ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bremsscheiben und Klötze selber einbauen???

Bremsscheiben und Klötze selber einbauen???

Themenstarteram 13. Oktober 2008 um 13:45

Hallo habe mir heute Zimmermann Bremsscheiben und EBC Green Stuff Klötze geholt.

 

Kann man die selber einbauen, oder ist es besser in eine Werkstatt zu fahren.

 

Habe schon Ahnung vom schrauben:-)

 

Habt ihr vieleicht eine Anleitung die mir helfen würde????

Ähnliche Themen
16 Antworten

Es ist eigentlich einfach die Scheiben und Beläge zu wechseln. Aber man darf nicht vergessen es sind deine Bremsen :)

Es ist einfach zu gefährlich wenn man beim montieren einen Flüchtigkeitsfehler macht.

Wenn man keine Ahnung davon hat rate ich dazu es von wem machen zu lassen der welche hat.

Da gibt es nur zwei Möglichkeiten:

a) Du traust es Dir zu und legst einfach los ohne groß nach Einbaueinleitungen zu fragen, da Du selber die Erfahrung mitbringst.

b) Du fragst im Internet ob Du es machen solltst und fragst nach Einbauanleitungen, weil Du Dir nicht sicher bist, dass Du es kannst.

Im Falle b) -> Bitte Werkstatt aufsuchen

Im Falle a) -> Du weißt wie es geht, also leg los ...

Sorry, aber Laien mag ich nur ungern Einbauanleitungen für Bremsen geben.

... kegir hat recht, als Flüchtigkeitsfehler stellt sich immer wieder heraus, dass die neuen Bremsscheiben nicht mit Bremsenreiniger entfettet wurden, die Kontaktstellen der Bauteile nicht ordentlich gereinigt und behandelt wurden, dass beim Zurückdrücken des Kolbens die Manschette beschädigt wurde, der Bremssattel am Bremsschlauch baumeln gelassen wird ... u.v.m. ...

PS: Dass Zimmermann selber sich von der Benutzung der GreenStuff auf ihren gelochten Scheiben distanziert, hast Du gelesen, ja?

EDIT: Schau mal hier ... wünsch Dir viel Spaß beim baldigen Zurücktauschen auf die Serienteile ;-)

http://www.e39-forum.de/thread.php?threadid=6386&sid

EDIT2:

Hier noch ein Bericht:

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread/t-164684.html

Gruß, Frank

Themenstarteram 13. Oktober 2008 um 14:53

ohh man da habe ich ja wohl mist gekauft.

soll ich sie einbauen oder es lieber lassen

Lass es sein und vertick den Kram wieder ...

... diese Tabelle ist weithin anerkannt und akzeptiert:

http://pic.datenloesung.de/sbk.gif

Gruß, Frank

Ich habe bei mir erst vor ca. einem Monat auf ATE Powerdisc und EBC Blackstuff umgerüstet. OK die Powerdisk sind nicht gelocht und haben deswegen eben nicht den sportlich look, aber die passen super mit den Blackstuff zusammen. Das Nassbremsverhalten ist bei mir schon ein Tick besser. Sonst konnte ich vom bremsen her keinen Unterschied feststellen.

Kauf dir einfach die BlackStuff für deine Zimmermann Scheiben und gut ist. Die sind für unsere Zwecke vollkommen ausreichend und erzeugen meiner Einbildung nach auch etwas weniger Bremsstaub :)

Themenstarteram 13. Oktober 2008 um 18:29

Ich weiß nicht was ich machen soll. Soll ich Sie einbauen oder es lassen

Lass bleiben, wenn sich schon der Hersteller der Scheiben von der erwendung der besagten Klötze distanziert ist das doch mehr als ein deutliches zichen! Schau Dir die Tabelle an, und kauf Komponenten die zueinander passen! Und seimir nicht böse, aber lass Dir die Bemsen einbaun, denn wer nach einer EBA für die Bremsen fragt, sollte miener Meinung nach die finger von solch Sicherheitsrelevanten Dingen lassen! Meine Meinung

joa also die greenstuff + zimmermann isn no-go... auf jedenfall finger weg, oder auf beläge von Textar wechseln (ATE ist auch nur textar, stellen selbst nix mehr her).

zum wechsel schliesse ich mich den vorgängern an, lass es lieber bleiben und werkstatt wenn du es noch nciht gemacht hast...ich mach selbst, weiss aber auch wie es geht... und grade der fehler des nicht-entfettens der neuen bremscheiben passiert allzugerne... oder das man die bremssättel baumeln lässt am bremsschlauch *die armen dinger* der kolben verkantet auch sehr schnell beim zurückdrücken wenn man nicht peinlich genau grade zurückdrückt usw...

wenn man es kann ist mit vorschlaghammer (falls die scheiben an der nabe angewachsen sind) in 1-2 stunden die sache vom tisch...

gruss

Themenstarteram 14. Oktober 2008 um 10:27

Was würdet ihr denn mahen??? Scheiben und Beläge weg oder nur andere Beläge kaufen???

Also wenn ich ehrlich bin würde ich die Scheiben weghauen, die Klötze behlten und vernünftige Scheiben holen! Die EBC PowerGrooveDisk machen einen recht vernünftigen eindruck

Zitat:

Original geschrieben von Larrys-Garage

Also wenn ich ehrlich bin würde ich die Scheiben weghauen, die Klötze behlten und vernünftige Scheiben holen! Die EBC PowerGrooveDisk machen einen recht vernünftigen eindruck

Die EBC Scheiben wären mir zu teuer. Dann lieber die ATE Powerdisc und da wie schon gesagt die Blackstuff Beläge.

Zitat:

Original geschrieben von meistereder330d

wenn man es kann ist mit vorschlaghammer (falls die scheiben an der nabe angewachsen sind) in 1-2 stunden die sache vom tisch...

Hihi ... so mache ich das auch - aber in Foren wird man für solche Aussagen recht schnell an die Wand gestellt :cool:

Damin, ich würd auch die Scheiben wieder verticken, denn schau mal ...

BMW setzt bei höheren Motorleistungen größere Scheiben ein. Die kleineren Scheiben reichen nicht mehr.

Nun kommt ein Zimmermännchen und bohrt in diese Scheiben Löcher rein ... ja, was soll das denn? Wenn die keinen Scheiben nicht reichen, warum sollen es dann die großen durchlöchert tun?

Zimmermann bekommt eine Zulassung für die Scheiben, die BMW nie und nimmer bekommen würde, wenn sie ab Werk montiert wären. Denn die Typgnehmigung für BMW ist weit kritischer als die Genehmigung von After-Sales-Teilen.

Zimmermann nutzt ein "Sicherheitspolster", welches durch das Typgenehmigungsverfahren aufgebaut wurde.

Wenn gelochte Scheiben, dann bitte Sandtler-Scheiben - oder eben die von BMW angeboten werden. Und wenn die aktuelle Bremse zu klein ist, dann eben den passenden Achsschenkel rein und gut is ...

Gruß, Frank

Themenstarteram 14. Oktober 2008 um 10:50

ok danke euch für die hilfe

 

werde wohl die scheiben zurück schicken. Beläge behalten und Scheiben von EBC holen

 

gute Wahl! :D

Nur wie die Vorredner schon geschrieben haben..

Wenn du von Bremsen keine Ahnung hast lass bitte dass selbst verbauen.

Geh lieber mit den Teilen zu ner freien Werkstatt und frag nett nach ob die dir die Bremsen verbauen können.

Dann zahl die Arbeit und schau zu :D

und sei glücklich :)

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bremsscheiben und Klötze selber einbauen???