ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Ansaugung 2.0TDI 184PS

Ansaugung 2.0TDI 184PS

Audi A3 8VA Sportback
Themenstarteram 28. Februar 2016 um 16:25

Hallo,

habe heute mal nachgesehen, wie und wo eigentlich die Luft angesaugt wird.

Wer bitte hat denn das "verbrochen"?

Vorne ist ein länglicher Plastikkasten, der eine rießen Öffnung zum Motor hin hat?!

War es nicht so, dass warme Luft weniger Sauerstoff enthält? :confused:

Die Öffnung für die kalte Luft ist recht klein und hinter einer Pastikabdeckung im Kühlergrill.

Irgendwie ist das ganze nicht optimal, für mich sieht es eher nach "Klangoptimierung" aus, es soll halt nicht zu laut sein :rolleyes:

Ich habe jetzt mal den Deckel weg lassen und "Probegehört". Man hört die Ansaugung dann schon sehr deutlich (habe aber auch das ominöse Schneefanggitter aus dem Luftfilterkasten entfernt).

Vermutlich ist aber ohne Deckel nicht optimal, weil die Haube drüber geht und vermutlich wenig Luft zwischen Haube und Grill durch kommt. Könnte sein, dass dadurch zu viel warme Luft aus dem Motorraum angesaugt wird.

Muss morgen sowieso weiter weg fahren und werde mal testen, wie er sich so verhält.

Evtl. klebe ich auch die Öffnung zum Motorraum zu und säge die Abdeckung im Grill raus, damit schön von vorne kalte Luft rein kommt.

Img-2258
Img-2259
Beste Antwort im Thema

Von derartigen Feinheiten die der Gemischaufbereitung zuträglich sind, haben die Audi-Ingenieure natürlich keinerlei Ahnung. Für die richtigen Lösungen gibt es Gott sei Dank MT. ;-)

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

@Gummihoeker & Dlorek

Leute ihr erweist dem MT Audi Forum mal wieder einen Bärendienst...und @Dlorek als "Forenpate" sollte man seine Kritik auch etwas besser "verkaufen" können als andere....das Gummihoeker auf alles einschlägt was nicht seiner Meinung ist...ist auch ein offenes Geheimnis. Mal n kurzes Feedback zur Selbstreflexion.

VG vom

Olli

Man sollte sich vielleicht nicht alles zu Herzen nehmen was hier und da geschrieben wird. Vor allem nach 1.5 Jahren nachdem so ein Thread wieder ausgegraben wurde. Wenn dich etwas an dem Verhalten eines Users oder aus dem Team stören, Wende dich doch direkt an ihn ohne dafür OT zu produzieren. Den Usern in diesem Thread hat das dann vielleicht ebenso wenig geholfen wie in deinen Augen andere unnütze Kommentare. Nur weil ich Pate bin, bin ich kein Engel und vertrete auch eine Meinung. Wenn das den einen oder anderen so nicht passt, gerne persönlich drauf ansprechen.

Zitat:

@Olli230 schrieb am 13. Juli 2017 um 16:26:31 Uhr:

@Gummihoeker & Dlorek

Leute ihr erweist dem MT Audi Forum mal wieder einen Bärendienst...und @Dlorek als "Forenpate" sollte man seine Kritik auch etwas besser "verkaufen" können als andere....das Gummihoeker auf alles einschlägt was nicht seiner Meinung ist...ist auch ein offenes Geheimnis. Mal n kurzes Feedback zur Selbstreflexion.

VG vom

Olli

Welches Ziel verfolgst Du genau, wenn Du jetzt in Beiträgen herumstocherst, welche knapp anderthalb Jahre zurückliegen?

Zunächst solltest Du mal Deine eigene Verhaltensweise reflektieren.

Hi liebe A3 Gemeinde, habe mir diese Ansaugung http://tkengineering.de/.../ gegönnt und gestern bekommen, sowie natürlich gleich verbaut ;o) sieht echt fein aus das Carbon aber um die Optik an sich ist es mir nicht gegangen (fahre ja selten ;o) oder nie mit offener Motorhaube herum)...

grundsätzlich muss ich sagen, dass Turbomotoren egal ob TSI oder TDI ja von reichlicher und schön"kalter" Luft gute Leistungen erreichen. Ähnlich einem "Sportler" der auch mit genug Luft ordentliche Leistungen abliefern kann ;o). Was ja bei der original Ansaugung mit weniger Durchsatz und zum Motor => warme Luft wird angesaugt, ja nicht so wirklich der Fall ist...

Daher hab ich dies verbaut und muss sagen so nach ein paar Kilometern und einigen Zeitmessungen mit meinem 184PS 2.0TDi DSG A3 Quattro kann ich sagen, es scheint definitiv an merkbarem Durchzug, sowie an den Zeiten auch bei 80-120 und 100-140km/h sich eine eine Verbesserung bemerkbar zu machen. (0-100km/h 6,0sek => 80-120km/h 3,9sek => 100-140km/h 4,99 sek.) also ich bin soweit mal nicht enttäuscht über die Werte und den Durchzug.

Hier auch noch ein Video zwar ein Skoda Octavia (Teil 1 https://www.youtube.com/watch?v=wBtCG5oRK5U und Teil 2 https://www.youtube.com/watch?v=FtYSULeR7CQ ) aber selber Motor, welcher dies ebenfalls sehr anschaulich mit VCDS Messung zeigt. Es wurde hier aber eine "selbstgebaute" Ansaugung verwendet, denke das Revo System ist hier noch effektiver abgestimmter und "schöner" ;o)

Mache Abends mal Bilder davon und lade diese hoch.

Schöne Grüße

@cupramarc Ich hab zwar den (serienmäßig) 150PS 2.0 TDI, dennoch klingt das sehr interessant. Darf man fragen, wo du das bezogen hast und wieviel der Spaß gekostet hat? ;)

Zitat:

@MK585 schrieb am 18. August 2017 um 11:37:25 Uhr:

@cupramarc Ich hab zwar den (serienmäßig) 150PS 2.0 TDI, dennoch klingt das sehr interessant. Darf man fragen, wo du das bezogen hast und wieviel der Spaß gekostet hat? ;)

Hi der "Spaß" ist nicht ganz günstig und hat mich inkl. Versand aus England/UK rund 330.- Euro gekostet...

http://www.ebay.de/.../311652938037?...

Aber Shipping und Kommunikation mit dem Lieferant demontweeksdirect war gut und schnell.

Und deswegen hab ich das vor ca.nem 3/4 Jahr umgebaut, wie im Octavia Video, blos mit nicht zugeklebter blende sondern einem originalteil von VW.

Hab auch Verbesserungen gemessen+ mehr Ansauggeräusch. So hat man Serienoptik und eine Optimierung. Ich hab 13 euro für meine Ansaugung bezahlt und der effekt ist ähnlich.

 

Aber wer auf Carbon steht, denn ist das natürlich besser als die Serie. Hat das Teil ne Zulassung?

Zitat:

@Cpt Awesome schrieb am 19. August 2017 um 18:51:00 Uhr:

Und deswegen hab ich das vor ca.nem 3/4 Jahr umgebaut, wie im Octavia Video, blos mit nicht zugeklebter blende sondern einem originalteil von VW.

Hab auch Verbesserungen gemessen+ mehr Ansauggeräusch. So hat man Serienoptik und eine Optimierung. Ich hab 13 euro für meine Ansaugung bezahlt und der effekt ist ähnlich.

 

Aber wer auf Carbon steht, denn ist das natürlich besser als die Serie. Hat das Teil ne Zulassung?

Hast du die teile nummer von dem deckel für die ansaugung links?

War dies das teil vom golf gtd?

 

Thx

Nein vom GTE meine (glaube)ich.

 

Das wäre die: 5Q0 129 849

Kostet um die 13€

2 Schrauben brauchst dann noch, da die Blende im Sammler zusätzlich verschraubt wird.

Zitat:

@Cpt Awesome schrieb am 19. August 2017 um 19:08:11 Uhr:

Nein vom GTE meine (glaube)ich.

 

Das wäre die: 5Q0 129 849

Kostet um die 13€

2 Schrauben brauchst dann noch, da die Blende im Sammler zusätzlich verschraubt wird.

GTE hast du recht und wollte ich eigentlich schreiben. Thx

So hab das Teil bestellt und eingebaut. Im Anhang ein paar Bilder wenn es jemanden interessiert :)

Asset.JPG
Asset.JPG
Asset.JPG
+2

Hallo zusammen,hole das Thema nochmal hoch.Habe meine Ansaugung so wie hier beschrieben umgebaut.Der Unterschied ist bei mir deutlich spürbar,gefällt mir sehr gut.Meine Frage: Gibt es durch diesen Umbau Nachteile? Z.b Mehr Hitzeentwicklung?Oder mehrverschleiß anderer Bauteile ?Glaube das die Öltemperatur durch den Umbau langsamer runter geht,kann das jemand bestätigen?

Danke im Voraus

Nein, hab da keinen Unterschied gemerkt ehrlich gesagt.

Ok,kann jetz auch an der Außentemperatur liegen,ist ja schon deutlich wärmer geworden diese Woche.

Zitat:

@Shorty B7 schrieb am 18. April 2018 um 00:14:30 Uhr:

Hallo zusammen,hole das Thema nochmal hoch.Habe meine Ansaugung so wie hier beschrieben umgebaut.Der Unterschied ist bei mir deutlich spürbar,gefällt mir sehr gut.Meine Frage: Gibt es durch diesen Umbau Nachteile? Z.b Mehr Hitzeentwicklung?Oder mehrverschleiß anderer Bauteile ?Glaube das die Öltemperatur durch den Umbau langsamer runter geht,kann das jemand bestätigen?

Danke im Voraus

Kannst du deutlich spürbar etwas genauer definieren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Ansaugung 2.0TDI 184PS