ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E90 CCC Apple CarPlay nachrüsten.

BMW E90 CCC Apple CarPlay nachrüsten.

BMW 3er E90
Themenstarteram 1. September 2020 um 19:10

Schönen Guten Tag,

Ich habe folgende frage, und zwar habe ich mir vor ein paar Monaten einen BMW E90 2006er Baujahr gekauft mit einen CCC System. Ich würde dieses System gerne upgraden mit Apple CarPlay, leider finde ich kaum Beiträge zu diesem Thema, ich bin auf einer Seite gelandet die so etwas anbieten wo ich das ganze Display tauschen muss

(https://www.android-car-dvd.de/.../...63-e64-m5-e90-e91-e92-e93-m3?...)

meine frage ist ob man diesen Websites vertauen kann oder lieber die finger davon lassen sollte...und vielleicht kennt jemand eine andere Option bzw. ist es überhaupt möglich.

Danke.

Ähnliche Themen
91 Antworten

Ja hab ich, minus auch, hab beides abgezwackt

Das funktioniert nicht!. Du musst den Ausgang vom Apple CarPlay nehmen wo CCDV drauf steht, und diesen mit der roten Ader von dem Video Kabel verbinden.

Und natürlich in der Heckklappe auch einfach plus an die rote Ader anschließen! Marcel wird automatisch durch das Video Kabel auch mit nach hinten gezogen

Asset.JPG
Asset.JPG

Nachdem mein Paket am Wochenende nochmal eine extra Runde mit DHL gedreht hat konnte ich das gute Stück gestern endlich Einbauen und bin wirklich positiv überrascht.

Man muss nur in den Werkseinstellungen entsprechend seinem Idrive(bei mir war der LCI als A Standard eingestellt) anpassen und den Aux mode ebenfalls auf Manuel umstellen. Ich würde die Menüsprache übrigens auf Englisch lassen, da Deutsch stellenweise wirklich grausig ist.

Noch einige Fragen:

1. Ist es bei euch auch so, dass man immer im Menü der Nachrüstlösung startet und nicht direkt in CarPlay?

2. Der Stecker zu dem alten Display findet in diesem System keine Verwendung oder?

3. Stoppt die Musikwiedergabe über zum Beispiel Spotify bei euch auch bei jeder Karten/Siri Durchsage? Das müsste ja vermutlich eine Einstellung sein, anbei dazu habe ich noch nichts gefunden.

Jetzt folgt am WE noch die Rückfahrkamera, aber die Darstellung mit den Lenkradlinien usw. finde ich schon wirklich gut. So ist das ganze dann ein in meinen Augen wirklich preiswertes und gutes Upgrade geworden für meinen 3er!

Moin!

 

Also zu 1. kann ich dir sagen ja, das startet bei mir auch immer in diesem Menü, zu 2: Stecker vom alten Display hatte bei mir keine Verwendung, war ja alles dabei und 3.; bei mir stoppt die Wiedergabe auch immer, hab es auch mal versucht einzustellen aber selbst wenn man es bei Podcasts zb ausschaltet dann stoppt es trotzdem, habe das Navi stumm gestellt, das hilft am besten :)

 

Sag mir mal bitte was du mit den roten Drähten gemacht hast, also wo du die anschließt, das wird wohl mein Fehler gewesen sein.

Zu 1

 

Die letze Einstellung unter werksteinstellungen lässt car play automatisch starten

 

Zu 2

 

Ja. Der bleibt offen

 

Zu 3

 

Das weiß ich leider auch nicht. Nervt mega. Auch wenn ne Nachricht rein kommt.

 

Und was auch nervt ist, dass die Musik stoppt wenn man ins original Menü wechselt.

 

 

Grüße

Zitat:

@chriiiz23 schrieb am 8. November 2020 um 02:20:29 Uhr:

Hallo @Marvin1704,

ich kenn mich leider nicht so aus und hätte da noch ein paar fragen wenns ok ist?

- Braucht mein Auto dafür schon einen USB Anschluss? Habe in der Mittelkonsole nur aux..

- wenn carplay aktiviert ist und ich den Rückwärtsgang einlege, wechselt es dann automatisch in mein parksensor menu?

- ist das einbau arg kompliziert oder bekommt das auch eine Laie hin?

- Bist du immer noch zufrieden oder gab es bisher irgendwelche probleme?

Danke dir schon mal :)

Gruß Chris

Ein leihe kriegt es hin. Aber nicht mehr der Kamera. Außer es ist ein Coupé bzw. Limousine. Der Kombi ist gut Assi. Das Kabel ziehen ist am schlimmsten.

Bei mir startet es direkt im Carplay, weiß leider nicht genau welches Einstellung es war. Kann ich noch einmal bei gelegenheit durchforsten. Für die schlechte Mikroqualität hat noch niemand eine Lösung gefunden, oder?

Zitat:

@JoshuaKurtz schrieb am 19. Mai 2021 um 13:09:06 Uhr:

Moin!

 

Also zu 1. kann ich dir sagen ja, das startet bei mir auch immer in diesem Menü, zu 2: Stecker vom alten Display hatte bei mir keine Verwendung, war ja alles dabei und 3.; bei mir stoppt die Wiedergabe auch immer, hab es auch mal versucht einzustellen aber selbst wenn man es bei Podcasts zb ausschaltet dann stoppt es trotzdem, habe das Navi stumm gestellt, das hilft am besten :)

 

Sag mir mal bitte was du mit den roten Drähten gemacht hast, also wo du die anschließt, das wird wohl mein Fehler gewesen sein.

Welche roten?

 

Die am Chinch Stecker? Vom Video Signal?

Die Einstellung werde ich mal testen!

Das mit dem Orginalmenü finde ich auch suboptimal und auch, dass Meldungen aus diesem (Lampe kaputt, Tank Reserve, usw.) nicht mit durchgereicht werden, aber insgesamt doch sehr verträglich im Vergleich zu den Vorteilen.

Wofür ist eigentlich die kleine Plastikbox mit rotem und schwarzem Draht, welche bei der Rückfahrkamera dabei ist? Haben die da nen Kondensator zum entkoppeln so fett eingepackt?

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:

@Placido666 schrieb am 19. Mai 2021 um 13:13:47 Uhr:

Zitat:

@JoshuaKurtz schrieb am 19. Mai 2021 um 13:09:06 Uhr:

Moin!

 

Also zu 1. kann ich dir sagen ja, das startet bei mir auch immer in diesem Menü, zu 2: Stecker vom alten Display hatte bei mir keine Verwendung, war ja alles dabei und 3.; bei mir stoppt die Wiedergabe auch immer, hab es auch mal versucht einzustellen aber selbst wenn man es bei Podcasts zb ausschaltet dann stoppt es trotzdem, habe das Navi stumm gestellt, das hilft am besten :)

 

Sag mir mal bitte was du mit den roten Drähten gemacht hast, also wo du die anschließt, das wird wohl mein Fehler gewesen sein.

Welche roten?

 

Die am Chinch Stecker? Vom Video Signal?

Ja genau die, ich denke mal deswegen funktioniert die bei mir nicht so richtig.

Jungs, bin grad wieder in der Halle und will diese Kamera zum laufen bringen, ich hab jetzt alles so angeschlossen wie auf dem Bild erklärt wird, lange stand da no Signal, jetzt läuft es wieder während eingeschalteter Zündung, sobald der Motor läuft wieder kein Signal, vorne ist es am Pinken Kabel angeschlossen, hinten ist das rote an +/- dran, wenn ich es wie auf dem Bild beschrieben anschließe und das Pinke Kabel von vorne quasi nach hinten „verlängere“ und da verbinde geht es nicht. Was mache ich falsch? :)

 

 

Nachtrag: habe diese mitgelieferte Box, die sich als Kondensator herausgestellt hat, mit eingebaut. Habe vorher den Strom gemessen und bei eingeschalteter Zündung waren es 11,4V , bei laufendem Motor 13V+.

 

Der Kondensator hat das Problem gelöst und jetzt läuft es reibungslos :)

 

Nachtrag vom Nachtrag: ich hatte das ein bisschen an und lief super vor Ort, bin nach Hause gefahren, dort rückwärts eingeparkt, kein Signal :D bin langsam mit meinem Latein am Ende :D

Hi,

unsere Fahrzeuge Zuhause sind um einen E90 erweitert worden.

Eine der ersten Aktionen war der Einbau eines Nachrüstkits für Car-Play / Android-Auto.

Eingebaut haben wir das Set von Ewaying, ohne eigenes Android-Betriebssystem.

Das hat bislang auch ganz gut funktioniert. Der Einbau des neuen Multisteckers hinter dem Navi war zwar eine elende Fummelei und hat uns nahezu 1 1/2 Stunden gekostet (obwohl wir wussten, dass der nur hinten links unten in eine Ecke kommt) aber ansonsten relativ einfach. Die Rückfahrkamera haben wir noch nicht endgültig eingebaut, das Kabel aber schon bis unten zur A-Säule gezogen. Getestet haben wird die Cam. schon. Klappt.

Nachdem eine Zeitlang alles funktionierte (auch eine automatische Verbindung mit Wireless Carplay) verbindet sich das Teil nun nicht mehr automatisch mit dem Handy. Das Ganze nachdem wir mal versucht hatten eine AndroidAuto-Verbindung hinzubekommen. Dazu wurden einige factory-settings geändert. Diese sind -wir sind uns ziemlich sicher- alle wieder zurückgestellt, leider ohne Erfolg.

Kann mir jemand mal die factory-settings mitteilen, mit denen es klappt? Wir haben da nun schon reichlich Einstellungsversuche durch und nix funzt.

Zum anderen...einige schrieben, dass sie parallel die originale BT-Freisprecheinrichtung nutzen. Wie funktioniert das? Derzeit bekommen wir die originale BT-Einrichtung des Autos nicht mehr aktiviert.

Danke und Grüße

Andreas

Ich fahre einen BMW E90 von 2008 und überlege mir auch ein Display nachzurüsten frage mich jedoch ob jemand den Unterschied dieser Displays kennt und woher der Preis unterschied kommt.

https://www.ewaying.de/.../...-e91-e92-e93-ohne-originalbildschirm?...

https://bkm-electric.com/.../

Freue mich über jede Antwort.

Zitat:

@Felix325 schrieb am 22. November 2021 um 09:48:56 Uhr:

Ich fahre einen BMW E90 von 2008 und überlege mir auch ein Display nachzurüsten frage mich jedoch ob jemand den Unterschied dieser Displays kennt und woher der Preis unterschied kommt.

https://www.ewaying.de/.../...-e91-e92-e93-ohne-originalbildschirm?...

https://bkm-electric.com/.../

Freue mich über jede Antwort.

#1 ist "nur" ein Display an das Du Dein Handy stecken kannst (Carplay)

#2 ist eine "Android Head Unit", da brauchst eine zusätzliche SIM Karte (MultiSIM Vertrag) oder aber Du verbindest Dich mit Deinem Handy (Hotspot). Ist wie ein eigenes Handy, auf das Du spiegeln kannst etc.

#2 ist aber überteuert bei dem Anbieter, das gibt's für unter 400 EUR. Ich habe beide gekauft und bin bei #2 geblieben, weil ich auf das Anstöpseln vom Handy (Android) kein Bock hatte (geht bei Apple evtl. kabellos) und Du Dir wie bei einem Handy alle möglichen Apps installieren kannst (z.B. PowerAMP als Mp3 Spieler).

Zitat:

@Olaf333 schrieb am 23. November 2021 um 07:40:11 Uhr:

Zitat:

@Felix325 schrieb am 22. November 2021 um 09:48:56 Uhr:

Ich fahre einen BMW E90 von 2008 und überlege mir auch ein Display nachzurüsten frage mich jedoch ob jemand den Unterschied dieser Displays kennt und woher der Preis unterschied kommt.

https://www.ewaying.de/.../...-e91-e92-e93-ohne-originalbildschirm?...

https://bkm-electric.com/.../

Freue mich über jede Antwort.

#1 ist "nur" ein Display an das Du Dein Handy stecken kannst (Carplay)

#2 ist eine "Android Head Unit", da brauchst eine zusätzliche SIM Karte (MultiSIM Vertrag) oder aber Du verbindest Dich mit Deinem Handy (Hotspot). Ist wie ein eigenes Handy, auf das Du spiegeln kannst etc.

#2 ist aber überteuert bei dem Anbieter, das gibt's für unter 400 EUR. Ich habe beide gekauft und bin bei #2 geblieben, weil ich auf das Anstöpseln vom Handy (Android) kein Bock hatte (geht bei Apple evtl. kabellos) und Du Dir wie bei einem Handy alle möglichen Apps installieren kannst (z.B. PowerAMP als Mp3 Spieler).

Könntest du mir vielleicht den link schicken zu dem Display was du dir gekauft hast (von#2)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E90 CCC Apple CarPlay nachrüsten.