• Online: 5.993

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

04.12.2016 22:08    |    Rotherbach    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: A112, A 112, Abarth, Autobianchi, Kaufberatung, Lancia, Probleme, Schwächen, Schwachstellen

Einleitung

 

Der Autobianchi A112 ist ein Kleinwagen, der von Autobianchi entwickelt und ab 1969 verkauft wurde. Mit einer Modellpflege 1977 wurde der Wagen unter der Marke Lancia weitervertrieben. Der A112 war ein klassisch gestylter Kleinwagen mit kurzen Überhängen, filigranem Aufbau und sehr kompakten Abmessungen. Nach einer Serie von sieben kleinen Überarbeitungen endete die Produktion erst im Jahr 1986.

 

Im A112 wurden ausschließlich Benzinmotoren angeboten. Die technische Grundlage stammte stets von Fiat. Der kleinste Motor hatte rund 900ccm und der größte knapp 1.1L. Die Motorleistung reichte von 38 PS bis 70 PS im größten Abarth. Die Motoren sind zwar simpel gestrickt mit unten liegender Nockenwelle, Stößeln und hängenden Ventilen, dennoch gelten sie als recht drehfreudig und leistungsstark. In Deutschland wurde ausschließlich ein Schaltgetriebe angeboten, bereits ab 1978 war ein 5-Gang Getriebe verfügbar, die Schaltung gilt als etwas hakelig.

 

Der A112 war zwar als 5 Sitzer konzipiert, galt aber schon bei seinem Erscheinen als etwas klein und eng. Der Fond und der Kofferraum des A112 sind sogar außergewöhnlich klein. Die Ausstattung war seinerzeit gut, das Fahrwerk sehr modern ausgelegt, die Federung aber etwas hölzern, so konnte der A112 eine gute Agilität und Wendigkeit erreichen, war im Komfort jedoch nur Durchschnitt. Die Abstimmung war durch den kurzen Radstand allerdings etwas kritisch, da der A112 bei abrupten Lastwechseln vom Untersteuerer schlagartig zum Übersteuern neigt. Die Verarbeitung des A112 war seinerzeits OK, der Korrosionsschutz hingegen kaum vorhanden. Das Sicherheitsniveau des A112 ist niedrig und beschränkt sich auf das Vorhandensein von Sicherheitsgurten.

 

Das Angebot an A112 ist ok, aber nicht sehr groß. Das Preisniveau reicht von rund 1000 Euro für Ersatzteilträger oder fahrbereite Fahrzeuge bis hin in mittlere 5 Stellige Europreise. Speziell Abarthmodelle sind teuer, bei sehr teuren Angeboten empfiehlt es sich einen Spezialisten hinzuzufügen, der auch ungewöhnlichere Mängel kennt. Verschleißteile können relativ günstig bekommen werden, da diese bei Fiat noch lange verwendet wurden. Bei fahrzeugspezifischen Teilen ist es jedoch relativ kritisch und das Preisniveau kann sehr hoch sein.

 

Typische Schwachstellen des Autobianchi/Lancia A112:

 

Benzinmotoren:

  • Ölverlust an Motor
  • defekte Zylinderkopfdichtungen
  • verschlissene Vergaser, verhärtete Membranen und Dichtungen, verschlissene Düsen

 

Getriebe und Antrieb:

  • Ölverlust an Getriebe
  • Verschlissene Antriebswellen

 

Sicherheit:

  • defekte Gurte

 

Karosserie & Korrosion:

  • Holme
  • Schweller
  • Radläufe
  • Radkästen
  • Unterboden
  • Scheibenrahmen
  • Tankdeckel
  • Einfüllstutzen
  • A-Säule, vorallem Ansatz Schweller und Scharniere
  • Federdöme
  • Federbeinaufnahmen
  • Wagenheberaufnahmen
  • Scheinwerferbefestigungen
  • Träger im Motorenraum
  • Spritzwand
  • Kotflügel
  • Stehbleche Motorraum

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2016, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Hat Dir der Artikel gefallen?

04.12.2016 22:09    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


Deine Antwort auf "Kaufberatung Autobianchi, Lancia A112"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (90)