Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW 535d Xdrive Motorkontrolleuchte leuchtet

BMW 535d Xdrive Motorkontrolleuchte leuchtet

BMW 5er F07 GT
Themenstarteram 14. August 2019 um 10:42

Hallo erstmal

 

Ich fahre BMW 535d Xdrive F11 bj.2014 mit 184000km Laufleistung.

 

Bin vor paar Wochen in Türkei gefahren mit mein Wagen.Und nachdem ich dort zum ersten Mal getankt hab kam schon nach paar Minuten die Meldung MKL an. Hab aber am Leistung nichts gemerkt und der Wagen ist wie sonst auch normal gefahren . Bin auch die drei Wochen so gefahren in der Türkei mit motorkontrolleuchte.

Nachdem ich jetzt wieder in Deutschland war hab es auslesen lassen und da waren Meldung mit drosselklappe und luftmasse glaube ich.

Jedenfalls haben sie es mir gelöscht die Fehler und die MKL war auch aus . Aber nach einem Tag ist die motorkontrolleuchte wieder an ?:(

 

Hab den Wagen heute wieder zum Werkstatt gebracht und würde gerne mal von euch hören was es sein könnte ?

 

Mit freundlichen Grüßen

Beste Antwort im Thema

...eine verkokte "Ansaugbrücke" (das Ding heißt offiziell Luftsammler) erzeugt per se keinen Fehlereintrag bzw. ein Auslösen der MKL. Es gibt diesbezüglich nur einen Fehlereintrag, wenn die Drallklappen wegen Rußablagerungen nicht mehr korrekt verstellen und Stellmotor bzw. Positionssensor betroffen sind:

https://www.newtis.info/.../XXVRQFT

Dies ist dann ein starkes Indiz für Ablagerungen.

Wenn der Luftsammler versaut ist, was bei der Laufleistung normal ist, sind es auch die Einlasskanäle, die per Walnussstrahlverfahren zu reinigen sind.

Ich würde da keine halben Sachen machen und vor allen Dingen feststellen, was genau die MKL ausgelöst hat. Die leuchtet nicht einfach so, sondern weil es korrespondierende, auslesbare Fehler gibt. Wenn man die kennt, kann man gezielt reparieren. Selbst der o.g. Positionsfehler der Drallklappen führt nicht zum Aufleuchten der MKL - die o.g. Beschreibung erwähnt es jedenfalls nicht.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

OK, vielen Dank erstmal für die Antworten. Ich werde das mit RG nochmal machen mit dem Doppelklick. Mittlerweile kommt die MK schon nach ca. 10km Fahrt nach dem Fehlerlöschen.

Kann es sein das es etwas mit dem AGR Kühler zu tun hat. Meiner ist fällig. Der Kühler ist beim freundlichen da, nur die Anbauteile nicht. Da muss ich noch warten.

Was kann denn passieren wenn ich trotz der leuchtenden MK weiterfahre. Geht der dann irgendwann in den Notlauf ?

...die MKL ist die gesetzlich vorgeschriebene Emissionswarnleuchte. Die Darstellung als Motorblock erscheint mir als symbolische Dramatisierung, weil eben nur emissionsrelevante Parameter auslösend sein können. Dazu gehört z.B. auch ein nicht-schaltendes Automatikgetriebe, aber sowas würde sich auch zusätzlich bemerkbar machen.

Einen "Notlauf" gibt es bei BMW m.W. noch nicht, wäre aber per zukünftigem Firmwareupdate machbar.

Wenn die Luftmasse nicht der berechneten entspricht und der LMM, der auch den Ansaugtemperatursensor beherbergt, bereits getauscht worden ist und Signalleitung und -verarbeitung in der DDE o.k. sind, kommt "Falschluft" infrage - also ein Leck im Reinluftrohr zwischen LMM und Verdichtereinlass. Das könnte - wie o.g. - eine undichte Kurbelgehäuseentlüftungsleitung sein Wegen der Nähe zum AGR-Ventil kann das schwarze Kunststoffwellrohr verspröden. (Minderabweichung der gemessenen Luftmasse).

Eine weitere Möglichkeit ist ein Leck im Ladelufttrakt: Verdichter > Ladeluftkühler > Drosselklappe > Luftsammler (Mehrabweichung der gemessenen Luftmasse). Auch ein Riss im Bypassrohr des AGR-Kühlers (Bild) führt zu Ladedruckverlust und somit höherer Luftförderung, weil der AGR-Kühlerauslass im Mischrohr kein Rückschlagventil besitzt.

Eine Mehrabweichung tritt auch ein, wenn die rückgeführte Abgasmasse zu gering ist, weil z.B. der AGR-Kühler versottet ist und so einen zu hohen Strömungswiderstand für das Abgas darstellt.

Agr-kuehler2

Nochmal eine Rückmeldung von mir. Habe alles nochmals kontrolliert aber keine undichten Stellen gefunden.

Jetzt habe ich die Addaptio. Werte nochmals zurückgesetzt und einen neuen Luftfilter eingebaut.

Seitdem ist Ruhe. Mal sehn wie lange

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW 535d Xdrive Motorkontrolleuchte leuchtet