßer Technik.

Themenstarteram 3. April 2009 um 14:18

Preise sind noch nicht bekannt und den wird es wahrscheinlich auch nicht hier geben.

Ein Import sollte aber grundsätzlich kein problem sein (habe einige ''Informanten'' dort drüben und es soll sehr einfach sein) und eine Zulassung wahscheinlich auch nicht.

preise? ;)

am 6. April 2009 um 9:04

Ich bin den Lybra 5 Jahre gefahren und muss sagen, diese Wiedergeburt ist was schönes...

am 6. April 2009 um 17:03

Oh ja!!!

...einen Lybra, aufgewertet mit der 2.4er JTD Maschine mit Dieselpartikelfilter, damit man so ein tolles Auto auch nächstes Jahr noch in Berlin, Hannover und Köln fahren darf...

...das wäre ein Chinesenauto nach meinem Geschmack!!!

Wenn die Chinesen das hinbekommen würden (das mit dem DPF), dann würde ich auch das chinesische Logo dran lassen! (als Verneigung dafür, dass sie zustande brächten, was Lancia nicht zustande bringt)

Gruß, Jörn

am 11. April 2009 um 15:56

Ich würde mir diesen China-Schrott niemals kaufen.

Auch wenns ein "Lybra" ist.

Wir hatten auch mal ein Lybra 2.4JTD.

Waren total zufrieden.

So ein Chinesiches Auto sollte man nicht "Lybra" nennen

Themenstarteram 12. April 2009 um 18:42

Zitat:

Original geschrieben von understatement

Oh ja!!!

...einen Lybra, aufgewertet mit der 2.4er JTD Maschine mit Dieselpartikelfilter, damit man so ein tolles Auto auch nächstes Jahr noch in Berlin, Hannover und Köln fahren darf...

...das wäre ein Chinesenauto nach meinem Geschmack!!!

Wenn die Chinesen das hinbekommen würden (das mit dem DPF), dann würde ich auch das chinesische Logo dran lassen! (als Verneigung dafür, dass sie zustande brächten, was Lancia nicht zustande bringt)

Gruß, Jörn

Unwahrscheinlich, das in China Diesel produziert werden.

@pandafiat141: Du scheinst aber auch einer der ''aus Prinzip China hasser'' zu sein oder? Bild dir deine Meinung. Janee isklar. :rolleyes: ;)

Zumal der Zotye Lybra sich Lybra nennen darf, auch ohne Lancia Emblem. Und das völlig legal.

am 12. April 2009 um 23:09

Zitat:

Zumal der Zotye Lybra sich Lybra nennen darf

Aber man sollte ihn nicht Lybra nennen, ist viel zu schade.

Was ist mit der Sicherheitsausstattung ?

Ich glaub die ist nicht so gut wie der echte Lybra.

Themenstarteram 13. April 2009 um 13:45

Zitat:

Original geschrieben von pandafiat141

Was ist mit der Sicherheitsausstattung ?

Ich glaub die ist nicht so gut wie der echte Lybra.

Wie kommst du denn darauf? :D

Die ist natürlich identisch mit dem Lancia Lybra.

am 13. April 2009 um 15:44

Zitat:

Original geschrieben von der-Chaker

Zitat:

Original geschrieben von pandafiat141

Was ist mit der Sicherheitsausstattung ?

Ich glaub die ist nicht so gut wie der echte Lybra.

Wie kommst du denn darauf? :D

Die ist natürlich identisch mit dem Lancia Lybra.

Man sieht ja wieviel diese nachgemachten "Sachen" von China "taughen".

Klar, wenn die auch wie oben steht die Maschinen mitgekauft haben.

Aber die Qualitiät ?!

Sowas wäre nix für mich. Ich bin halt so. Ich mag keine Sachen die nicht original sind, nichtmal wenn z.B. jemand aus Deutschland den Lybra machen würde.

muss ich dir prinzipiell recht geben - wobei man aber auch sagen muss, dass das ja eine 1 zu 1 kopie sein wird, quasi ein klon - nicht so der nachbauschrott wie die X5abklatsche oder diese Brilliance-Modelle. Ich denke mal dass es da keine unterschiede geben wird - selbst lancia müsste sich ja was bei denken, die originalpläne und konstruktionen nach china zu verkaufen. wenn es ein klon ist spricht nichts dagegen - es sollte dann ja alles exakt das selbe sein. mich würden wirklich die preise interessieren. und an einen diesel glaub ich auch nicht... der Isuzu 5zylinder passt da hoffentlich nicht rein :D

Themenstarteram 3. Mai 2009 um 13:29

Brilliance ist kein ''nachbauschrott''. Das sind eigenständig Entwickelte Modelle, wo auch BMW und Porsche von Anfang an (seit 2002 BS6 bzw. 2006 BS4) ihre Finger im Spiel haben und bei den neuen Turbomotoren auch FEV aus Aachen.

Das soll hier aber nicht das Thema sein.

Erste Gerüchte sagen, das der Einstiegspreis bei ca. 13000€ umgerechnet liegen soll, da die Zotye Modelle auch so als günstige PKW bekannt sind.

Der Multipla Facelift wird auch schon seit einem Jahr in Lizenz hergestellt und ist dort schon ab ca. 9700€ zu haben.

Übrigens Isuzu hatte noch nie 5-Zylinder Diesel für PKW. Nur für Pick-Ups und Leichte Nutzfahrzeuge. ;)

am 3. Mai 2009 um 13:44

Meiner Meinung nach ist eine Kopie eine Kopie.

Aber es ist schon eine Verneigung vor dem Lancia Lybra, dass er jetzt irgendwo anders weiterlebt. Viva Lancia!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Der Lancia Lybra lebt weiter! In China....