ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Batterie laden über Bordsteckdose

Batterie laden über Bordsteckdose

BMW R 1150
Themenstarteram 19. August 2018 um 15:52

Moin!

Ich habe letzte Woche eine neue Batterie eingebaut. Nun wollte ich sie über die Bordsteckdose aufladen. Hat leider nicht geklappt. Woran liegt das?

Gruß

Michael

Ähnliche Themen
40 Antworten

Weil das Ladegerät diese Situation nicht erkennt und dann nicht lädt?

Weil nicht jede Bordsteckdose die Möglichkeit bietet, über sie zu laden?

Meine K1100 lade ich über die Bordsteckdose an den Zündspulen, die Steckdose am Lenker kann das, glaub ich, nicht.

Vllt isses ja bei dir ähnlich...

Themenstarteram 19. August 2018 um 16:02

Danke für die schnelle Antwort.

Also, den "Nachladestrom" kann ich immer laden. Dann wird am Ladegerät auch alles prima angezeigt.

Gruß,

Michael

Um welches Motorrad genau geht es überhaupt (inkl. Baujahr)?

Themenstarteram 19. August 2018 um 16:32

BMW R 1150 RT, Bj 2003...

Zitat:

@Smally0006 schrieb am 19. August 2018 um 16:02:44 Uhr:

Danke für die schnelle Antwort.

Also, den "Nachladestrom" kann ich immer laden. Dann wird am Ladegerät auch alles prima angezeigt.

Gruß,

Michael

Kannst du das ("Nachladestrom") mal genauer erklären und zudem schreiben, welches Ladegerät du benutzt?

Meinst du mit "Nachladestrom" die Erhaltungsladung des Ladegeräts?

Themenstarteram 19. August 2018 um 18:55

Nun habe ich ja eine neue Batterie drin, aber wenn eine geladene drin ist, kann ich ohne Probleme nachladen oder Erhaltung über das Ladegerät machen. Wie das heißt, weiß ich jetzt nicht, ist von Polo.

Batteriekabel richtig fest? Bei meiner GS(2000) ist das Nachladen UND Erhalten über die Steckdose (Anlasserabdeckung) problemlos möglich.

Bei meiner S ging das nicht, das Erhaltungsgerät(Procharger) ging irgendwann auf Störung. Ursache war eine zu alte Batterie.

Daher die Frage nach den Anschlüssen,evtl. ist auch die neue Batterie nicht in Ordnung.

Zitat:

@Smally0006 schrieb am 19. August 2018 um 18:55:21 Uhr:

Nun habe ich ja eine neue Batterie drin, aber wenn eine geladene drin ist, kann ich ohne Probleme nachladen oder Erhaltung über das Ladegerät machen. Wie das heißt, weiß ich jetzt nicht, ist von Polo.

Schließt du das Ladegerät an und es passiert am Ladegerät sichtbar gar nichts weiter?

Schließt du das Ladegerät an und es zeigt relativ schnell Erhaltungsladung (Stichwort: Nachladestrom) an?

oder was passiert da im einzelnen?

Etwas genauer musst du schon beschreiben, was du bei welchen Bedingungen (z.B. Ladezustand der Batterie ) machst, wenn andere eventuell eine Antwort finden sollen.

Zitat:

@der_kasper schrieb am 19. August 2018 um 15:55:36 Uhr:

...

Meine K1100 lade ich über die Bordsteckdose an den Zündspulen, die Steckdose am Lenker kann das, glaub ich, nicht.

...

Bei meiner K 1100 LT funktioniert das mit beiden Steckdosen.

Hallo Michael,

grundsätzlich sollte das Laden über die Bordsteckdose bei allen 1150er Modellen funktionieren, wenn der Stecker vom Ladegerät richtig gepolt ist.

Es könnte aber sein, daß die Sicherung der Bordsteckdose defekt ist. Bitte prüfe das doch erst mal.

Ein vernünftiges Ladegerät sollte das aber erkennen und entsprechend anzeigen.

Außerdem würde dann gar nicht geladen, dazu hat sich der TE aber nicht klar geäußert.

Nur ein Gedanke: Hat das Bike Can-Bus? Muss vielleicht vor dem Anklemmen dann kurz die Zündung eingeschaltet werde , damit die Elektronik das Ladegerät überhaupt erkennt und die Leitung auch freigibt?

 

 

Die Maschine ist noch "doof und das ist gut so" (kein CAN). Sollte also eigentlich funktionieren.

Meine 2000er R 1150 GS lade ich immer wieder mal über die Bordsteckdose nach wenn sie länger steht.

Welches Ladegerät hing denn dran?

Grüße, Martin

Themenstarteram 22. August 2018 um 11:37

Hallo!

Also: Das Ladegerät zeigt korrekt an, dass alles auf Null ist.

Nach allem was Ihr so schreibt, scheint Erhalten und Nachladen zu funktionieren. Eine neue, komplett leere Batterie aufzuladen klappt dann wohl nicht.

BMW sei Dank muss also die Verkleidung nochmal runter und die Batterie erst wieder rein, wenn sie voll ist....

Danke für Eure Hilfe.

Gruß,

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Batterie laden über Bordsteckdose