ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Biete Eintritt in Bestellung Ocatvia III Combi RS 2.0 TDI DSG

Biete Eintritt in Bestellung Ocatvia III Combi RS 2.0 TDI DSG

Skoda
Themenstarteram 8. Oktober 2014 um 12:30

Hallo zusammen,

 

hier mal ein etwas anderes Angebot: Ich werde von meiner Bestellung vom 2.6. 2014 zurück treten, da der Händler mir gerade eben ein Produktionsdatum in der KW 7/2015 genannt hat. Auslieferung sollte eigentlich im Oktober sein. Maßgeblich sind 3 Komponenten meiner Konfiguration für die Verzögerung verantwortlich.

1. 2,0 TDI mit DSG

2. ACC

3. Challenge-Paket (welches ohne Probleme auch entfallen kann, das wurde primär wegen der Felgen gewählt).

 

Komplette Konfiguration als Bild anbei.

 

Für mich war das Ganze als Geschäftsleasing (small Fleet) geplant inklusive Wartungkosten und Verschleissteile. Ich bin bereit, den Vertrag abzugeben, d.h. 4 Monate weniger Wartezeit. Voraussetzung ist, daß die Kernkomponenten Motor/Getriebe und Ausstattung RS erhalten bleiben, alles andere kann umkonfiguriert werden. Ich weiss nicht, wie schnell die Auslieferung ohne die o.g. kritischen Ausstattungsmerkmale erfolgen kann, aber ich bin mir sicher, daß es wesentlich schneller als bei einer kompletten Neubestellung sein dürfte.

 

Standort des Händlers ist Grossraum Hannover.

 

Anfragen bitte per PN, ich werde das hier entsprechend editieren, wenn jemand das Angebot wahr genommen hat.

 

Beste Grüsse

cubewall

Aktuelle-konfiguration
Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 18. Oktober 2014 um 12:49

push

das hilft dir auch nicht weiter das auf push zu setzen... stell es doch bei den autoportalen rein, ist effektiver!!!

Du meinst effizienter. Effektiv wird beides sein.

sorry, meinte ich auch ^^ ;)

Hierfür gibt es ein Biete Forum ;)

Zitat:

@scoty81 schrieb am 18. Oktober 2014 um 18:06:56 Uhr:

Hierfür gibt es ein Biete Forum ;)

ich finde es aber ok, dass er den leasingvertrag hier anbietet - okay "pushen" muss man das nicht...aber das ist seine Sache.

@te:

da ich auch VAG Leasingkunde bin, würde ich aber mal tippen, dass du "noch nicht" aus dem Vertrag kommst ohne einen Nachfolger zu haben. Soweit ich weiß, wird es ja nur nach effektivem Lieferverzug soweit sein - wenn Oktober stimmt, dann kannst ab November unter Verzug setzen und ab Mitte November wohl raus - somit wäre mein Rat es bei den einschlägigen Portalen für Verkauf von Leasingverträgen zu versuchen.

Wenn Dein Händler Dir wohlgesonnen ist (noch), Deine Konditionen gut verhandelt wurden, so sollte er keine Mühe haben hier einen Nachfolger zu finden und wird Dich entlassen.

Themenstarteram 20. Oktober 2014 um 21:42

Also um das nochmal klar zu stellen, ich biete hier den Eintritt in meine Bestellung, NICHT in den Leasingvertrag. Dieser würde nämlich erst zu Stande kommen, wenn Skoda das Fahrzeug termingerecht liefern kann - wovon nicht aus zu gehen ist.

Es geht hier um die Möglichkeit, eine NEUBESTELLUNG eines Skoda Octavia RS Kombi mit 2.0 TDI DSG deutlich zu beschleunigen, weil das Fahrzeug schon seit 5 Monaten in der Produktionsschlange steht.

Die Komponenten Octavia RS Kombi und 2.0 TDI DSG sind Muss-Ausstattung, der Rest kann komplett neu konfiguriert werden.

Bei Fragen stehe ich jederzeit gerne per Mail oder PN zur Verfügung.

@ Coestar: Ich werde den Händler 1.11. in Lieferverzug setzen, sollte das Fahrzeug dann wirlklich bis zum 15.12. geliefert werden, würde ich auch noch die Abnahme in Betracht ziehen - zum Glück habe ich auf einen terminierten Verkauf meines jetzigen Fahrzeuges verzichtet und bin somit noch ausreichend mobil. Der Händler ist natürlich daran interessiert, das Fahrzeug an einen Kunden zu verkaufen und es sich nicht als Vorführer auf den Hof zu stellen - von daher ist die Abtretung meiner Bestellung an einen von mir zu benennenden Käufer abgesegnet und auch im Interesse des Händlers.

Bei den aktuellen Lieferzeiten für einen RS ... und dessen "Beliebtheit" ..... sollte der doch "weggehen wie geschnitten Brot"?

 

(Bereits durch den Händler selber, der dadurch einem anderen Kunden einen "schnellen" RS verkaufen kann)

@Cubewall

Nur mal so Interessehalber ... hast du ein Datum im Vertrag stehen oder "nur" "Oktober 2014" ?

Die Aussage "Auslieferung sollte eigentlich im Oktober sein." in Verbindung mit "Ich werde den Händler 1.11. in Lieferverzug setzen" verwirrt mich ein wenig.

Er hat wohl "im Oktober" da stehen. Ist der Oktober vorbei ist der Händler in Verzug und wird darüber in Kenntnis gesetzt. Dann beginnt die Verzugsfrist und der Händler hat 4 Wochen Zeit einen Wagen zu beschaffen.

Thema "wem gehört die Bestellung".

Da würde ich noch mal in mich gehen - rechtlich hast Du einen Leasingvertrag. basierend auf dem Kaufvertrag ist dieser Zustande gekommen und der Händler hat bei Skoda Deutschland verbindlich ein Auto bestellt.

Nun kann man, meines Erachtens, nicht so einfach Bestellung und Leasingvertrag rechtlich trennen. Denn der Leasingvertrag ist nicht zwischen Dir und dem Händler, sondern zwischen Dir und der Skoda Bank.

Somit meine Einschätzung:

Platz der Leasingvertrag musst Du den Wagen nicht abnehmen. Anders herum: Erst wenn der Leasingvertrag rechtlich raus ist und der Händler nun einen bestellten RS ohne Abnehmer hat, kann er die Bestellung umschreiben...(zumindest würde ich es als Händler so machen)

Liegt es daran, dass der Wagen gewerblich gekauft wird o. ä.?

Denn ich habe irgendwie ganz andere Fristsetzungen im Kopf ... oder habe ich nur einen Denkfehler?

Themenstarteram 21. Oktober 2014 um 13:33

Also, hier jetzt die verbindliche Auskunft nach Rücksprache mit Autohaus UND Leasinggesellschaft.

Der Leasingvertrag ist mit sofortiger Wirkung stornierbar, wenn das Autohaus der Leasinggesellschaft die anderweitige Verwendung des Fahrzeuges mitteilt. Soll heissen, wenn das Autohaus einen neuen Abnehmer für das Fahrzeug hat, bin ich aus dem Vertrag raus und der neue Abnehmer muss keinen Leasingvertrag abschliessen.

Sollte ich mich nicht mit dem Autohaus einigen können, greifen leider andere Fristen, als mir mein Verkäufer genannt hat (da kann sich jetzt jeder seinen eigenen Reim drauf machen).

Bei einer unverbindlichen (ja, da habe ich im Leasingvertrag überlesen) Lieferfrist kann ich die Leasinggesellschaft 6 Wochen nach Ablauf der Frist in Verzug setzen, diese hat dann noch 2 Wochen Zeit, das Fahrzeug zu liefern. Also Lieferverzug Mitte Dezember, mit Ablauf des Dezember wäre ich dann komplett aus dem Leasingvertrag raus.

Ganz aktuelle Lieferzeiten für die Octavia-RS-Modelle betragen wohl ca. 7-8 Monate. Für Nicht-RS-Octavia auch etwa 5 Monate. RS-Anteil aktuell ca. 80%. Stand heute auf Nachfrage.

Das stimmt so nicht ganz...

RS Modelle haben mittlerweile eine Lieferzeit von 9 bis zu sogar 11 Monate!

Und normale Octavia werden in 3 Monate geliefert.

Quelle: Direkt von der Automobilbranche ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Biete Eintritt in Bestellung Ocatvia III Combi RS 2.0 TDI DSG