ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Bitte Um Hilfe!!! Problem Mit 1,8t

Bitte Um Hilfe!!! Problem Mit 1,8t

Themenstarteram 15. Januar 2006 um 14:33

BITTE UM HILFE!!! Problem mit A3 1,8T quattro

Hallo zusammen,

ich weiß ich bin im falschen Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Hab ja quasi nen TT Motor=)

bräuchte dringend Hilfe bei meinem bestehenden Problem.

Fahre einen A3 1,8T quattro 180PS Baujahr 2/2000 Motokennbuchstabe AJQ.

Bei schwachem gasgeben im Teillastbereich zwischen 2000 und 3000 U/min bricht so im Abstand von 200-300 regelmäßig die Motorleistung kurz zusammen. Baut sich aber kurze Zeit später wieder auf(ca.1sek) um dann ca. 300 U/min später wieder zusammenzubrechen. Ab 3000 U/min tritt das Problem garnicht mehr auf.

Kein Eintrag im Fehlerspeicher.

LMM neu

Thermostat neu

SUV schon getauscht mit Greddy S

Wer kann mir helfen??? Bin mit meinem Latein lagsam am Ende.....

Ähnliche Themen
36 Antworten

tausch mal die Dichtungen/O-Ringe Deiner Einspritzdüsen. Wenn die Ringe abnutzen, dann wird´s dort undicht, was auch eine wellenförmige Beschleunigung vor allem beim Kaltstart erzeugt, weil die Ringe dann noch kalt und hart sind, deswegen undicht. Weil der Motor sowieso schon angefettet wird und da zusätzlich noch Luft verloren geht läuft er dann noch fetter. Die Lambdasonde merkt das und regelt gegen. Das ist dann diese wellenartige Beschleunigung.

hi, der vorschlag klingt interessant, aber wenn die dichtungen undicht wären, müsste man dann nicht sprit um die einspritzdüsen sehen. aber ein versuch ist es sicher wert da der aufwand nicht wirklich groß ist. vielleicht fällt ja noch wem etwas ein!

nicht zwingend. Probiers mal, der wechsel der Dichtungen ist nie unsinnig;)

bei mir war keine besserung zu vernehmen, nachdem ich die dichtungen gewechselt habe! bei patrick wars deutlich besser, aber er hatte ja auch vorher "keine" drin!

mfg

ich hatte nicht "keine" drin-ich hatte keine drin!

im übrigen war der Powergasket nicht dicht! der Schrott kam im Zuge der OEM-Rückrüstung wieder aus! Schrottteil!

es oist deutlich zu sehen, dass an Zylinder eins Spritspuren bis an den äusseren Rand gehen und ausserhalb wars schmutzig!

hattest Du die Powergasket mit Dichtmittel oder wie ich, zw. zwei originalen Dichtungen verbaut? ich habe auch den Verdacht, dass das Ding nicht ganz echt ist:rolleyes:

am 1. Juli 2006 um 23:14

Hi zusammen !

So wie es aussieht haben wohl einige das Problem mit der wellenförmige Beschleunigung !

Bei mir ist es aber auch wenn der Moter gut warm ist ,und besonders bei Vollgas spürbar.

Mit Tempomat merke ich nichts davon !

Kann mir nur vorstellen das es mehrere Ursachen dafür geben kann.

Frage ist nur welche ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Bitte Um Hilfe!!! Problem Mit 1,8t