ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Automatik und Vmax

Automatik und Vmax

BMW 3er F31
Themenstarteram 2. Juli 2013 um 22:42

Beim 320d Automatik:

In welchem "Gang" erreicht er die Vmax bzw. diese am schnellsten?

Der "Sportantriebsmodus" sowie die Linksrastung des Wählhebels verhindern ja die 8. Fahrstufe.

Also vielleicht mit Wählhebel links bis 210 und dann den Wählhebel wieder nach rechts legen um den 8. Gang freizugeben?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von glimpod

Beim 320d Automatik:

In welchem "Gang" erreicht er die Vmax bzw. diese am schnellsten?

Der "Sportantriebsmodus" sowie die Linksrastung des Wählhebels verhindern ja die 8. Fahrstufe.

Also vielleicht mit Wählhebel links bis 210 und dann den Wählhebel wieder nach rechts legen um den 8. Gang freizugeben?

ich fahre auch den 320D. Bis das Gefährt mal auf Vmax ist, dauert das doch sowieso dermassen lang, dass es doch vollständig egal ist. Ich persönlich finde den Sportmodus für einen 320D eher lächerlich

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 4. Juli 2013 um 1:07

Mit dem Performance Pack an Bord ist der 320d schon recht flott, insbesondere beschleunigt er besser bis ca. 210. Dann wirds wieder zäher.

Gerne hätte ich eine andere Motorisierung / ein anderes Auto gewählt, jedoch handelt es sich um ein Firmenfahrzeug.

-Ist hier allerdings gar nicht das Thema.

Korrekt: Er regelt so bei 240 / 242 ab. Jedoch scheint mir, dass er im 8. Automatikgang "schneller" diese Geschwindigkeit erreicht.

Hi,

naja ... echte 10 km/h mehr für den stärksten 3er .... da würde ich jetzt glatt mal dran zweifeln.

Mit wieviel ist der 320d angegeben?

Ich denke da ist etwas mehr Luft als 10 km/h auf 250 km/h.

Und wenn der 335i dürfte, dann wäre er nochmal nen Zacken schneller als die begrenzten 250 km/h.

Naja ... ich gehen nicht davo aus, dass der 320d oder irgend ein 3er seine vmax im 8. Gang erreicht. Dieser ist ja immer als Art Spargang ausgelegt. Er wird also seine vmax im 7. Gang erreichen. Dieser sollte ähnlich wie der 6. Gang des manuellen Getriebes übersetzt sein.

Zitat:

Original geschrieben von Noris123

Zitat:

Original geschrieben von ryder_b

Schafft der 320d denn seine Vmax im 8. Gang?

Das Getriebe des 320dA Touring ist für höchstmögliche Vmax (226km/h) nicht optimal ausgelegt.

Bei dieser Geschwindigkeit erreicht er:

- im 7. Gang 4470U/min, damit ist die Leistung aber bereits auf 163PS abgefallen.

- im 8. Gang 3550U/min, da liegen erst 173PS an.

Die Vmax wird er also wohl im 8. Gang erreichen. Kleiner Trost: Bei einem ordentlichen Gefälle plus Rückenwind würde er bei 255km/h seine Nenndrehzahl und Höchstleistung schaffen.

Der 320D ist bei Tacho 240 abgeregelt. Ende, aus.. mehr geht nicht....

Und ich welchem Gang das passiert? Keine Ahnung, ist mir ehrlich gesagt, vollkommen Wurscht....

Zitat:

Original geschrieben von Baumbart

Also meiner geht auch mit xdrive auf comfort an den Begrenzer... Dann im 8.

Nochmal anders ausgedrückt, der Wagen läuft VMax im 7. und 8. Gang. Wie jeder 330d F3x auch, auch mit Alltad. Tacho steht dann kurz vor 260.

Die Abregelung auf 250 hat ja auch einen Grund. Es stammt aus einer Zeit als die Regierung die Höchstgeschwindigkeit per Gesetz regeln wollte, ich glaube es waren 200km/h. Seinerzeit haben sich alle Hersteller schnell auf 250 geeinigt als freiwillige Selbstverpflichtung. Jedes Fahrzeug dass schneller auf den Markt kommt gefährdet diesen Status.

Zitat:

Original geschrieben von Jürgen325

naja ... echte 10 km/h mehr für den stärksten 3er .... da würde ich jetzt glatt mal dran zweifeln.

Tacho 240 sind ja keine echten 240.

Zitat:

Naja ... ich gehen nicht davo aus, dass der 320d oder irgend ein 3er seine vmax im 8. Gang erreicht.

Doch, die 318d und 320d die ich gefahren bin tun genau das.

Zitat:

Original geschrieben von Maxell-335

Zitat:

Original geschrieben von Noris123

 

Das Getriebe des 320dA Touring ist für höchstmögliche Vmax (226km/h) nicht optimal ausgelegt.

Bei dieser Geschwindigkeit erreicht er:

- im 7. Gang 4470U/min, damit ist die Leistung aber bereits auf 163PS abgefallen.

- im 8. Gang 3550U/min, da liegen erst 173PS an.

Die Vmax wird er also wohl im 8. Gang erreichen. Kleiner Trost: Bei einem ordentlichen Gefälle plus Rückenwind würde er bei 255km/h seine Nenndrehzahl und Höchstleistung schaffen.

Der 320D ist bei Tacho 240 abgeregelt. Ende, aus.. mehr geht nicht....

Und ich welchem Gang das passiert? Keine Ahnung, ist mir ehrlich gesagt, vollkommen Wurscht....

Ein nicht getunter 320dA Touring ist mit 226km/h als Vmax angegeben und unter korrekten Bedingungen (kein Gefälle, kein Rückenwind) wird er das auch nur mit Mühe erreichen weil er, wie oben geschrieben, im 8. Gang da nur auf ca. 173PS kommt.

Etwas mehr ist in diesem Gang, weil die Leistung noch ansteigt, also bei günstigen Bedingungen denkbar (s.o. ein leichtes Gefälle oder Rückenwind wird vom Fahrer oft gar nicht wahrgenommen). 255km/h sind natürlich rein theoretisch, wären bei 184PS ja auch ein physikalisches Wunder.

Oft dürfte aber noch der 7. Gang geschaltet sein (Tacho zeigt vielleicht schon großzügig 240 an). Dann erreicht der Motor bereits seine Abregeldrehzahl --> die Leistung und damit auch der angezeigte Momentanverbrauch gehen zurück.

Hat aber nichts mit Geschwindigkeitsabregelung zu tun.

Ist halt unter neuem Namen wieder mal ein Thread zum Mythos "Mein 320d Touring mit 184PS-Motor würde locker 250 machen wenn man ihn nur liese".

 

 

 

 

 

Oh man, sie sterben einfach nicht aus, die Ignoranten und beratungsresistenten.

Er ist abgeregelt, bei GPS 236. Würdest du einen fahren wüsstest du, dass

selbst bei 10% Gefälle, Heimweh und Rückenwind nicht mehr drin ist.

Zitat:

Original geschrieben von nixwieweg

Oh man, sie sterben einfach nicht aus, die Ignoranten und beratungsresistenten.

Er ist abgeregelt, bei GPS 236. Würdest du einen fahren wüsstest du, dass

selbst bei 10% Gefälle, Heimweh und Rückenwind nicht mehr drin ist.

Korrekt! 236 GPS sind beim 320dA 240 Tacho. Weiter geht die Nadel nicht (egal welche Bedingungen herrschen).

Und diese 236 GPS schafft der 320dA auf der GERADEN und das im 8. Gang. (Muss es ja wissen. Fahre selber einen. Oft auf der A8 München - Augsburg. Ideal um das auszufahren)

Grüße

GP1198

Zitat:

Original geschrieben von nixwieweg

Oh man, sie sterben einfach nicht aus, die Ignoranten und beratungsresistenten.

Er ist abgeregelt, bei GPS 236. Würdest du einen fahren wüsstest du, dass selbst bei 10% Gefälle, Heimweh und Rückenwind nicht mehr drin ist.

Lass mich gerne berichtigen, bis jetzt wurden aber eben keine plausiblen Daten (Gang, Drehzahl, ev. Gefälle...) genannt.

Wenn Du das also schon bei einem stärkeren Gefälle ausprobiert hast müssten bei echten 236km/h im 8. Gang ca. 3700U/min erreicht werden.

Sollte das tatsächlich so sein ergibt sich daraus:

- Eine drehzahlbedingte Abregelung ist auszuschließen (im 7. Gang wären es 4660U/min).

- Abgeregelt wird scheinbar wirklich geschwindigkeitsabhängig.

- Ich hab wieder was dazugelernt.;)

 

Zitat:

Original geschrieben von Noris123

Zitat:

Original geschrieben von Maxell-335

 

Der 320D ist bei Tacho 240 abgeregelt. Ende, aus.. mehr geht nicht....

Und ich welchem Gang das passiert? Keine Ahnung, ist mir ehrlich gesagt, vollkommen Wurscht....

Ein nicht getunter 320dA Touring ist mit 226km/h als Vmax angegeben und unter korrekten Bedingungen (kein Gefälle, kein Rückenwind) wird er das auch nur mit Mühe erreichen weil er, wie oben geschrieben, im 8. Gang da nur auf ca. 173PS kommt.

Etwas mehr ist in diesem Gang, weil die Leistung noch ansteigt, also bei günstigen Bedingungen denkbar (s.o. ein leichtes Gefälle oder Rückenwind wird vom Fahrer oft gar nicht wahrgenommen). 255km/h sind natürlich rein theoretisch, wären bei 184PS ja auch ein physikalisches Wunder.

Oft dürfte aber noch der 7. Gang geschaltet sein (Tacho zeigt vielleicht schon großzügig 240 an). Dann erreicht der Motor bereits seine Abregeldrehzahl --> die Leistung und damit auch der angezeigte Momentanverbrauch gehen zurück.

Hat aber nichts mit Geschwindigkeitsabregelung zu tun.

Ist halt unter neuem Namen wieder mal ein Thread zum Mythos "Mein 320d Touring mit 184PS-Motor würde locker 250 machen wenn man ihn nur liese".

das ist doch mal eins der ganz seltenen wirklich gehaltvollen Postings. Daumen hoch! :)

und das meine ich nicht ironisch, sonder mit vollen Ernst!

Themenstarteram 8. Juli 2013 um 21:27

Das ist eben kein Thread, der den 320dA zur Zaubermaschine heroisieren soll.

240 laut Tacho sind ja gut 236 echte km/h.

Mit langem Anlauf natürlich.

Und das ist doch auch reichlich. Das Performance Pack macht dabei richtig Spaß.

Es scheint sich zu bestätigen, dass er im 8. Automatikgang die Vmax schneller erreicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen