ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Audi A1...Starter Thread....erste Diskussionen zum neuen kleinen Herr der Ringe

Audi A1...Starter Thread....erste Diskussionen zum neuen kleinen Herr der Ringe

Audi A1 8X
Themenstarteram 19. August 2008 um 20:02

Was sagt Ihr zum geplanten neuen A1?

 

Welche Motorisierungen wünscht Ihr euch?

 

Kann er für einige die Alternative zum A3 werden?

 

Was sollte man Audi unbedingt ins Lastenheft schreiben?

 

Wird er ein Fest für die Tuning Scene?

 

Wie sieht die Zielgruppe aus?

 

Viele Fragen für eine sachliche Diskussion.

 

Beste Grüße

Mission Control :)

 

Beste Antwort im Thema

Für mich käme der A 1 voraussichtlich nicht in Betracht. Ich befürchte, bei meiner Größe von über 1,90 und relativ langen Beinen keine vernünftige Sitzposition zu finden. Der A 3 geht insoweit gerade mal so.

Meine Partnerin ist aber schon sehr gespannt auf die Neuerscheinung.

Ideale Motoren:

Benziner: 1,2 TFSI, 85 und 110 PS; 1,4 TFSI, 125 und 150 PS, als S 1: 1,8 TFSI, 170 PS

Diesel: 1,4 CR - TDI, 75 und 90 PS; 1,6 CR - TDI, 100 und 120 PS, als S 1: 1,9 CR - TDI, 150 PS

Die Leistungen entsprechen nicht alle den derzeitigen PS-Zahlen bei Audi. Tendenz: downsizing

Natürlich 7-Gang-S-tronic

Ideal wäre z.B., die mittlere Motorisierung (1,4 TFSI, 125 PS und 1,6 TDI, 120 PS) als Vollhybrid mit Hochleistungsakkus zum Nachladen an der Steckdose mit mindestens 150 km Reichweite rein elektrisch (50 PS).

Preis: ab 13 000.- €. Spitzenmodelle und Hybride nicht über 26 000.-€.

Serienmäßig bessere Ausstattung eines Grundmodells "Attraction" (Radio, manuelle Klimaanlage, autom. abblendbarer Innenspiegel, el. beheizbare und anklappbare Außenspiegel; 3- und 5-türig; beim Fünftürer genügen el. FH vorn. Dazu auf Wunsch - mit mehr Features als beim A 3 - Ambition und Ambiente. UND ENDLICH MAL SCHLUSS DAMIT, FÜR JEDES KLEINE DETAIL ÜBERHÖHTE AUFPREISE ZU VERLANGEN!!!! Z.B. müssen einzeln umklappbare Rücksitze, einschließlich klappbaren Sitzflächen SERIE sein. Die Audi-Leute sollten sich beispielsweise in diesem Punkt mal den Honda "Jazz" genauer ansehen.

369 weitere Antworten
Ähnliche Themen
369 Antworten

das gute ware wenn er so sparsam ist wie der a2 ..

koennte man sich als 2 wagen gut vorstellen : )

oder womit wird der a1 verglichen?

am 19. August 2008 um 20:10

Ich würde denken das der A1 die Minni Fraktion gehen könnte. Sparsam klingt schon gut, vieleicht auch als elektro Auto für die Stadt könnte ich mit gut vorstellen. 

Für mich käme der A 1 voraussichtlich nicht in Betracht. Ich befürchte, bei meiner Größe von über 1,90 und relativ langen Beinen keine vernünftige Sitzposition zu finden. Der A 3 geht insoweit gerade mal so.

Meine Partnerin ist aber schon sehr gespannt auf die Neuerscheinung.

Ideale Motoren:

Benziner: 1,2 TFSI, 85 und 110 PS; 1,4 TFSI, 125 und 150 PS, als S 1: 1,8 TFSI, 170 PS

Diesel: 1,4 CR - TDI, 75 und 90 PS; 1,6 CR - TDI, 100 und 120 PS, als S 1: 1,9 CR - TDI, 150 PS

Die Leistungen entsprechen nicht alle den derzeitigen PS-Zahlen bei Audi. Tendenz: downsizing

Natürlich 7-Gang-S-tronic

Ideal wäre z.B., die mittlere Motorisierung (1,4 TFSI, 125 PS und 1,6 TDI, 120 PS) als Vollhybrid mit Hochleistungsakkus zum Nachladen an der Steckdose mit mindestens 150 km Reichweite rein elektrisch (50 PS).

Preis: ab 13 000.- €. Spitzenmodelle und Hybride nicht über 26 000.-€.

Serienmäßig bessere Ausstattung eines Grundmodells "Attraction" (Radio, manuelle Klimaanlage, autom. abblendbarer Innenspiegel, el. beheizbare und anklappbare Außenspiegel; 3- und 5-türig; beim Fünftürer genügen el. FH vorn. Dazu auf Wunsch - mit mehr Features als beim A 3 - Ambition und Ambiente. UND ENDLICH MAL SCHLUSS DAMIT, FÜR JEDES KLEINE DETAIL ÜBERHÖHTE AUFPREISE ZU VERLANGEN!!!! Z.B. müssen einzeln umklappbare Rücksitze, einschließlich klappbaren Sitzflächen SERIE sein. Die Audi-Leute sollten sich beispielsweise in diesem Punkt mal den Honda "Jazz" genauer ansehen.

Ich hätte nichts gegen den kleinen Flitzer, so als 2. Wagen (wenn der A3 mal gegen was größeres weichen muss) und Kurzstrecke schnell was einkaufen, coole Sache.

Genial wär natürlich eine S Version des A1, sprich wie beim MiniCooper S, ein Zwerg mit richtig Schmackes. Schöne Felgen drauf, Turbobenziner mit richtig Bums (würd sagen 1.4TFSI mit so 170-180PS)+ 7 DSG, standhafte Bremse und gutes Fahrwerk dazu ne nette sportliche Optik dazu, ja dafür wär ich zu haben;)

 

Seh eigentlich keinen Absatzschwierigkeiten für den A1...

Zitat:

Original geschrieben von FR190

Ideale Motoren:

Benziner: 1,2 TFSI, 85 und 110 PS; 1,4 TFSI, 125 und 150 PS, als S 1: 1,8 TFSI, 170 PS

Diesel: 1,4 CR - TDI, 75 und 90 PS; 1,6 CR - TDI, 100 und 120 PS, als S 1: 1,9 CR - TDI, 150 PS

S1 mit 170 PS? Bissel lahm oder? Ich würde mich mal an den Konzernbrüdern orientieren, da würde der A1 ungefähr in der Polo-Klasse landen. Größte Motorisierung beim Polo ist aktuell der GTI Cup Edition mit 1.8T 180 PS - dem S1, so er denn kommen würde, werden sicherlich deutlich über 200 PS gegönnt - Spritspartendenz hin oder her, auch heute gehen Autos sehr gut, die wider jeglichen Verstandes sind - und sei es ein 180 PS-Polo :D

Ich weiß nicht so recht, was ich vom A1 halten soll. Ein noch kleineres Auto als den A3 möchte ich eigentlich nicht fahren. Daher kommt der Wagen für mich eher nicht in Frage. Auch Optisch finde ich ihn jetzt nicht so aufregend. Der Unterschied zum Mini ist, dass der A1 keine Neuauflage eines Klassikers ist. Und genau das macht ja den Charme des Mini aus. Die Zielgruppe? Tja, im Mini sehe ich fast nur Frauen. Und die stehen wohl auf das kultige Image des Mini und die leicht verspielte Optik mit den Scheinwerfern als "Kulleraugen". Aber ich vermute mal, dass der A1 ebenfalls viele Frauen anspricht. Umweltschonende Motorisierungen wie Hybrid würden dem Wagen ein Lifestyle-Image verpassen. Denn Umweltbewusstsein liegt im Trend. Toll wäre aber auch eine Sportversion (S1?), die ein ähnliches Go-Kart-Fahrerlebnis wie der Cooper S vermittelt. Zum Thema Tuning kann ich nichts sagen, weil mich das nicht so interessiert.

Ich denke der A1 wird ein Renner. Schau dir nur an wie egsucht der A2 in der Vernunftfraktion ist.kleines sparsames Auto für den Arbeitsweg, das Einkaufen, einen Zwei-Personen Haushalt.

Ich denke der A1 mit 1.2 TFSI kommt definitiv. auch ein 1.4 TDI wird wieder aufgelegt. Hybride allerhöchstens als Mildhybrid.

Zitat:

Original geschrieben von patrickx

Zitat:

Original geschrieben von FR190

Ideale Motoren:

Benziner: 1,2 TFSI, 85 und 110 PS; 1,4 TFSI, 125 und 150 PS, als S 1: 1,8 TFSI, 170 PS

Diesel: 1,4 CR - TDI, 75 und 90 PS; 1,6 CR - TDI, 100 und 120 PS, als S 1: 1,9 CR - TDI, 150 PS

S1 mit 170 PS? Bissel lahm oder? Ich würde mich mal an den Konzernbrüdern orientieren, da würde der A1 ungefähr in der Polo-Klasse landen. Größte Motorisierung beim Polo ist aktuell der GTI Cup Edition mit 1.8T 180 PS - dem S1, so er denn kommen würde, werden sicherlich deutlich über 200 PS gegönnt - Spritspartendenz hin oder her, auch heute gehen Autos sehr gut, die wider jeglichen Verstandes sind - und sei es ein 180 PS-Polo :D

Das muss ja nun nicht so bleiben. Ebenso, wie der Säufer VR 6 still und leise vom Markt verschwunden ist, wird die PS-Gigantomanie angesichts steigender Energiepreise bald ein Ende haben (müssen!). Dass die potenziellen Kunden schon längst vernünftiger sind als die Autohersteller, das sehen wir doch an dem Run auf die zeitgemäße Motorisierung mit dem 1,4 TFSI, die Audi völlig auf dem falschen Fuß erwischt hat.

Ich denke genauso wie Digi darüber, das er eher mit einem Mini zu vergleichen ist. Ein schicker City-Flitzer. Als A3 ersatz kommt das wohl eher nicht in Fragen und ich denke Audi strebt da auch eine andere Zielgruppe an. Vielleicht die Frauen? Klein, sportlich und mit Stil ?!

Zitat:

Original geschrieben von scratch

Ich denke der A1 mit 1.2 TFSI kommt definitiv. auch ein 1.4 TDI wird wieder aufgelegt. Hybride allerhöchstens als Mildhybrid.

Glaube auch nicht, dass Hybrid (so schnell) kommen wird. Aber es wäre eben ganz passend für den A1.

 

Zitat:

Original geschrieben von tseb

Zitat:

Original geschrieben von scratch

Ich denke der A1 mit 1.2 TFSI kommt definitiv. auch ein 1.4 TDI wird wieder aufgelegt. Hybride allerhöchstens als Mildhybrid.

Glaube auch nicht, dass Hybrid (so schnell) kommen wird. Aber es wäre eb ganz passend für den A1.

Du hast mich falsch verstanden. Ein Mildhybrid ist kein vollwertiger Hybrid, er unterstützt nur den Motor im Anzug und die Bremsenergie wird wieder gespeichert. Damit soll lediglich bei downgesizeden Motoren der Spritverbrauch gesenkt werden bei gleichzeitigem Erhalt einer gewissen Spritzigkeit.

Außerdem ist das die einzige Möglichkeit auf den Hybridzug aufzuspringen nachdem man in Deutschland diesen Trend voll verpasst hat.

 

EDIT:Ich hab dich falsch verstanden. hab das "auch" überlesen.

Würde Audi einen Vollhybrid unter 25000,- anbieten, könnten sie mich jetzt schon auf die Warteliste setzen (in 2 Jahren wird ein neuer Zweitwagen fällig).

Gleichzeitig würde ich auf den ganzen Schnick Schnack verzichten. Zum Ausgleich hätte ich gern mal wieder ein Auto mit dem man die Garageneinfahrt touchieren kann ohne gleich für ein paar hundert Euro Plastik austauschen zu müssen (ich denke da an meine Frau ;) ). Ein paar clevere Lösungen für den Alltag wären schön.

In einen S1 würd ich mal reinschauen und vielleicht eine Runde drehen wollen, grundsätzlich interessieren würde mich eine solche Motorisierung aber nicht (bin langsam zu alt für so ein Spielzeug).

Der A1 könnte für Audi zum großen Erfolg werden, wenn die dem das richtige Image verpassen (Spritsparer, Umweltschoner aber trotzdem flott in der Stadt unterwegs). Nur klein und flott sein wie der Mini reicht heute nicht mehr.

Ich befürchte aber, dass Audi keinen Vollhybrid hinbekommt. Porsche ist beim Cayenne schon grandios damit gescheitert und Audi wird es wohl auch so ergehen (zumal im A1 viel weniger Platz ist).

Themenstarteram 19. August 2008 um 21:21

Auf meiner Wunschliste steht auf alle Fälle eine Motorversion mit 200PS.

Ich sehe den A1 nicht als Sparauto sondern eher als edlen RennGoKart. ;)

 

DSG muss im Angebot sein und viel massives Alu Dekor...vielleicht in Richtung R8

Cockpit Design.

 

Alcantara-Leder oder "Baseballhandschuh-Sitze" in vielen Farben gehören auch dazu.

 

Schick, edel, perfekt verarbeitet, wie aus einem Guß und Pfeilschnell soll er sein. :)

 

LG

MC

Zitat:

Original geschrieben von topas1

Würde Audi einen Vollhybrid unter 25000,- anbieten, könnten sie mich jetzt schon auf die Warteliste setzen (in 2 Jahren wird ein neuer Zweitwagen fällig).

Gleichzeitig würde ich auf den ganzen Schnick Schnack verzichten. Zum Ausgleich hätte ich gern mal wieder ein Auto mit dem man die Garageneinfahrt touchieren kann ohne gleich für ein paar hundert Euro Plastik austauschen zu müssen (ich denke da an meine Frau ;) ). Ein paar clevere Lösungen für den Alltag wären schön.

In einen S1 würd ich mal reinschauen und vielleicht eine Runde drehen wollen, grundsätzlich interessieren würde mich eine solche Motorisierung aber nicht (bin langsam zu alt für so ein Spielzeug).

Der A1 könnte für Audi zum großen Erfolg werden, wenn die dem das richtige Image verpassen (Spritsparer, Umweltschoner aber trotzdem flott in der Stadt unterwegs). Nur klein und flott sein wie der Mini reicht heute nicht mehr.

Ich befürchte aber, dass Audi keinen Vollhybrid hinbekommt. Porsche ist beim Cayenne schon grandios damit gescheitert und Audi wird es wohl auch so ergehen (zumal im A1 viel weniger Platz ist).

Ich hoffe, Du irrst Dich in Bezug auf den Vollhybriden. Bilder davon habe ich jedenfalls schon mal irgendwo gesehen. Erinnerst Du Dich an das Bild, auf dem der E-Motor "unter Glas" zu sehen war?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Audi A1...Starter Thread....erste Diskussionen zum neuen kleinen Herr der Ringe