ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Automatik und Vmax

Automatik und Vmax

BMW 3er F31
Themenstarteram 2. Juli 2013 um 22:42

Beim 320d Automatik:

In welchem "Gang" erreicht er die Vmax bzw. diese am schnellsten?

Der "Sportantriebsmodus" sowie die Linksrastung des Wählhebels verhindern ja die 8. Fahrstufe.

Also vielleicht mit Wählhebel links bis 210 und dann den Wählhebel wieder nach rechts legen um den 8. Gang freizugeben?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

In welchem "Gang" erreicht er die Vmax bzw. diese am schnellsten?

Beides im 7. Gang bzw. dort am schnellsten (also ohne den 8. Gang)

Zitat:

Also vielleicht mit Wählhebel links bis 210 und dann den Wählhebel wieder nach rechts legen um den 8. Gang freizugeben?

Und was genau sollte das bringen :confused:

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass BMW einen Sportmodus anbietet der den 8. Gang sperrt um dann für die bestmögliche Beschleunigung manuell in den 8. Gang schalten zu müssen?!

Themenstarteram 2. Juli 2013 um 23:11

Im Achten dreht er bei ca. 220 km/h natürlich weniger hoch. Bis zur Drehzahlbegrenzung ist also noch "Platz".

Daher meine Theorie, dass im Achten vielleicht noch ein paar km/h mehr drin sein könnten.

Zitat:

Original geschrieben von glimpod

Daher meine Theorie, dass im Achten vielleicht noch ein paar km/h mehr drin sein könnten.

Theoretisch (= aufgrund der Übersetzung sowie bergab bzw. im freien Fall): Ja

Praktisch: Nein!

Und wenn doch mal alles oben Genannte zusammen kommt, dann schlägt der vmax-Limiter brutal zu ;) :D

Zitat:

Original geschrieben von mike499

Zitat:

Original geschrieben von glimpod

Daher meine Theorie, dass im Achten vielleicht noch ein paar km/h mehr drin sein könnten.

Theoretisch (= aufgrund der Übersetzung sowie bergab bzw. im freien Fall): Ja

Praktisch: Nein!

Und wenn doch mal alles oben Genannte zusammen kommt, dann schlägt der vmax-Limiter brutal zu ;) :D

richtig, und zwar mit der Mega-Keule!!! :-)

Also wenn ich auf Tacho max bin, nehme ich den Sportmodus raus und "segle" im 8. :D

Das hat sicherlich Auswirkung auf den Verbrauch. Und der ist bei Vollgas nicht von schlechten Eltern.

Mit dem Wahlhebel ist das keine grosse Sache. Die Sporttaste ist bei 260 da wesentlich fummeliger.

Also meiner geht auch mit xdrive auf comfort an den Begrenzer... Dann im 8.

Zitat:

Original geschrieben von glimpod

Beim 320d Automatik:

In welchem "Gang" erreicht er die Vmax bzw. diese am schnellsten?

Der "Sportantriebsmodus" sowie die Linksrastung des Wählhebels verhindern ja die 8. Fahrstufe.

Also vielleicht mit Wählhebel links bis 210 und dann den Wählhebel wieder nach rechts legen um den 8. Gang freizugeben?

ich fahre auch den 320D. Bis das Gefährt mal auf Vmax ist, dauert das doch sowieso dermassen lang, dass es doch vollständig egal ist. Ich persönlich finde den Sportmodus für einen 320D eher lächerlich

Zitat:

Original geschrieben von Maxell-335

Zitat:

Original geschrieben von glimpod

Beim 320d Automatik:

In welchem "Gang" erreicht er die Vmax bzw. diese am schnellsten?

Der "Sportantriebsmodus" sowie die Linksrastung des Wählhebels verhindern ja die 8. Fahrstufe.

 

Also vielleicht mit Wählhebel links bis 210 und dann den Wählhebel wieder nach rechts legen um den 8. Gang freizugeben?

ich fahre auch den 320D. Bis das Gefährt mal auf Vmax ist, dauert das doch sowieso dermassen lang, dass es doch vollständig egal ist. Ich persönlich finde den Sportmodus für einen 320D eher lächerlich

Huch - bist du sicher, dass du einen 320d fährst ??

;)

Schafft der 320d denn seine Vmax im 8. Gang?

Zitat:

Original geschrieben von ryder_b

Schafft der 320d denn seine Vmax im 8. Gang?

Das Getriebe des 320dA Touring ist für höchstmögliche Vmax (226km/h) nicht optimal ausgelegt.

Bei dieser Geschwindigkeit erreicht er:

- im 7. Gang 4470U/min, damit ist die Leistung aber bereits auf 163PS abgefallen.

- im 8. Gang 3550U/min, da liegen erst 173PS an.

Die Vmax wird er also wohl im 8. Gang erreichen. Kleiner Trost: Bei einem ordentlichen Gefälle plus Rückenwind würde er bei 255km/h seine Nenndrehzahl und Höchstleistung schaffen.

 

Das Thema lautet "Automatik und Vmax". Dann kommt die 320dA-Wanderdüne ins Spiel.

Wenn man doch gesteigerten Wert auf die Vmax legt, warum wurde/wird dann diese Motorisierung gewählt? Das ist doch eher etwas fürs gemütliche und sparsame Fahren.

@Noris, Danke!

@Testfahrer: Welcher BMW ist denn in der Vmax so dermaßen schneller als ein 320d? Selbst der stärkste 3er fährt nur echte 10 km/h schneller. Wer wirklich Gas geben und gen 300 will, der ist bei BMW ohnehin an der falschen Adresse.

Zitat:

Original geschrieben von ryder_b

@Noris, Danke!

@Testfahrer: Welcher BMW ist denn in der Vmax so dermaßen schneller als ein 320d? Selbst der stärkste 3er fährt nur echte 10 km/h schneller. Wer wirklich Gas geben und gen 300 will, der ist bei BMW ohnehin an der falschen Adresse.

So wie bei jedem anderen Wagen der bei 250 abregelt??!!

Die 4 bösen Ringe gibt´s auch >300 km/h - und das sogar im Handwerkeroutfit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen