ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Fragen zur Automatik

Fragen zur Automatik

BMW 3er F34 GT, BMW 3er F31, BMW 3er F30
Themenstarteram 7. März 2014 um 8:17

Wenn ich vom normalen D-Modus nach links in den Handschaltmodus wechsle, dann wird sehr oft, aber nicht immer ein oder zwei Gänge hochgeschaltet. Kann man irgendwo konfigurieren lassen, dass er genau den Gang beibehalten soll, der aktuell eingelegt ist?

Beste Antwort im Thema

Nein, weil die linke Seite gleichzeitig das Automatik-Sportprogramm ist, das höhertourig agiert.

Also: Hebel nach links aktiviert Sportmodus der Automatik, erst durch vor- oder zurücktippen startet der Handschaltmodus.

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Nein, weil die linke Seite gleichzeitig das Automatik-Sportprogramm ist, das höhertourig agiert.

Also: Hebel nach links aktiviert Sportmodus der Automatik, erst durch vor- oder zurücktippen startet der Handschaltmodus.

Außerdem ist es wahrscheinlich, daß die Automatik runterschaltet und nicht hoch bei Wahl des Sportprogramms.

Gruß Mario

Themenstarteram 7. März 2014 um 20:14

Tja, ich will ab und an, dass er mal schneller hochschaltet. Das macht er leider nicht immer, wenn er teils konstant über 2000min-1 dreht und man das Gaspedal lupft. Auf Handschaltung umzuschalten hat dann oft den negativen Effekt, dass er noch weiter runter schaltet, obwohl ich doch will, dass er hoch schaltet.

Warum versuch ich das ganze: weil ich 2l/100km Mehrverbrauch auf Kurzstrecke über Land im kühleren Halbjahr als völlig unzeitgemäß empfinde und irgendwas dagegen versuchen will (~8,5 statt 6,5l/100km im Sommer).

Im EcoPro schaltet das Getriebe gar nicht mal so schlecht.

Je nach Pedalstellung schon deutlich vor 2.000u/min

Themenstarteram 7. März 2014 um 21:19

Ja, manchmal schaltet sie, egal ob im EcoPro- oder Comfort-Modus, bei ~1750min-1. Aber so hoch drehe ich meinen 80PS-Golf-Sauger beim Mitschwimmen im Verkehr nicht mal. Abgesehen davon sind die Sprünge zwischen den Gängen teils sehr unterschiedlich.

Warum schaltest du nicht einfach mal im Modus "D" mit den Wippen hoch und legst dann den Hebel auf Manuell.

Eventuell funktioniert es in dieser Reihenfolge.

Themenstarteram 7. März 2014 um 21:30

Nicht jede Automatik hat Wippen.

Ach ja.

Hättest du also lieber die 200€ investiert...

Zitat:

Original geschrieben von campr

Wenn ich vom normalen D-Modus nach links in den Handschaltmodus wechsle, dann wird sehr oft, aber nicht immer ein oder zwei Gänge hochgeschaltet. Kann man irgendwo konfigurieren lassen, dass er genau den Gang beibehalten soll, der aktuell eingelegt ist?

Hallo, hole übernächste Woche auch einen F31 316i in M ab. Wie klappt das mit dem Segeln mit der Automatik?

Gut, danke der Nachfrage! :D

Oder meinst Du, wie man das Segeln startet?

Fahrerlebnisschalter auf ECO PRO stellen; wenn dann in einem bestimmten Geschwindigkeitsbereich weder Bremse noch Gas betätigt werden, "segelt" das Fahrzeug.

Hallo Campr,

nach meinen bisherigen Erfahrungen im X3 versucht die Automatik immer im verbrauchsgünstigsten Gang zu fahren, da kann es sicher auch mal ein, daß das nicht immer die niedrigstmögliche Drehzahl ist.

Daß Dein Auto im Winter mehr verbraucht hängt weniger mit der Drehzahl zusammen, sondern damit, daß bei entsprechenden Temperaturen der Motor mit einem fetteren Gemisch betrieben werden muss, um ihn am laufen zu halten und dieser Zustand umso länger dauert, je kälter es ist. Hinzu kommen noch ein dickeres Öl im Motor, Getriebe, Differential sowie ein starres Fett in vielen anderen Lagern.

Die fällt umso mehr auf, je kürzer die jeweilige Fahrstrecke ist. Ein Mehrverbrauch von 2l im 3 km-Kurzstreckenbetrieb empfinde ich jetzt nicht als so ungewöhnlich, hatte unser 320i E90 auch.

Gruß

Sportline100

Themenstarteram 8. März 2014 um 9:50

Ich hatte das Segeln mal bei einem Seat Leon Vorführer gehabt und fand es mächtig cool. Einfach mal kurz auf die Bremse tippen und schon ist der Gang wieder drin.

@Sportline100: im Sommer fahre ich BMW und Golf etwas gleich sparsam, im Winter liegt der BMW deutlich über dem Golf.

Hallo,

Ich gehe jetzt einmal nicht davon aus,dass du hier von der BC Durchschnittsanzeige sprichst,oder?

Fahre selbst mal einfache Strecke 2-3km pro Tag, dann wieder 25km. Fahre auch den 316iA.Scheinbar legst du sehr viel mehr Wert auf verbrauchsorientiertes Fahren als ich.Nutze so gut wie nie den eco Modus.Habe auch nie das Gefühl, das die Automatik schon hochschalten könnte.Die beste Automatik,die ich bisher hatte.

Lg

Zitat:

Original geschrieben von campr

Tja, ich will ab und an, dass er mal schneller hochschaltet. Das macht er leider nicht immer, wenn er teils konstant über 2000min-1 dreht und man das Gaspedal lupft. Auf Handschaltung umzuschalten hat dann oft den negativen Effekt, dass er noch weiter runter schaltet, obwohl ich doch will, dass er hoch schaltet.

Warum versuch ich das ganze: weil ich 2l/100km Mehrverbrauch auf Kurzstrecke über Land im kühleren Halbjahr als völlig unzeitgemäß empfinde und irgendwas dagegen versuchen will (~8,5 statt 6,5l/100km im Sommer).

Gab es beim 316iA nicht ;-)

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Ach ja.

Hättest du also lieber die 200€ investiert...

Deine Antwort
Ähnliche Themen