ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C204 W204 220 CDI Elektronikprobleme

C204 W204 220 CDI Elektronikprobleme

Mercedes C-Klasse C204 Coupé
Themenstarteram 4. Januar 2016 um 11:07

Guten Tag,

Seit einigen Wochen taucht ein Problem mit der Elektronik immer sporadisch auf.

Laut Mercedes lag es an dem Kabelrelais vorne, kostenpunkt 400€.

Das hat sogar eine ganze Woche gedauert... Nun nach 1-2 Wochen ruhe ist der Fehler wieder da.

Baut Mercedes kostenfrei das alte relais wieder ein und erstattet mir mein Geld zurück?

Sobald man den Motor startet tauchen im Cockpit Display sämtliche Fehlermeldungen auf (Esp ohne funktion, tempomat ohne funktion, fehler links, fehler rechts u.s.w.), der motor geht in den leerlauf, radio funktioniert nicht, ebenso das licht im innenraum. Scheinwerfer und Cockpitdisplay funktionieren jedoch.

Auch kann ich sobald der Fehler auftritt im Automatikgetriebe nicht schalten, das jetzt ich komme von P weder auf D N oder R.

Jemand ne Idee?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo schau bei dir hinten im Sicherung kasten ob alles da richtig steckt und nichts raus ist.

Oder kann sein irgendwelche Brems licht oder Stand licht bei dir nicht läuchtet.

bei mir so was änliches auch aufgetreten bei mir hiten rechts war Verbandkasten löse und gegen Kabel gehauen probier alle kabel wieder reinzustecken.

Wenn du bei Mercedes zur Reparatur warst,und es ist nicht behoben, fährst du wieder hin und lässt sie nachbessern.

Über die Kosten von dem Relais musst du mit deiner Werkstatt reden,das kann dir hier keiner beantworten. Ob das Relais nun kaputt war oder nicht kann man jetzt leider nicht mehr nachvollziehen,da du es wahrscheinlich nicht mehr hast.

Zitat:

@C204_93 schrieb am 4. Januar 2016 um 11:07:38 Uhr:

Guten Tag,

Seit einigen Wochen taucht ein Problem mit der Elektronik immer sporadisch auf.

Laut Mercedes lag es an dem Kabelrelais vorne, kostenpunkt 400€.

Das hat sogar eine ganze Woche gedauert... Nun nach 1-2 Wochen ruhe ist der Fehler wieder da.

Baut Mercedes kostenfrei das alte relais wieder ein und erstattet mir mein Geld zurück?

Sobald man den Motor startet tauchen im Cockpit Display sämtliche Fehlermeldungen auf (Esp ohne funktion, tempomat ohne funktion, fehler links, fehler rechts u.s.w.), der motor geht in den leerlauf, radio funktioniert nicht, ebenso das licht im innenraum. Scheinwerfer und Cockpitdisplay funktionieren jedoch.

Auch kann ich sobald der Fehler auftritt im Automatikgetriebe nicht schalten, das jetzt ich komme von P weder auf D N oder R.

Jemand ne Idee?

Hallo, habe exakt das selbe Problem und weiß leider nicht woran es liegt. Woran lag es bei dir ?

Mfg

Zitat:

@mustang9 schrieb am 12. Oktober 2016 um 13:30:51 Uhr:

Hallo, habe exakt das selbe Problem und weiß leider nicht woran es liegt. Woran lag es bei dir ?

Mfg

Ich hatte exakt dieselben Störungen.

Bei mir war es nach gefühlt unendlichem Hin- und Her die Vorsicherungsdose (das Steuergerät am Pluspol der Batterie). Wahrscheinlich Feuchtigkeit eingedrungen oder ne Lötstelle nicht richtig ausgeführt. Hat etwa 600 Euro gekostet. Danach kam das Phänomen bis zum Verkauf meines W204 nie wieder.

Zitat:

@204er schrieb am 13. Oktober 2016 um 14:53:34 Uhr:

Zitat:

@mustang9 schrieb am 12. Oktober 2016 um 13:30:51 Uhr:

Hallo, habe exakt das selbe Problem und weiß leider nicht woran es liegt. Woran lag es bei dir ?

Mfg

Ich hatte exakt dieselben Störungen.

Bei mir war es nach gefühlt unendlichem Hin- und Her die Vorsicherungsdose (das Steuergerät am Pluspol der Batterie). Wahrscheinlich Feuchtigkeit eingedrungen oder ne Lötstelle nicht richtig ausgeführt. Hat etwa 600 Euro gekostet. Danach kam das Phänomen bis zum Verkauf meines W204 nie wieder.

Zitat:

@mustang9 schrieb am 18. Oktober 2016 um 00:21:25 Uhr:

Zitat:

@204er schrieb am 13. Oktober 2016 um 14:53:34 Uhr:

 

Ich hatte exakt dieselben Störungen.

Bei mir war es nach gefühlt unendlichem Hin- und Her die Vorsicherungsdose (das Steuergerät am Pluspol der Batterie). Wahrscheinlich Feuchtigkeit eingedrungen oder ne Lötstelle nicht richtig ausgeführt. Hat etwa 600 Euro gekostet. Danach kam das Phänomen bis zum Verkauf meines W204 nie wieder.

bei zwei verschiedenen Werkstätten den Fehler auslesen lassen ( um evtl kosten zu sparen ) beide sagen mir was anderes! Nun bleibt mir nichts weiter übrig als den Wagen (W204 BJ 2012, 80t.km) zu Mercedes zu bringen. Ich würde sehr gerne paar mehr Details über deinen Fehler gerne wissen obs wirklich das selbe ist !

Wenn du so nett bist und dir 2min Zeit nimmst und mich über mein Handy kontaktierst. Wäre dir unendlich dankbar.

Danke im voraus. Tel; 0176 445 303 72

Hier der Lösungsthread.

Hatte exakt die gleichen Probleme. Es ist die Sicherungsbox des Batteriesteuergerätes: http://www.motor-talk.de/.../...-kein-gang-einlegbar-t5809275.html?...

Hallo @Drigga,

Super und danke für die Info.

Habe genau das gleiche Problem, welches bei mir in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit auftritt.

Weißt du wie mann die Kiste da heraus bekommt.

C220 CDI zul. 02.12 126TKm

MfG

Matthias

Ich habe das machen lassen. War mir zu heikel, weil an diesem Sicherungskasten so ziemlich alle Steuergeräte hängen.

So,

habe bei mir die Sicherungsbox des Batteriesteuergerätes wechseln lassen.

Der Wechsel hat bei MB in Wetzlar super geklappt.

JS übernimmt die Kosten und alles ist gut.

Übrigens würde Ende 2011 der Lötzinn auf Bleifrei

umgestellt, ein Schelm der da was böses denkt.

Also wer diese Meldungen hat, es wird nicht besser.

MfG

Matthias

Zitat:

@2-golden schrieb am 01. Nov. 2016 um 18:42:36 Uhr:

So,

habe bei mir die Sicherungsbox des Batteriesteuergerätes wechseln lassen.

Der Wechsel hat bei MB in Wetzlar super geklappt.

JS übernimmt die Kosten und alles ist gut.

Übrigens würde Ende 2011 der Lötzinn auf Bleifrei

umgestellt, ein Schelm der da was böses denkt.

Also wer diese Meldungen hat, es wird nicht besser.

MfG

Matthias

Ende 2011? Dann müsste deiner ja bereits überarbeitet worden sein:-)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C204 W204 220 CDI Elektronikprobleme