ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Antenne A6 avant 1994

Antenne A6 avant 1994

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 4. April 2013 um 14:19

Ich habe einen A6 avant 2,8L quattro Erstzulassung 94 Motorkennung AAH.

Vor 10 Jahren hab ich mir, ich muss es leider zugeben, mit der Schneeschippe die Antenne abgeschippt. Mein Ärger hielt sich zunächst in Grenzen, da ich dachte, dass es so teuer nicht werden könnte für frischen Radio-Empfang zu sorgen. Und das wurde eine komplizierte Sache! Es endete damit, dass es hieß, das Auto sei nur sehr kurz mit diesem Antennensystem produziert worden und eine Austausch-Antenne gebe es dafür nicht mehr. Es sei viel zu kompliziert eine andere einzubauen, da müsse der ganze Himmel runter usw. . Abhilfe wurde auf Ratschlag der Audi-Werkstatt damals mit einer Scheibenantenne (aufgeklebt) geschaffen. Und das Ding ist vielleicht ein Mist, das mir jeden Sommer, wenn es heiß wird, um die Ohren fliegt. Nicht mal den Stummel auf dem Dach haben die mir durch eine Blende, die es für 1-2 Euro gibt zugemacht (die machen ja heutzutage alles nur auf ausdrücklichen Auftrag und schämten sich nicht dafür, dass bei so einer teueren Kiste nach, im Verhältnis zur vorgesehenen Lebensdauer des Fahrzeugs, relativ wenig Jahren nicht mal mehr ne Antenne zu einem ordentlichen Preis zu bekommen war.

Frage: ist es tatsächlich so kompliziert ne neue Leitung zu legen - wie würdet ihr Abhilfe schaffen. Die Klebeantenne ist mittlerweile durch die vielen Ablösungen im Sommer eh hin und seit die von den Klebedrähten getrennt herumbaumelt, bekomm ich mit dem Radio nicht mehr viel rein und auch den Kassettenrekorder hauts mir, ohne Radio-Empfang, ständig raus. Auch geht der Radio sehr oft über die Nacht auf save ...

Ähnliche Themen
26 Antworten

So `ne Klebeantenne hätte ich noch da von Blaupunkt, ordentl. montiert hält die auch über mehrere Sommer

 

am 4. April 2013 um 19:56

Hi,

Wenn nur die Antenne auf deinem Dach kaputt ist dann sollte es kein Problem sein. Entferne mal die Lampe im Kofferraum und dann siehst auch schon den kleinen Verstärker und die Schraube vom Antennenfuss. Die Antenne selber gibt es glaube ich noch bei Audi :confused: wenn nicht geht auch jede andere 16V Antenne.

Gruß

Themenstarteram 4. April 2013 um 20:21

Ich war damals bei einer freien Werkstatt mit Waschstraße und Zubehörhandel und die dachten dasselbe, wie das was Du schreibst. Die konnten es auch kaum glauben und sind sogar direkt zum Audi-Kollegen gefahren, um eine passende Antenne zu bestellen. Die Audi-Leute sagten, dass es nur wenige Autos mit diesem Antennensystem geben würde und dass sie relativ schnell auf was anderes umgestellt hätten. Von Audi selber wurde damals behauptet man müsse komplett von vorne bis hinten frisch verkabeln oder eben mit einer Klebeantenne zufrieden sein. Gelesen hab ich von so einem Problem noch nicht. Gebe es eine aufs Dach, die man einfach anschließen könnte wäre ich froh ...

am 4. April 2013 um 20:23

Zitat:

Original geschrieben von Solowjew

Ich war damals bei einer freien Werkstatt mit Waschstraße und Zubehörhandel und die dachten dasselbe, wie das was Du schreibst. Die konnten es auch kaum glauben und sind sogar direkt zum Audi-Kollegen gefahren, um eine passende Antenne zu bestellen. Die Audi-Leute sagten, dass es nur wenige Autos mit diesem Antennensystem geben würde und dass sie relativ schnell auf was anderes umgestellt hätten. Von Audi selber wurde damals behauptet man müsse komplett von vorne bis hinten frisch verkabeln oder eben mit einer Klebeantenne zufrieden sein. Gelesen hab ich von so einem Problem noch nicht. Gebe es eine aufs Dach, die man einfach anschließen könnte wäre ich froh ...

mach mal die Lampe raus und mach mal nen Foto von denier "besonderen" Antenne.

am 4. April 2013 um 21:26

Ich hab erst vor ein paar Wochen meine Dachantenne getauscht. Die bekommst du als Set (Fuss mit eingebautem Verstärker plus Stabantenne) um ca. 30 Eur im Teileshop. Ich habs in Ö bei Birner gekauft.

Kofferraumlampe von innen rausnehmen, alte Antenne abmachen, neuen Antennenfuss anmachen, Stromkabel anschloeßen vom Verstärker und Antennenkabel verbinden und gut is.

am 4. April 2013 um 21:29

Hallo,

schon 1000 mal besprochen worden und sollte auch in der Suche zu finden sein. Die original Antenne vom 4A ist entfallen. Als Ersatz gibts eine vom 4B bei Audi die passt. Dort ist der verstärker im Antennenfuß und nicht mehr dadrunter. Also mit sehr wenig Aufwand ein/umzubauen. Kostet zwischen 30-40€. Nachteil dieser Antenne ist, das sie senkrechter steht und es nicht so schick aussieht wie vorher.

Gruß Andre

Themenstarteram 4. April 2013 um 22:17

Wenn das war ist, dann freut mich die Info. Ich werde am Wochenende sofort bei der Audi-Werkstatt nachfragen. Der Einbau der Klebeantenne vor ca. 10 Jahren hat mich mehr gekostet :(

Zitat:

Original geschrieben von Solowjew

Wenn das war ist, dann freut mich die Info. Ich werde am Wochenende sofort bei der Audi-Werkstatt nachfragen. Der Einbau der Klebeantenne vor ca. 10 Jahren hat mich mehr gekostet :(

...und hier die T.-nr : 4b9 051 505

Kostet 49,- €.... Ohne Prozente

Gruß, sh

am 4. April 2013 um 22:40

Wenn dann die Kabel Anschlüße noch passen .

am 5. April 2013 um 10:41

Naja, der Antennestecker sollte sich nicht groß verändert haben und das Pluskabel ist ja nichts dramatisches. Ich habs mit so Messing-Steckverbinder zusammengesteckt, das funktioniert wunderbar.

Aja, es macht auch Sinn bei eingeschaltenem Radio die Spannung da hinten am Kabelende zu prüfen. Wenn das Pluskabel nämlich vorne am Radio nicht am richtigen Pin hängt, kommt da kein Strom raus und die Antenne hat dann keinen Verstärker.

Das Thema sollte aber nur bei eventuellen Nachrüstradios mit verdrehten ISO-Steckern auftreten.

Es gibt eine von Hirschmann original wie vom 16 V mit Top Empfang und integriertem Verstärker!

Passt perfekt und kostet um die 40 Euro.

Die beste die wir verbaut haben, absolut guter Empang!

Themenstarteram 6. April 2013 um 21:00

Hier also die erbetenen Bilder meiner Antenne: Der übrige Stumpf auf dem Dach, dann das Teil das sichtbar wird, wenn man die Deckenleuchte im Heck herauszieht. Die Anschlüsse sind gut sichtbar ... Den Deckel des inneren Teils der Antenne hab ich auch noch fotografiert.

Frage zur Deckenlampe - links auf dem Bild steckt eine Birne, rechts befindet sich keine, obwohl es so aussieht als käme auch rein? Sind da normal 2 Birnen drin?

 

Genau die Antenne habe ich auch bei mir drin! Wird aber in Kürze gegen die Hirschmann ersetzt!

Themenstarteram 6. April 2013 um 22:06

Du denkst also, dass die Verkabelung für die Hirschmann-Antenne passt? Damals hat es ja geheißen es gebe keine passende Antenne und so wurde eine Klebeantenne auf die Frontscheibe gelegt und angeschlossen - ich hoffe dass da die früheren Kabel so belassen wurden, dass man sie wieder anschließen kann - gibts da Bilder und eine Beschreibung wie man das macht und wie man da am besten ran kommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Antenne A6 avant 1994