ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. bmw digital key iphone

bmw digital key iphone

BMW 3er G20
Themenstarteram 29. August 2020 um 17:12

Bei mir wird der KEY in Connected App angezeigt wenn ich dann nach Auforderung von Appple Wallet das Iphone in die Schale lege kommt immer der Fehler.

Was mache ich Falsch?

Bmw g20 320
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. September 2020 um 14:13

GELÖST!

Also,

nur mal Zur Info!

Anscheinend gibt es 2 Schlüssel Pakete die Mann mit bestellen kann.

2 und 5 Schlüssel. Egal wie.

auch beim kleinen Paket ist es Möglich.

Dafür muss nur die Key Card Abgemeldet werden!!!

Danach ging es ohne Probleme!

Zur Info ob die Software das ganze überprüft: JA!

Alle Parameter müssen stimmen: Software vom Auto, Iphone Modell, Die Software im Iphone ( aktuell )

erst dann gibt die Connected app die Funktion Apple CAR KEY frei!!!

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

„Die Damen die das Thema explizit verantworten....“ die sollten mal mit den Leuten sprechen, die das hier veröffentlicht haben: https://www.bmw.com/.../...gital-key-iphone-as-secure-bmw-car-key.html

BTW: da steht „Sommer“ und nicht 07/2020. Mein G21 ist einen Tag nach dem kalendarischen und 21 Tage nach dem meteorologischen Sommeranfang produziert worden und ich habe das iPhone Schlüsselgedöns nicht. Danke für nichts, BMW. :-)

Hey,

gibt es hier Leute welche die digital key card auf dem iPhone im Alltag nutzen und die evtl meine Erfahrung teilen?

 

Ich habe mir das ganze auf meine iPhone XS Max und direkt auch auf der Apple Watch 5 vor einigen Tagen eingerichtet.

Aber es kommt leider immer wieder vor, dass sich das Auto auch nach einigen Sekunden nicht öffnet. Teilweise klappt es gar nicht und ich muss den Schlüssel nutzen.

Ich halte Handy/Uhr wie in der BA gefordert quasi direkt an den Türhebel. Aber es passiert nichts.

Entsperren usw. hilft auch nicht.

Dadurch, dass es nicht funktioniert, habe ich immer den Schlüssel als Backup dabei.

Gibt es Leidgenossen oder auch Nutzer die komplett zufrieden sind?

Wie lange dauert das entsperren des Autos in der Regel bei euch?

Zitat:

@snap89 schrieb am 1. Dezember 2020 um 09:20:57 Uhr:

 

Gibt es Leidgenossen oder auch Nutzer die komplett zufrieden sind?

Wie kann man mit etwas zufrieden sein, was aus einem Comfort Zugang einen Nicht-Comfort Zugang macht?

 

Mal abgesehen von der Möglichkeit einen virtuellen Schlüssel als Backup dabei haben zu können oder einen Schlüssel an andere verteilen zu können, was bei Poolfahrzeugen Sinn macht, ist die NFC Schlüsselfunktion im Alltagsbetrieb ziemlich sinnlos.

 

Warum soll man sein Smartphone aus der Tasche nehmen oder sich das Handgelenk verdrehen um mit einem Telefon oder einer Uhr am Türschloss rumzufuchteln wenn sich das Auto bei Annäherung automatisch öffnet oder man es durch Berührung des Türgriffes einfach öffnen kann?

 

Und warum sollte man dann ein zweites Mal mit dem Smartphone oder rumfuchteln oder sich nochmal das Handgelenk verdrehen, um das Smartphone in die Ablage zu legen oder sich mit der Uhr irgendwie dem NFC Pad in der Ablage anzunähern, wenn man einfach gar nichts machen muss, sondern nur den Startknopf drücken?

 

Der virtuelle Schlüssel wirkt cool, ist aber in seiner gegenwärtigen Form völlig unpraktisch. Ein netter Versuch aber erst in einer späteren Ausbaustufe, wenn die Integration über Funk mit Bluetooth kommt, wird aus einem netten Versuch vielleicht eine Comfort Funktion.

Ich habe nie gesagt, dass ich zufrieden bin.

Du ignorierst auch völlig, dass ich den normalen Schlüssel aus eben jenen Comfort Gründen gerne komplett zu Hause lassen würde.

Das geht aber nur, wenn die Digital key card zuverlässig funktioniert.

Das tut sie bei mir aktuell nicht.

Daher würde ich gerne wissen, ob andere ähnliche Probleme haben oder nur ich. Dann liegt vllt ein Problem beim iPhone oder Auto vor.

 

Über den grundsätzlichen Sinn und Nutzen möchte ich mich hier gerade gar nicht austauschen.

 

Dennoch trotzdem danke für deine Meinung dazu. Hilft mir bei meiner Frage leider nicht weiter.

Zitat:

@snap89 schrieb am 1. Dezember 2020 um 12:57:05 Uhr:

Ich habe nie gesagt, dass ich zufrieden bin.

Du ignorierst auch völlig, dass ich den normalen Schlüssel aus eben jenen Comfort Gründen gerne komplett zu Hause lassen würde.

Das geht aber nur, wenn die Digital key card zuverlässig funktioniert.

Das tut sie bei mir aktuell nicht.

Daher würde ich gerne wissen, ob andere ähnliche Probleme haben oder nur ich. Dann liegt vllt ein Problem beim iPhone oder Auto vor.

 

Über den grundsätzlichen Sinn und Nutzen möchte ich mich hier gerade gar nicht austauschen.

 

Dennoch trotzdem danke für deine Meinung dazu. Hilft mir bei meiner Frage leider nicht weiter.

Ich habe Dir doch gar nicht unterstellt dass Du zufrieden bist, weil Du ja deutlich Deine Unzufriedenheit ausgedrückt hast.

 

Ich kann nur über die Nutzung der Key Card berichten, die ja auf derselben Technologie basiert, einem NFC Chip. Wenn ich die Karte ans Türschloss halte, tut sich solange nichts bis ich die Stelle am Türgriff gefunden habe, an der sich der NFC Chip befindet. Erst wenn der NFC Chip der KeyCard den NFC Chip im Türgriff trifft, öffnet sich die Tür. Das kann schon mal ein paar Sekunden dauern und ist supernervig. Für mich ist es zum Abgewöhnen.

 

Es liegt also weder an Deinem Telefon noch am Auto. Wenn Du eine Hülle oder ein Case am iPhone hast, ist das sicher auch nicht förderlich.

Den Kofferraum kann man übrigens per NFC nicht direkt öffnen, weil es am Kofferraum keinen NFC Chip gibt. Dazu muss der BMW erst über die Fahrertür entriegelt werden. Man darf also mit vollen Händen erst die Fahrertür entriegeln anstatt mit dem Fuß den Kontakt unter der Heckschürze zu betätigen und so den Kofferraum direkt zu öffnen. Auch nicht gerade praktisch.

 

Wenn Du also gerne Deinen Autoschlüssel zu Hause lassen möchtest, weil sich das Auto ja auch mit dem iPhone öffnen und starten lässt, wünsche ich Dir schon mal viel Spaß. Du nimmst Dir damit sämtliche Komfortfunktionen und fummelst bis Du die Stelle gefunden hast. Solange der Digital Key nicht über Funk implementiert ist, bleibt die Funktion aus meiner Sicht Murks. Für mich taugt die Lösung nur als Backup, deshalb habe ich die KeyCard im Portemonnaie.

Murks?

Ich hab beim joggen nicht gerne den Schlüssel dabei und meist auch nicht alle Hände voll. Ich finde es als Alternative richtig super und nutze es auch für die Zeiten, bei denen der Schlüssel „Ballast“ ist.

Aber es braucht man ja nicht benutzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen