ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW e92 auf moderneres Tacho

BMW e92 auf moderneres Tacho

BMW 3er E92
Themenstarteram 25. Januar 2019 um 16:18

Hey liebe Com,

ich habe eine etwas aussergewöhnliche frage, meiner meinung nach sogar unmachbar allerdings will ich einfach mal sehen was ihr dazu zu sagen habt.

Ich liebe mein Fahrzeug wirklich, schöner e92 allerdings ist mir im Innenraum n bisschen die langeweile hochgekommen.

Ich habe schon ein sportlenkrad, werde das demnächst gegen ein abgeflachtest umtauschen, interieurleisten sind ebenfalls foliert allerdings was mich massiv stört ist das Tacho. Ich find es einfach grotten hässlich :D Klar kann man mit LED´s es n bisschen aufpeppen allerdings ist es damit einfach nicht getan. Ist es evtl möglich ein moderneres Tacho zu verbauen ? Z.B F30 er Tacho oder sogar das Multifunktionale Instrumenten Display Tacho irgendwie sowas. (sollte nicht 1 zu 1 so sein allerdings irgendwie in so eine Richtung schlagen wie es eben möglich ist)

Wie bereits erwähnt ist es meines wissens nach nicht möglich allerdings wollte ich doch nochmals nachfragen.

Das ist so ziemlich das einzige was ich an Audi besser finde, A5 selbes BJ hat einfach ein viel moderneres und hochwertigeres Tacho.

Liebe Grüße

Beste Antwort im Thema

Schon mal daran gedacht, dass es Absicht ist? Aus dem selben Grund sieht heutzutage jeder Audi und Mercedes im Rückspiegel erstmal gleich aus, der sog. Einheitsbrei. Ich finde das Tacho dezent und erwachsen, kann diese verspielten japanischen z. B. gar nicht leiden. So verschieden sind Geschmäcker.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Ich will jetzt hier niemanden mit heißen Fotos meines Arbeitsplatzes langweilen- ich arbeite in der Hauptschaltwarte eines größeren Kraftwerks ...

Aber so sehr unrecht hat der Themenstarter mit seiner Einschätzung nun auch wieder nicht. Ein Musterbeispiel gestalterischer Raffinesse oder gar Extravaganz ist das besagte Kombiinstrument ja nun auch nicht gerade.

Es gab hier schon Beiträge über den möglichen Austausch von Tachos- ich habe mich aber nicht näher damit befasst. Ob das für einen E92 relevant wäre kann ich daher nicht sagen. Ich erinnere mich nur an die Bezeichnungen 6WA und 6WB.

Vielleicht bringt eine Suche bei Google oder unter https://www.motor-talk.de/.../...bzw-6wb-kombiinstrument-t5553868.html dem Themenstarter neue Erkenntnisse?! (Und macht ihn von den tiefschürfenden Ratschlägen "stolzer" Piloten unabhängig ...

Mich interessiert eher, ob man beim Kauf solch eines Fahrzeuges denn nicht schaut, ob einem der Innenraum gefällt oder nicht. Mir gefällt es zwar auch nicht aber alleine deswegen würde ich mir trotzdem keinen Audi kaufen.

Man kann halt als Hersteller ein Tacho verbauen welches den Fahrer absolut vom eigentlichen Geschehen und sämtlichen Unzulänglichkeiten der Fahrdynamik seines Fahrzeuges ablenkt oder man macht es wie BMW.

Tacho, Drehzahlmesser und Freude am Fahren, schon ist der Fahrer glücklich.

Naja die blöde Kraftstoffverbrauchsanzeige hätte sich BMW sparen können :D eine Temperaturanzeige wäre mir da schon lieber

Jungs...

Warum ich einen Großteil der Beiträge entfernt habe, ist wohl allen klar, die sie gelesen haben. Ich hoffe, ich muss das nicht noch einmal machen.

Hast den letzten Beitrag von blackcoin vergessen

Zitat:

@Blackcoiin schrieb am 27. Januar 2019 um 21:53:36 Uhr:

Mich interessiert eher, ob man beim Kauf solch eines Fahrzeuges denn nicht schaut, ob einem der Innenraum gefällt oder nicht. Mir gefällt es zwar auch nicht aber alleine deswegen würde ich mir trotzdem keinen Audi kaufen.

Genausowenig hält wohl ein unschöner Tacho einen davon ab, einen BMW zu kaufen... :D:D:D

Diese Sichtweise funktioniert in beide Richtungen. Ich finde meinen Tacho auch dermaßen langweilig. Aber ein Kauf-Ausschlußkriterium ist so was dann doch nicht.

Der Tacho ist schon langweilig, aber das Auto wurde 2003 Entwickelt und der Tacho halt nie groß verändert.

Also mit dem Tacho High und den orangenen Ringen , find ich den Tacho gar nicht mal schlecht für ein Bj2008 wie in meinem Fall.

Ja, man muss einfach sehen, dass ja nur ein Facelift zwischendrin gemacht wurde. Da ist egal ob Baujahr 2009 oder 2012. Selbst beim Facelift hat sich ja fast gar nichts am Tacho verändert. Soweit ich weiß, hatte Audi einfach früher den neuen A4 oder was auch immer entwickelt. Deshalb haben die zu der Zeit ein neueres Tacho.

Finde gerade die Armaturen zeitlos schön und vor allem mega gut ablesbar....

Glaube ich weiß was Du möchtest aber das wird fast nicht zu machen sein und

würde auch nicht zum Fahrzeug passen..

Wenn mir der Tacho einmal langweilig werden sollte, kaufe ich mir ein neues Auto.

Nein, ich finde diese Diskussion einfach müßig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen