ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi A3 8V Limousine Soundsystem aufbessern

Audi A3 8V Limousine Soundsystem aufbessern

Audi A3 8V
Themenstarteram 8. April 2020 um 18:18

Schönen guten Tag,

ich fahre seit einiger Zeit eine A3 8V S-Line Limousine, also mit Stufenheck, EZ 2017 und dem Audi sound system. Ich hatte davor einen Opel Corsa D mit standardsound, und fand diesen eigentlich relativ gut, ich würde deshalb sagen dass ich nicht sonderlich hohe Ansprüche an sowas hab, da einige Kollegen auch meinten das im Opel sei richtig mies. Ich hatte mir deshalb auch nie so viele Gedanken darüber gemacht, weil mir selbst das standart Opel system gereicht hat, und das ASS ja eigentlich schon das 1. Upgrade beim Audi ist.

Das was ich jetzt aber im Audi hab ist echt unglaublich enttäuschend. Ich hör gern laut Musik im Auto, und wenn ich das ASS lauter als "Zimmerlautstärke" dreh, klingt es absolut beschissen, so dass es regelrecht in den Ohren weh tut. Dieser Thread https://www.motor-talk.de/.../...nd-system-sehr-schlecht-t6593015.html beschreibt es relativ gut, es klingt ziemlich schrill wenn man es lauter dreht. Musik kommt von Spotify am Handy, aber auch wenn ich das Radio laut drehe habe ich das selbe Problem, es kann also eigentlich nicht an Spotify liegen. Egal wie ich die Höhen oder den Bass einstell, es klingt immer furchtbar, und mehr als den Höhen und den Bassregler hab ich nicht.

Deshalb werde ich wohl nicht drum herum kommen da irgendwie nachzurüsten. In dem Thread den ich verlinkt habe wird leider nur das Problem beschrieben, nicht wie man es lösen könnte...

Leider hab ich keine Ahnung von Autosoundsystemen, merkt man wahrscheinlich schon wenn ich den Opel Sound als gut emfinde :D

Lässt sich das ASS einfach auf das B&O System aufrüsten? Also einfach die Lautsprecher tauschen oder so? Oder vielleicht ein System von nem anderen Hersteller was da passt?

Oder wird mir nichts anderes übrig bleiben als eine Auto sound tuning Firma aufzusuchen?

danke schonmal

Gruß

Ähnliche Themen
33 Antworten

Über die schlechte Audioqualität des ASS beschweren sich viele... Ich habe bei meinem A3 deswegen auch auf B&O umgebaut und will es nicht mehr missen! Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Leider schlägt sich das auch im Preis nieder. Nur einfach Lautsprecher tauschen reicht hier nicht. Du musst noch den B&O Verstärker unter dem Fahrersitz nachrüsten, die Kabelbäume entsprechend anpassen und es kommen 4 zusätzliche Lautsprecher ins Auto. Schlussendlich wie bei jeder Nachrüstung noch freischalten und codieren. Wenn du möchtest, helfe ich dir gerne beim Umbau.

Da würde ich ehrlich gesagt eher auf eine Komplettlösung aus dem Zubehör setzten.

Kann jetzt für mich nicht behaupten, das das B&O einen guten Klang hätte.

Themenstarteram 9. April 2020 um 16:37

Zitat:

@TheRavenOo schrieb am 9. April 2020 um 08:57:45 Uhr:

Über die schlechte Audioqualität des ASS beschweren sich viele... Ich habe bei meinem A3 deswegen auch auf B&O umgebaut und will es nicht mehr missen! Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Leider schlägt sich das auch im Preis nieder. Nur einfach Lautsprecher tauschen reicht hier nicht. Du musst noch den B&O Verstärker unter dem Fahrersitz nachrüsten, die Kabelbäume entsprechend anpassen und es kommen 4 zusätzliche Lautsprecher ins Auto. Schlussendlich wie bei jeder Nachrüstung noch freischalten und codieren. Wenn du möchtest, helfe ich dir gerne beim Umbau.

das hört sich ja schonmal interessant an, wie viel hast du denn insgesamt für den Umbau gezahlt? und selber eingebaut oder es machen lassen? Lässt sich das dann immernoch über das MMI steuern wie vorher?

Zitat:

Da würde ich ehrlich gesagt eher auf eine Komplettlösung aus dem Zubehör setzten.

Kann jetzt für mich nicht behaupten, das das B&O einen guten Klang hätte.

meinst du aus dem Audi Zubehör? Oder welche Komplettlösung meinst du

Hat das B&O nicht auch noch einen extra subwoofer?

Also ich habe in meiner Limousine das ASS verbaut und bin sehr zufrieden damit, egal ob Radio oder auch vom Stick oder SD-Karte, auch unterschiedliche Musikrichtungen werden in vernünftiger Qualität wiedergegeben ……

Gruß, Thomas

Themenstarteram 9. April 2020 um 18:48

Zitat:

@brose schrieb am 9. April 2020 um 18:10:32 Uhr:

Also ich habe in meiner Limousine das ASS verbaut und bin sehr zufrieden damit, egal ob Radio oder auch vom Stick oder SD-Karte, auch unterschiedliche Musikrichtungen werden in vernünftiger Qualität wiedergegeben ……

Gruß, Thomas

das freut mich :)

aber ich bins nicht, mir tut das in den Ohren weh

Hallo,

ich war auch total unzufrieden mit dem Klang vom ASS.

Reklamieren bei Audi und auch beim Händler brachte gar nichts.

Dann habe ich nach einem Sound Spezi. in meiner Nähe gegoogelt und bin fündig geworden.

Dort gab es ein Paket mit einem Plug and Play System (DSP-Endstufe + Subwoofer) und bessere Türdämmung.

Das Ergebnis ist der Hammer! Und das mit dem Original Tür-Lautsprechern.

Hier wäre das Paket: https://www.speaker-city.de/hifi-pakete-1/oem-style/

Es ist das erste für 1200€

Gruß, Thomas

Ich hatte in allen meinen A3 bisher B&O. Was ich definitiv sagen kann ist, dass es im Sportback um Welten besser klingt als in der Limousine. Die Position des Subwoofers unter der Hutablage ist einfach scheiße. Weniger Bass und es klappert

Zitat:

 

meinst du aus dem Audi Zubehör? Oder welche Komplettlösung meinst du

Nein. Würde mich von nem Car Hifi Fachmann beraten lassen.

Und evtl. mal die Audio Qualität der Quelle auf 320kbps probieren?

Zitat:

@brose schrieb am 9. April 2020 um 18:10:32 Uhr:

Also ich habe in meiner Limousine das ASS verbaut und bin sehr zufrieden damit, egal ob Radio oder auch vom Stick oder SD-Karte, auch unterschiedliche Musikrichtungen werden in vernünftiger Qualität wiedergegeben ……

Gruß, Thomas

Dann hast du, wie ich, den VOR-Facelift ... dort ist das ASS offenbar noch "gut" gewesen und mit einer anderen Software. Für ein "Sehr gut" fehlt mir etwas von den Hoch-/Mittelfrequenzen, aber bin bei den Begriffen kein Fachmann. Man kann regeln was man will, aber das System kann diese Frequenzen nicht ordentlich wiedergeben und es klingt irgendwie "dumpf". Mein 7.1 Soundsystem spielt das viel brillianter ab ... aber es ist noch im Rahmen und für mich noch immer "gut" ... um Häuser besser als ein Standard-Auto-radio.

Zitat:

@TomHoll schrieb am 9. April 2020 um 21:21:36 Uhr:

Hallo,

ich war auch total unzufrieden mit dem Klang vom ASS.

Reklamieren bei Audi und auch beim Händler brachte gar nichts.

Dann habe ich nach einem Sound Spezi. in meiner Nähe gegoogelt und bin fündig geworden.

Dort gab es ein Paket mit einem Plug and Play System (DSP-Endstufe + Subwoofer) und bessere Türdämmung.

Das Ergebnis ist der Hammer! Und das mit dem Original Tür-Lautsprechern.

Hier wäre das Paket: https://www.speaker-city.de/hifi-pakete-1/oem-style/

Es ist das erste für 1200€

Gruß, Thomas

Hallo Thomas

Bist du sicher, dass du ein Audi Sound System in deinem Wagen und den Match M5 DSP MKII verbaut hast?

Ich habe mal bei Audiotec Fischer angefragt und folgende Antwort erhalten:

bei dem Audi Audio System kann nur der MATCH PP 86DSP in Verbindung mit dem VAG Kabel als Plug & Play Lösung genutzt werden. Alles andere muss individuell und nicht als Plug & Play Lösung installiert werden. Bitte wenden Sie sich dazu an einen Fachhändler Ihrer Wahl.

Hallo,

bin mir absolut sicher das es die M5 DSP MKII ist.

So steht es auf der Rechnung und ich war beim Einbau dabei.

Kabelsatz VAG wurde verwendet laut Rechnung.

Und ich habe das ASS mit dem lächerlichen Subwoofer im Reserveradplatz.

Radio MMI mit Navi.

Gruß Thomas

Hier gehts zum Soundcheck ;)

Ziemlich perfekt auf meinem ASS ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Audi A3 8V Limousine Soundsystem aufbessern