ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Sport Automatik

Sport Automatik

BMW 3er F31
Themenstarteram 16. April 2014 um 10:18

Hallo zusammen,

meine Firma hat mir über eine Leasinggeselschaft einen 330 xd mit Sportautomatik bestellt (steht ganz klar in der Auftragsbestätigung). Jetzt haben die mir den Wagen geliefert und ich habe die normale Steptronic drin. Erster Stand der Ermittlungen ist wohl, dass es einen Kommunikationsfehler zwischen BMW und Leasinggeber gab......jetzt zu meinen Fragen:

Frage 1: ist es möglich nachträglich auf die Sportautomatik umzubauen und wenn ja, wie aufwendig ist das Ganze

Frage 2: welche Nachteile hat die Steptronic gegenüber der SPortautomatik (mal abgesehen davon, dass ich keine Paddles und einen größeren Schalthebel habe) - z.B. was ist mit der Launch Control oder gibt es andere Schaltzeiten??

Vielen Dank für ein Feedback

Beste Antwort im Thema

die Sportautomatik ist technisch grundsätzlich nachrüstbar (Software, Schaltwippen, Ganghebel) Frage ist, ob BMW das macht. Die Hardware (das Getriebe an sich) ist identisch.

Jetzt liegt es an dir, wie sehr du die Sportautomatik willst. Je nachdem, wie BMW sich zu der Sache postioniert - nachrüsten oder wandeln.

Edit: die LC ist reine Spielerei - braucht kein Mensch!

Gruß Mario

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Zwolle1011

 

Frage 2: welche Nachteile hat die Steptronic gegenüber der SPortautomatik (mal abgesehen davon, dass ich keine Paddles und einen größeren Schalthebel habe) - z.B. was ist mit der Launch Control oder gibt es andere Schaltzeiten??

http://www.bmw.de/de/neufahrzeuge/3er/touring/2012/effizienz.html

"Für noch sportlicheres Schalten und Fahren bietet BMW die optionale Sportautomatik. Neben schnelleren Gangwechseln bietet sie zwei Schaltwippen am Lenkrad und einen verkürzten Gangwahlhebel für mehr Dynamik. Zusätzliche Dynamik bietet die Launch Control: Die vom Rennsport inspirierte Funktion regelt die jeweilige Anfahrdrehzahl und ermöglicht eine maximale Beschleunigung aus dem Stand."

inwieweit man das merkt kann ich nicht sagen.

die Sportautomatik ist technisch grundsätzlich nachrüstbar (Software, Schaltwippen, Ganghebel) Frage ist, ob BMW das macht. Die Hardware (das Getriebe an sich) ist identisch.

Jetzt liegt es an dir, wie sehr du die Sportautomatik willst. Je nachdem, wie BMW sich zu der Sache postioniert - nachrüsten oder wandeln.

Edit: die LC ist reine Spielerei - braucht kein Mensch!

Gruß Mario

Wie Mario es schon sagt ist es technisch einfach realisierbar. Nicht abwimmeln lassen. ;)

Benötigt wird (Beispiel: M Lenkrad):

- Lenkradkranz (Paddlesfähig) --> 400€ // evtl. hat der alte schon die Paddlesvorbereitung, sprich Bohrungen

- Abdeckung Lenkrad hinten (Durchführung Paddles) --> 30€

- Lenkradleitung (für Paddles) --> 30€

- Paddles --> 200€

- Sportautomatik Gangwahlhebel (teuerster Posten) --> ca. 800-1.000€

Dann noch den Fahrzeugauftrag ändern und codieren. Thats it.

Summasummarum würde ich sagen das das den Händler ca. 1.600-1.800€ kostet. (nur Teilekosten)

Themenstarteram 16. April 2014 um 19:45

Hallo ihr Zwei,

Vielen Dank für eure Antworten. Hat mir sehr geholfen, mal schauen was bei rumkommt - ich werde berichten.

Gern geschehen. ;)

Echt krass, 200 EUR bei der Konfiguration und 1.800 EUR beim Nachrüsten. Bin in einer ähnlichen Situation und verwerfe das dann jetzt mal ganz schnell wieder ;-)

So teuer ist das nicht. ;)

Gebrauchten Gangwahlschalter (100-200€) und ein Lenkrad mit Paddles kaufen (400-600€, wobei man sein altes wieder verkaufen kann).

Man kommt also mit ca. 300-400€ weg. ;)

Kann man auch einfach nur die Software machen lassen um die schnelleren Gangwechsel zu bekommen und evtl die Sport+ Funktion? Was kostet die Software?

Wenn es Dir nur darum geht kannst Du es bleiben lassen. Die 20ms wirst Du nicht merklich spüren. ;)

Außerdem sind beide Automatiken auf 0-100 gleich angegeben was nicht gerad für wesentlich schnellere Schaltzeiten spricht.

Für mich besteht der Einzige Unterschied in dem unterschiedlichen GWS und den Paddles am Lenkrad. ;)

Darauf läuft es hinaus. Und vielleicht noch auf das "Sport+"-Programm des Fahrerlebnisschalters.

Meine Entscheidung für die Sportautomatik fiel auch wegen des anderen Gangwahlhebels und den Paddles.

Die Launch-Control habe ich noch nie benutzt (werde ich wahrscheinlich auch nicht).

Ach so, ich finde den normalen sehr ansprechend und die Paddles brauche ich nicht. Dann ist es super wie es ist :) Wobei Sport+ jetzt noch interessant wäre, denn wenn ich die "Fahrhilfen" ausstelle verlässt er den Sportmodus. Man kann da zwar mit manuellschalten trotzdem noch was reissen, aber die Gaspedalkennlinie und die Schaltpunkte sind dann schon nicht so sportlich...

Den Sport+ Modus kann man codieren. ;)

Das hört sich vielversprechend an. Dann ist jetzt definitiv der Zeitpunkt gekommen wo ich mich auch selber an das Thema codieren begeben werde. Danke für die Infos. :)

Gerne. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen