ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. neues Kombiinstrument codieren + km Stand codieren ?

neues Kombiinstrument codieren + km Stand codieren ?

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 4. September 2011 um 21:51

..also : habe einen Passat variant TDI 140 PS Highline DPF DSG ( Scan anbei )

neu eingebaut : RNS 510 ; premium FSE ; sprachsteuerung

jetzt steht das neue Projekt an: Umbau Kombiinstrument Premium MFA+ farbig

zur zeit noch MFA+ rot

habe jetzt kombiinstrument :3C8 920 880 L ersteigert und zusätzlich die Blende , stecker und kabel müssten morgen kommen ...umbau soll laut anbauleitung von conrad3c und alex aus dem Forum Motortalk ...sollte kein problem darstellen ...

meine Fragen : habe zwar ein VCDS ( miro can usb ) aber eben auch erst neu gekauft...ein wenig drin rumgespielt und das handbuch mehrfach gelesen ...nun soll aber das premium KI endlich eingebaut werden !!! man muss eben manchmal einfach ins wasser springen ...:-)

was muss nun alles codiert werden ???

wo muss ich überall rein ??

am wichtigsten :

Zur zeit hat der Tacho ,,0,, km !!ich weiss , dass ich nur einen versuch habe zum programmieren des aktuellen Km standes !!!wie funktioniert es genau.. da will ich auf keinen fall einen fehler machen , sonst habe ich einen teueren briefbeschwerer ...

kann einer , wenn er zeit und muße hat mal einen anleitung ,,für dummies ,, geben ...

wäre echt toll ....

mit freundlichen grüßen von der ostsee ....

schulleM@aol.com

Beste Antwort im Thema

Der Produktionsmodus ist bei allen KIs aktiv wenn sie direkt vom Band kommen.

In dem Modus sind noch Anlernvorgänge möglich. Dargestellt wird das immer über die blinkende Fernlicht-LED.

SOBALD EINMAL EINE codierung bzw Einstellung vorgenommen wurde wird der Produktionsmodus für immer verlassen und der Anlernvorgang ist Beendet.

Nein mit Anlernvorgang ist nichts mit einer Wefahrsperre gemeint. Ja mit was die Codierung oder Einstellung vorgenommen wurde ist egal.

Das war schon immer so seit es die NEC KIs gab.

Den Produktionsmodus kann man im eeprom mit Geschick wieder aktivieren. Aber das ist vom Hersteller nicht vorgesehen.

282 weitere Antworten
Ähnliche Themen
282 Antworten

Damit es komplett ist, hast Du mal bitte den Link zu der Umbauanleitung?

Also als erstes gehst du mit deinem VCDS in dein Kombiinstrument: "17-Schalttafeleinsatz" und dann auf "Anpassung-10". Dort kannst du nun links alle anpassungskanäle durchschalten. Die entsprechenden werte und Bezeichnungen schreibst du ALLE ab. Am besten immer ein Screen machen. Es geht ca bis Anpassungskanal 50 und dann sollte nichts mehr kommen. Geh aber sicherheitshalber trotzdem bis ca. 80.

 

Wenn du diese Werte alle gespeichert hast. Mach am besten als Beweis noch ein Bild vom jetzigen KM stand (wegen verkauf).

Ab da kannst du umbauen. Und wenn du alles drin hast trägst du beim neuen Tacho alle Werte wieder ein =)

 

lg

Bei fragen gern auch per PN. Vllt wohnste auch in MeckPomm... "Siehe Signatur"

Zitat:

Original geschrieben von smhb0310

Damit es komplett ist, hast Du mal bitte den Link zu der Umbauanleitung?

http://www.passat3c.info/cms_neu/index.php?page=890

mensch shanny.......:D:D:D:D

Themenstarteram 4. September 2011 um 23:19

danke shanny ...das bringt mich erst mal weiter ...

werde erst mal , so wie du gesagt hasst erst mal alles aufschrieben ..so sollte es mir möglich sein entsprechend die sachen aufs neue KI zu übertragen ..

vielen dank !!

und wie steht es mit der km eingabe ...in verschieden foren wird widersprüchliges erzählt ..bei eingabe der km soll man komplett die km eingeben , der andere sagt die letzten 2 ziffern weglassen etc.

möchte nicht das plötzlich nen falscher km stand drin steht !!!ist dann nicht mehr rückgängigmachbar ....seufz ...

und ja shanny ...meck pom ...aber weiter östlich ..fast polen grins !!

Zitat:

Original geschrieben von schulleM

danke shanny ...das bringt mich erst mal weiter ...

werde erst mal , so wie du gesagt hasst erst mal alles aufschrieben ..so sollte es mir möglich sein entsprechend die sachen aufs neue KI zu übertragen ..

vielen dank !!

und wie steht es mit der km eingabe ...in verschieden foren wird widersprüchliges erzählt ..bei eingabe der km soll man komplett die km eingeben , der andere sagt die letzten 2 ziffern weglassen etc.

möchte nicht das plötzlich nen falscher km stand drin steht !!!ist dann nicht mehr rückgängigmachbar ....seufz ...

und ja shanny ...meck pom ...aber weiter östlich ..fast polen grins !!

Haha ok =)

Ja die letzte Stelle vom KM Stand ist dann nicht mehr so wie vorher. Das kannst du aber umgehen, indem du es tauscht, wenn du als LETZTE Zahl eine Null hast, denn NUR die letzte Zahl wird nicht übernommen.

Und scheib bitte bei den Anpassungskanälen auch, wie dieser Anpassungskanal heißt. Zum Beispiel Kanal 6 - Kilometerstand - 16745X. Damit beantworte ich dir auch dei Frage, wo du die KM einträgt. Nämlich im Anpassungskanal (Muss aber nicht 6 sein, kann auch ein anderer sein). Also bau es um, wenn du eine 0 als letzte Stelle hast.

lg

Themenstarteram 4. September 2011 um 23:38

ah ja ....hmmmm....grins ...verstehe im moment nur bahnhof...grins ! ist wohl schon zu spät ...grins !! soll erst wechseln wenn hinten ne null ist , beim letzten km ??? wenn der tacho den letzten km nicht richtig zeigt ( abweichungen von 1-9 km ) wäre mir egal ...aber ab der zehner stelle sollte es stimmen !!das ist mir wichtig !!deas es bis zur zehnerstelle funktioniert ...darunter wäre mir prinzipiell egal

Also kleines Beispiel =)

DU bist in der Garage und wechselst dein Tacho bei einem KM-Stand von 83456km. Wenn das neue drin ist, kann du nur 83450 einstellen =)

Deswegen fährst bis 83460, damit du beim wechsel aufs neue Tacho auch 83460 hast ;)

Ich hoffe das erklärt es dir! Die letzte Stelle wird quasi nicht übernommen.

Themenstarteram 4. September 2011 um 23:57

ooha......

das hat jetzt sogar bei mir gefunkt!! klaro ...vielen dank shanny ....:)

und sonst muss ich ,,nur,, die einstellungen von 17 schalttafel übernehmen inkl. anpassungen ...

sonst nichts weiter ?? möchte nichts vergessen ...auto soll ja auch wieder fahren ....grins ..nicht , dass ich den nächsten tag auf arbeit laufen muss ...weil ich trottel mal was schönes einbauen wollte , aber zu dämli...dafür bin ... :rolleyes:

Wird die letzte Stelle (also die 0) mit eingegeben oder muss man den km-Stand ohne die letzte Ziffer eingeben und das wird dann automatisch mit der 0 ergänzt? Habe da nämlich auch schon unterschiedliche Ansichten drüber gelesen...

Naja in der "codierung-07" dein auto angeben und noch in byte 01 entsprechende haken klicken. ich schick dir gerne ein bild.

Zitat:

Original geschrieben von __NEO__

Wird die letzte Stelle (also die 0) mit eingegeben oder muss man den km-Stand ohne die letzte Ziffer eingeben und das wird dann automatisch mit der 0 ergänzt? Habe da nämlich auch schon unterschiedliche Ansichten drüber gelesen...

Hi,

Beim UDS Tacho (z.B der Farbtacho) wird der Kilometerstand komplett eingegeben. Bei alten Tachos wurden die letzten 2 stellen (oder war es nur eine) weggelassen. Das gibt einem VcDs im zweifelsfall aber vor!

Und das abschreiben der komplette Anpassungskanäle ist auch nicht nötig, auch hier gibt einem VCDS vor wie beim Tachotausch vorzugehen ist und in welcher Reihenfolge welche Kanäle eingetragen werden müssen.

Zitat:

Original geschrieben von Alex679

Zitat:

Original geschrieben von __NEO__

Wird die letzte Stelle (also die 0) mit eingegeben oder muss man den km-Stand ohne die letzte Ziffer eingeben und das wird dann automatisch mit der 0 ergänzt? Habe da nämlich auch schon unterschiedliche Ansichten drüber gelesen...

Hi,

Beim UDS Tacho (z.B der Farbtacho) wird der Kilometerstand komplett eingegeben. Bei alten Tachos wurden die letzten 2 stellen (oder war es nur eine) weggelassen. Das gibt einem VcDs im zweifelsfall aber vor!

Und das abschreiben der komplette Anpassungskanäle ist auch nicht nötig, auch hier gibt einem VCDS vor wie beim Tachotausch vorzugehen ist und in welcher Reihenfolge welche Kanäle eingetragen werden müssen.

Die Reihenfolge hat er mir nur beim alten Tacho vorgegeben. Und die letzte Stelle hat er auch nciht genau übernommen.

Aber ja du musst den kompletten KM Stand eingeben und darfst die letzte Stelle NICHT weglassen. Ich hoffe das ist auch oben rüber gekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. neues Kombiinstrument codieren + km Stand codieren ?