ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Bordnetzsteuergerät codieren

Bordnetzsteuergerät codieren

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 9. Mai 2010 um 12:13

Habe seit gestern ein Problem...

Wollte die Blinker vorne zum Dauerleuchten codieren. Hatte auch funktioniert... Jetzt auch nicht mehr....

Dann habe ich irgendwie noch auf Nordamerika Variante codiert...

Nun leuchtet die Lichtautomatik immer....

Regensensor und Lichtsensor und beheizbare Frontscheibe sind nicht verbaut schreibt das Gerät... Sind aber verbaut....

Und das schlimmste Problem, dass die Nebelschlussleuchte hinten links gedimmt leuchtet. Immer....

Nebelschlussleuchte rechts Unterbrechung Kurzschluss nach Plus... Dabei habe ich rechts keine Nebelschlussleuchte....

Habe das Gerät zum verändern, aber irgendwie lässt sich nicht alles verändern.....

 

Hier ist ein Link, wie das auf meinem Gerät aussieht... Ist aber nicht mein originales Foto... Aus dem Forum ein Link

http://www.motor-talk.de/.../unbenannt-i203202820.html

Hatte dann 07 $7 auf 16 codiert.. Änderungen übernehmen ja....

Dann geführte Funktionen, Bordnetzsteuergerät codieren.... Alles ausgewählt, übernehmen... Jetzt habe ich den Salat...

Beheizbare Frontscheibe funktioniert nicht, Licht und Regensensor auch nicht.... Und Fehlermeldungen Nebelschlussleuchte Fernlichtscheinwerfer defekt. Die Lampen funktionieren allerdings...

Wer kann mir helfen???? Komme aus Remscheid!!! Gerät habe ich.....

 

 

 

Ähnliche Themen
17 Antworten

Recht wenig Infos zum Fahrzeug schreibst Du hier.

Welches Bj ect.

Solltest Du ausversehen in der 19 die codierung in der 07 auf 16 geändert haben, hast Du jetzt ein Lamborghini .... GLÜCKWUNSCH :D:D:D

 

:

http://de.openobd.org/vw/passat_3c.htm#09

So und jetzt einfach ein bisschen nachdenken ;) Was ist alles im Fahrzeug verbaut und soll wie funktionieren...

Die Bytes werden von links nach rechts gezählt, die Bits von rechts nach links, jeweils beginnend mit 0

Themenstarteram 9. Mai 2010 um 22:34

So das sind meine Daten:

Baujahr 2006, 3,2 V6 Fsi

Standheizung, Xenon, Fahrlichtschaltung, Regensensor, Lichtsensor, Fußraumbeleuchtung, Nebelscheinwefer, Kurvenlicht, beheizbare Frontscheibe, Standheizung mit Fernbedienung, Memory Sitze, Notblinken ja, Sitzheizung...

Er hat alles außer Schiebedach und Sitzheizung hinten....

Habe mal zwei Fotos von meinem Bordnetzsteuergerät gemacht... Keine Ahnung was jetzt alles falsch ist....

Auf deinem System bzw. deinen Bildern sind in der ersten Spalte die Byte-Nummern aufgeführt. In der nächsten Spalte mit dem $ davor sind die Codierungen der einzelnen Bytes dargestellt in HEX-Darstellung. Dahinter in der 3. Spalte sind die Codierungen der Bytes in Binärdarstellung aufgeführt. Das was Du dort als 0 und 1 angezeigt bekommst sind die einzelnen Bits. Diese sind von rechts nach links zu zählen.

Der Rest ist, unter Zuhilfenahme der Openobd-Seite eigentlich reine Fleissarbeit.

Mit was für einem System arbeitest Du überhaupt? Zur Not müsste der Freundliche die Original-Codierung doch auch über VW-Zentralcomputer wiederherstellen können, wenn mich nicht alles täuscht.

Merke: Vor Änderungen am System zunächst den IST-Stand dokumentieren...

Deine aktuelle Codierung lautet damit so:

A7 8F 8F 21 11 04 10 00 00 12 0C 00 00 00 00 00 00 09 7F 07 5C 00 00

Da sind einige unplausibilitäten drin ;)

So ist z.B.:

Byte 00: Kein Regen/Lichtsensor verbaut (so codiert, deshalb tut er auch nicht :D)

Byte 03: 2 NSL verbaut und 2 RFS verbaut; Keine 2. Batterie verbaut aber Standheizung verbaut (Byte 04) (so codiert, deshalb die Fehlermeldungen :D)

Byte 04: Ansteuerung 2 NSL verbaut (so codiert, deshalb die Fehlermeldungen :D)

Byte 09: Zusatzfunktion Bremslicht als Schlusslicht mit 18% gedimmt (ist bei mir mit 10% codiert, Standardmässig)

Byte 10: Zusatzfunktion NSL als Schlusslicht mit 12% codiert (gehört komplett raus, deshalb leuchtet sie mit)

Byte 12: Zusatzfunktion Dimmung Standlicht hinten steht auf 0% (wundert mich - sollten also eigentlich nicht leuchten, tun sie das denn?)

Byte 17: Deaktivierung Zusatzfernlicht bei Bi-Xenon gehört glaube ich aktiviert (habe Halogen) aber der Passat hat kein Zusatzfernlicht. Zudem: KEINE heizbare Frontscheibe verbaut - deshalb kann sie auch nicht tun

Byte 18: Kaltdiagnose Bremslicht gehört raus (weil LED Rücklichter)

Byte 19: KEINE elektrische Parkbremse verbaut (nehme an, du hast doch eine, oder?)

Ich bin mir nicht sicher bzgl. der Kaltdiagnose Abblendlicht und Fernlicht bei den Xenon-SW, nehme aber an, dass diese auch bei Xenon-SW codiert ist (?)

Eine Codierung so in dieser Art erscheint mir damit besser passend zu sein ;) :

E7 8F 8F 47 01 04 1A 00 00 0A 00 00 0F 00 00 00 00 0F 5D 43 5C 00 00

Tach,

lies den Beitrag von funzel.

Such Dir einen User mit VCDS in Deiner Nähe.

Mach einen Scan.

Nutze die Unterstützung für die lange Codierung - dann kannst Du auch im Klartext sehen, welche Bits und Byts Du da verstellst.

Und.... immer schön der Reihe nach. Nicht alles auf einmal.

Viel Erfolg.

Greez

AK2004

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 14:37

Hi Micha...

Es funktioniert wieder alles... Außer die Gurtwarnung ist weg... Einfach genial....

Wie kann ich den die Blinker vorne als US-Standlichter programmieren?

Zitat:

Original geschrieben von victor.gill

Hi Micha...

Es funktioniert wieder alles... Außer die Gurtwarnung ist weg... Einfach genial....

Wie kann ich den die Blinker vorne als US-Standlichter programmieren?

Jedenfalls nicht so, wie Du es probiert hast. Weitere Diskussionen erübrigen sich im Hinblick auf die MT Nutzungsbedingungen.

Kannst mir bei Gelegenheit einen ausgeben...

 

am 7. März 2014 um 8:48

Hallo

Habe das selbe Problem.

Bei meinem Passat Variant 10.2005 hatte ich das Problem das die Heckscheibenheizung nicht funktionierte.

Die geht jetzt wieder seit dem ich das Bordnetzsteuergerät neu Codiert habe.

Nur hab ich jetzt das Problem das die Lampenüberwachung Die zweite Nebelleuchte und die zweite

Rückfahrleuchte als defekt erkennt obwohl sie gar nicht verbaut sind.

Ich hab jetzt jegliche Codierungen durch.

Das Hauptproblem wo ich habe oder denke das da der Fehler zu suchen ist in Byte 4 .

Laut Codier liste ist es er als Rechtslenker codiert. Ist er aber nicht (Links Lenker)

Kann das nötige Bit aber nicht ändern. Kann mir jemand Helfen denn ich bin am verzweifeln.

Ausstattung:

Kein Xenon

Coming Home

Living Home

Licht und Regen Sensor

Notbremsen blinken ja

Keine Sitzheizung,

keine Fußraumbeleuchtung

kein Tagfahrlicht

Autobahnblinken ja

Assistenz Beleuchtung ja

 

Danke schon mal für die Hilfe!!!

San (edit: sorry Scan) einstellen ist immer hilfreich.

Wie ist es denn zu der fehlerhaften Heckscheibenheizung/Codierung gekommen?

am 7. März 2014 um 9:40

Da kam von ganz allein. Plötzlich ging die Heckscheiben Heizung nicht mehr.

Was meinst du mit SAN?

Mfg

am 7. März 2014 um 10:14

Er meinte SCAN.

Eine Übersicht aller Steuergeräte inkl. der Codierung dazu.So kann man schlecht helfen.

Gruss Michl

am 7. März 2014 um 10:35

Byte 4 ist meiner Meinung nach der Fehler!

Oder sieht jemand den Fehler wo ich laut Codier Liste übersehe?

Deine Antwort
Ähnliche Themen