ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. C-Max Produktion in Saarlouis

C-Max Produktion in Saarlouis

Ford Focus
Themenstarteram 6. August 2014 um 11:51

Moin Moin :)

Ab September, direkt nach den Werksferien, soll die Produktion des C-Max hochgefahren werden.

Quelle

Ich frag mich gerade, ob eine gewisse Zeit zweigleisig Produziert wird, also in Saarlouis und erstmal auch weiterhin in Valencia. Oder wird ab September ausschließlich in Saarlouis produziert?

Mein FFH war eh überrascht, das mein C-Max bereits bis zum 20.09.2014 geliefert werden soll, bei einem Produktionsdatum vom 03.09.2014.

Eine erklärung wäre eben das mein C-Max bereits in Saarlouis gebaut wird?!:cool:

Spannend...

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. August 2014 um 11:51

Moin Moin :)

Ab September, direkt nach den Werksferien, soll die Produktion des C-Max hochgefahren werden.

Quelle

Ich frag mich gerade, ob eine gewisse Zeit zweigleisig Produziert wird, also in Saarlouis und erstmal auch weiterhin in Valencia. Oder wird ab September ausschließlich in Saarlouis produziert?

Mein FFH war eh überrascht, das mein C-Max bereits bis zum 20.09.2014 geliefert werden soll, bei einem Produktionsdatum vom 03.09.2014.

Eine erklärung wäre eben das mein C-Max bereits in Saarlouis gebaut wird?!:cool:

Spannend...

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Also wird nicht gleich das Facelift Modell in Saarlouis gebaut. Es soll ja in März 2015 kommen, da werden sie wieder umstellen müssen

?

Themenstarteram 6. August 2014 um 16:37

Naja, ich denke das umstellen wird auch nicht so eine große Sache sein. Die Plattform bleibt ja die gleiche, nur ein paar Anbauteile (überspitzt gesagt) ändern sich.

Mein am 23.06.2014 bestellter C-Max wird jedenfalls definitiv in Saarlouis gebaut.

Weiß denn jemand ob sich was ändern wird am Fahrzeug ggü der Produktion in Valencia? Klar, Facelift erst im nächsten Jahr, aber andere Sachen?

Dass die Farbe Midnight Sky Grey durch Magnetic Grey ersetzt wird ist ja wer ne allgemeine Sache.

Sonst irgendwas?

Im speziellen im Bereich der Kopfstützen?

N'Abend,

Zitat:

Original geschrieben von Flo567

Im speziellen im Bereich der Kopfstützen?

Was sollte sich daran denn "im speziellen" ändern?

Die Kopfstützen waren bei meiner Autoauswahl ein Ausschlusskriterium. Die Kopfstützen des Focus gehen für mich z.B. garnicht. Zu weit vorne. Das macht das Auto für mich unfahrbar. Die vom GCM hingegen passen. Daher die Sorge,wenn die beide Autos vom gleichen Band produzieren,dass die die gleichen Kopfstützen benutzen. In dem Fall zu meinen Ungunsten ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Flo567

Die Kopfstützen waren bei meiner Autoauswahl ein Ausschlusskriterium. Die Kopfstützen des Focus gehen für mich z.B. garnicht. Zu weit vorne. Das macht das Auto für mich unfahrbar. Die vom GCM hingegen passen. Daher die Sorge,wenn die beide Autos vom gleichen Band produzieren,dass die die gleichen Kopfstützen benutzen. In dem Fall zu meinen Ungunsten ;-)

Unser B-Max hat hinsichtlich Einstellmöglichkeiten bessere Kopfstützen. Hier ist nicht nur die Höhe, sondern auch die Entfernung zwischen Sitz und Kopf einstellbar.

Überhaupt hat unser B-Max einige Dinge, die der C leider noch nicht hat. z.B. Vordersitze deren Neigung nicht mehr mir einem Drehrad sondern einem Druckgriff wie die hintere Sitzreihe eingestellt werden. Gerade beim Transport von Dingen bis einschl. zum Beifahrersitz sehr praktisch (im C dreh ich mir 'ne Wolf, im B. ist es ein Handgriff und der Beifahrersitz ist zusammengefaltet).

Auch hätte ich gerne im C eine Sitzheizung die elektronisch und nicht mir einem Drehrad reguliert wird. Motor aus = Sitzheizung aus im B-Max. Im C hingegen kann sie schonmal versehentlich an bleiben weil man das Drehrad vergisst.

Die Klima im B hat mehr Power und reagiert schneller.

Das Radio / Telefon wird im B auf der linkten Lenkradseite bedient. Das finde ich ebenfalls besser. Während man mit der rechten Hand schaltet kann die linke am Lenkrad bleiben und die Tasten bedienen. Im C-max geht dies nicht gleichzeitig, da Radio / Telefon hier auf der rechten Lenkradseite bedient werden.

Also da hat sich im Laufe der Zeit schon etwas an der einen oder anderen Stelle getan. Und solche Dinge dürfen meiner Meinung nach dann auch im C-Max Einzug halten.

Das Beste im B-Max hast du aber vergessen: Der "Kinder- Überwachungsspiegel" im Dachhimmel.

Zitat:

Original geschrieben von Scimitar83

Das Beste im B-Max hast du aber vergessen: Der "Kinder- Überwachungsspiegel" im Dachhimmel.

Gibt es doch auch im C Max !!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von Scimitar83

Das Beste im B-Max hast du aber vergessen: Der "Kinder- Überwachungsspiegel" im Dachhimmel.

Also ich habe einen im Grand C-Max.

Ups, der ist mir wohl entgangen. Habe nur einen Trend. Naja, passiert :-)

N'Abend,

gut, daß a) die Geschmäcker unterschiedlich sind und b) Du nicht bei Ford bestimmst... ;)

Zitat:

Original geschrieben von laserlock

Überhaupt hat unser B-Max einige Dinge, die der C leider noch nicht hat. z.B. Vordersitze deren Neigung nicht mehr mir einem Drehrad sondern einem Druckgriff wie die hintere Sitzreihe eingestellt werden. Gerade beim Transport von Dingen bis einschl. zum Beifahrersitz sehr praktisch (im C dreh ich mir 'ne Wolf, im B. ist es ein Handgriff und der Beifahrersitz ist zusammengefaltet).

Abgesehen, davon, daß der Beifahrersitz im C-Max sich ohnehin nicht wirklich flachlegen läßt, bin ich nicht sicher, ob ein Hebel soviel besser ist. Wenn ich das aus irgendwelchen Mietwagen so richtig in Erinnerung habe, ist die Verstellung damit nicht mehr stufenlos sondern gerastert. Nicht unbedingt meins...

Zitat:

Original geschrieben von laserlock