Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW Motoren-Thread (ex Dreizylinder im neuen 5er)

BMW Motoren-Thread (ex Dreizylinder im neuen 5er)

BMW 5er F11
Themenstarteram 17. Oktober 2013 um 22:48

Das wird ja immer besser mit dem Downsizing bei BMW....

http://www.bild.de/.../...r-noch-mit-drei-zylindern-33003188.bild.html

Beste Antwort im Thema

Hallo!

Ach je, das Einstiegsmodell bekommt einen 3-Zylinder. Muss man den nun kaufen, ist das Pflicht oder darf man selber entscheiden? Manchmal meint man, das Abendland geht unter.

In den 60er und 70er Jahren war ein dicker V8 Pflicht, dann kamen die 6-Zylinder in Mode, dann 4-Zylinder und nun bald 3-Zylinder. Kauft Euch doch einfach noch ein altes Jaguar XJ Coupe. Der hatte einen schönen 12-Zylinder und sogar zwei Tanks für den Sprit. Brauchte er auch, denn schon die angegebenen Verbrauchswerte lagen bei 20,2 Liter und in Realität war man froh, wenn er unter 30 blieb. Da sank der Tankinhalt schneller als die Entfernung zur nächsten Tankstelle.

Die Amis bieten in diversen Fahrzeugen ja noch die V8 Smallblocks an. Nehmen wir doch die. Gut, der Liter Super kostet hier nicht 0,65 Euro wie in den Staaten, aber was soll's?

Auch ich finde und fand den R6 immer wunderschön. Meine Frau hängt nicht umsonst an Ihrem Cabrio mit dem 3l-R6 und wird im neuen Cabrio einen R6 nur als 335i finden (mit entsprechendem Aufpreis). Dennoch wird sie nicht die Marke wechseln um dann einen A5 mit einem 3.0 TFSI zu fahren. Nicht nur der Motor muss schön sein und passen, das Auto drumherum ist genauso wichtig wenn nicht sogar wichtiger.

CU Oliver

871 weitere Antworten
Ähnliche Themen
871 Antworten

Irgendwann kommt auch der 0-Zylinder. Dann hängen die Büchsen von RWE und Co. ab.

am 18. Oktober 2013 um 17:13

Bimmertoday hat zu diesem Thema bereits vor einem Jahr ein Interview mit Dr. Lopez von BMW geführt.

Gruß

Der Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von Goldtoni

 

Na endlich, dann fällt der Umstieg vom Lupo auf den 5er nicht so schwer! ;)

Ich seh´s eher andersrum. Bald gibt's kaum noch einen Grund viel Geld für einen BMW auszugeben. Bevor ich einen BMW mit 3-Zylinder-Motor für € 55k fahre, fahre ich lieber einen Skoda Superb, Mazda 6, oder ähnliches mit 4-Zylinder-Motor für € 40k.

Grüße, Philipp

am 18. Oktober 2013 um 20:14

Zitat:

Original geschrieben von pk79

Ich seh´s eher andersrum. Bald gibt's kaum noch einen Grund viel Geld für einen BMW auszugeben. Bevor ich einen BMW mit 3-Zylinder-Motor für € 55k fahre, fahre ich lieber einen Skoda Superb, Mazda 6, oder ähnliches mit 4-Zylinder-Motor für € 40k.

Ich glaube, dass etliche was falsch verstanden haben. Es ist keinesfalls die Rede davon, dass es den 5er NUR NOCH mit 3-Zylinder-Motor geben soll ...

Und wer natürlich einen Frontkratzer haben möchte, kann sich durchaus bei Skoda, Mazda & Co. bedienen.

@pk79

Hast Du Dir eigentlich die Diagramme in dem Bimmertoday-Artikel angesehen?

Oder plapperst Du einfach nur nach, was andere vorheulen?

Ob Du auch das Video angesehen bzw. angehört hast, brauche ich wahrscheinlich auch nicht zu fragen ...

Gruß

Der Chaosmanager

Toll 3 Zylinder der hält dann bloß noch 50Tkm sieht Mann ja bei VW und Opel und dann noch in einem 1,8T Auto super.

Wasn glück das Ich noch ein 8 Zylinder habe ohne diesen Spar warn.

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

Bimmertoday hat zu diesem Thema bereits vor einem Jahr ein Interview mit Dr. Lopez von BMW geführt.

Gruß

Der Chaosmanager

Also das klingt ja mal wirklich nicht schlecht.....

Da gebe ich freiwillig einen Zylinder ab.

Beste Grüsse

schwarzertouring

Zitat:

Original geschrieben von milk101

Hallo!

Ach je, das Einstiegsmodell bekommt einen 3-Zylinder. Muss man den nun kaufen, ist das Pflicht oder darf man selber entscheiden? Manchmal meint man, das Abendland geht unter.

Wenn man einfach mal den Text und nicht nur die Überschrift lesen würde ...

Es ist von einem Spritsparmodell die Rede. Nicht von einem Einstiegsmodell!

Sowas wie EfficientDynamics Edition, Bluemotion, ultra und wie ganzen Öko Mobile so heißen.

Wieviele 320d EDE fahren auf der Straße rum?? Wieviele Golf Bluemotion (nicht BMT!) habt ihr schonmal rumfahren sehen?

Alles nur Polemik. Es geht nur um CO2 Zahlen und Politik!

Die Kurbelwelle hatte ich schon in der Hand. Wird auch im 1er und Mini verbaut. Bin aber dennoch nicht begeistert davon.

Für mich wäre das ein K.O.-Kriterium.

Wenn der Drei-Zylinder in der 5-Reihe Einzug hält, ist es nur eine Frage der Zeit bis er die komplette 5er-Serie okupiert hat und dann beim7-er anklopft.

Dann wäre der König tot und es lebe der neue (Audi) König!

Hey, ich fahre seit 10 Jahren Sixer und habe Null Bock auf Schmalspur !!!

am 18. Oktober 2013 um 22:29

Ich denke, angesichts der angestrebten CO2-Reduzierung werden wir damit leben müssen, dass ALLE Hersteller die Motoren downsizen.

Unter dem Strich sagt den Herstellern niemand, wie sie die verschärften Grenzwerte erreichen sollen. Fest steht nur, dass die Durchschnittswerte drastisch gesenkt werden müssen. Jeder spielt somit auf der Klaviatur, die ihm zur Verfügung steht. Wer das bis 2020 besser beherrscht, wird man sehen - Fakt ist, dass nicht nur BMW vor diesem Problem steht.

Gruß

Der Chaosmanager

Ich bin schon mal gespannt, wie viele von denen hier, die jetzt aufgrund des Dreizylinders in einer Limousine der oberen Mittelklasse wild gackern, sich irgendwann einen aneignen. Ist doch immer das gleiche (siehe 528i oder 525d mit 2.0 Vierzylinder). Wenn der Motor gut zieht, einen niedrigen Normverbrauch hat und vielleicht noch (wenn nötig, dank Audiodatei aus dem Hifisystem) einen einigermaßen passenden Klang hat, wird gekauft. Vom blauäugigen Otto Normalverbraucher lebt BMW, mit kritischen, sich nicht blenden und verarschen lassenden Kunden könnte man dieses Kasperltheater nicht lange weiterführen.

Dieses Verhalten wäre typisch für Dienstwagenfahrer. Dicke Haube mit wenig Power.

Wenn BMW in der 5er-Serie nur noch das Top-Modell mit einem Sixer anbieten würde und der Wettbewerb mir zublinzeln würde, wäre ich weg.

Andere Mütter haben auch schöne Töchter!

PS. Meinen ersten Ladenneuen BMW habe ich vor 21 Jahren gekauft.

am 18. Oktober 2013 um 22:43

Zitat:

Original geschrieben von Macholiday

 

Andere Mütter haben auch schöne Töchter!

Wie schon gesagt - auch die scheinbar schönen Töchter anderer Mütter dürfen dann nicht mehr CO2 auspusten ... Die einzige Möglichkeit, die Du langfristig hast, wäre die, in ein Land außerhalb der EU auszuwandern ...

Gruß

Der Chaosmanager

Offensichtlich hat Audi da wohl andere Regularien.

Zitat:

Original geschrieben von crazyblack

Das wird ja immer besser mit dem Downsizing bei BMW....

http://www.bild.de/.../...r-noch-mit-drei-zylindern-33003188.bild.html

Quelle: BILD ???? :D

kein Wunder bez. der Diskussionen bez. einem Dreizylinder beim 5er... ;)

am 18. Oktober 2013 um 23:00

Zitat:

Original geschrieben von Macholiday

Offensichtlich hat Audi da wohl andere Regularien.

Wie schon gesagt, WIE der jeweilige Hersteller die Ziele erreicht, bleibt ihm selbst überlassen ...

Ich habe allerdings eher den Eindruck - ohne dies wirklich zu wissen - dass BMW hier eine Vorreiterrolle übernimmt.

Es ist ja eine einfache Rechnung: Sollte es BMW schaffen, mit dem Dreizylinder sehr günstige Werte zu erreichen, hat man wiederum in der Oberklasse mehr Spielraum und muss dort nicht um jedes g CO2 geizen. Wenn bspw. Audi mit einem Vierzylinder 10 % mehr CO2 ausstößt, fehlt dies wiederum in der Oberklasse.

Leider ist das ganze CO2-Thema zu einem riesigen Politikum verkommen.

Gruß

Der Chaosmanager

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW Motoren-Thread (ex Dreizylinder im neuen 5er)