ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Anlasser dreht, Motor springt nicht an

Anlasser dreht, Motor springt nicht an

Opel Astra F
Themenstarteram 24. Dezember 2010 um 16:38

Hallo Leute, folgendes Problem.

Wollte gerade zu Schwiegereltern fahren. Bei dem Wetter klar Batterie leer, Starterbox gehollt dran gemacht...Anlasser dreht...Motor macht keine Mucken. Hatte den gestern auch leer gefahren und dann aber mit kanister Nachgetankt.

Kann sein dass der noch Luft in de Leitung hat???

Habe gerade noch paar mal Probiert anzulassen, hat aber nichts gebracht. Was mir noch aufgefallen ist, ist dass nach dem ich die zündung wieder aus und angemacht habe alle nötigen lämpchen bis auf die Öl-Lampe geläcuhet haben.

Bitte um hilfe.

Ähnliche Themen
97 Antworten

Durch die kalten Temperaturen wird der nicht kaputt gegangen sein, das passiert einfach so.

Zum Testen kannst du einfach mal die Sicherung für die Benzinpumpe ziehen und dann orgeln. Sollte er dann nach einer gewissen Zeit kurz anspringen, ist ein Defekt des Temperaturfühlers offensichtlich.

Kann dann aber auch an schlechter Steckerverbindung oder Kabelbrüchen zum Temperaturfühler liegen, schlimmstenfalls am Steuergerät, das ist aber eher selten.

Themenstarteram 1. Januar 2011 um 11:21

So Ihr lieben, war heute noch mal mit meinem Nachbarn am Auto.

Wir haben ihn tatsächlich nach mehrmaligen Probieren anbekommen, er ist einmal in der drehzahl hoch gegangen und dann wieder runter und aus.

Wärend den 5 Sek die er lief hat er sich ganz normal angehört.

Zündfunke kommt an allen 4 Kerzen an, jedoch gehe ich jetzt zu 100% davon aus das wirkich der Elektrische Zündverteiler hinüber ist. Weis jemand wo man günstig welche herbekommt außer Ebay??

Ein neuer Kostet knapp 180 Euronen.

am 2. Januar 2011 um 14:50

kann man den so einfach austauschen , also alten ab und neuen anschrauben , alle stecker drauf und gut ? oder ist nochwas zu beachten beim demontieren und montieren ?

Themenstarteram 2. Januar 2011 um 16:00

Sind nur 3 schrauben.Kabel ab an der spule alte ab neue dran kabel in richtiger reihenfolge dran und fertig.

Themenstarteram 2. Januar 2011 um 20:28

Hallo Leuts,

habe noch eine frage. Mein Vater sagte mir heute dass ich mal mit einem Durchgangsprüfer gucken soll ob die Zündkabel okay sind.

Gesagt getan... bei Kabel 3,4 wurde ein wert angezeigt und ging dann wieder richtung 1(standart)

Bei Kabel 1,2 war die ganze Zeit nur die 1 zusehen so dass ich glaube dass die beiden kabel hin sind.

bei 1 nem kaputten kabel geht er ja noch an. Bei 2 aber nicht mehr oder??

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 18:55

SO neue Zündkabel rein, 60 Ah stunden batterie rein...auto geht nicht an...hat einer noch ne ahnung???

Die Tage solte das neue Zündmodul kommen, wenn es auc hdaran nicht liegt was kann das noch sein?

Hatte mal ein ppar mal das problem mit meiner WFS, habe ausgelesen und der hat mir den code rausgeschmissen, das die WFS ein falsches Signal bekommt.

Kann es einfach sein dass sich die WFS verabschiedet hat oder zumindest die ringantenne???

Kann ich so eine Ringantenne neu kaufen oder muss ich mirdirekt ein neues Steuergerät hollen, wobei ich dann eins ohne WFS haben wollte. (Ich weis versicherung becheidgeben dann.) Gibt es für mein Auto ein steuergerät ohne WFS?

Hier die Daten zu meinem Auto:

Astra F-CC Bj. 1995. 52KW /72PS X16SZ SChlüsselnummer 0039 / 893

Ich wär dankbar falls jemand eine idee hat...bin so langsam am verzweifeln.

Also Eigentlich wenn die WFS drin ist blinkt die MKL beim Versuch in zu starten.

Auch wenn was defekt ist.

Hast du das Zündmodul Neu gekauft/bestellt.

Hätte noch eines Gehabt.

Mfg

Für mich hört sich das oben an als ob er mal kurz oder ein wenig benzin bekommen hat und dann halt sofort wieder ausgegangen ist.

Hast du das mal versucht mit der Benzin leitung abmachen und schaun ob was kommt wenn du die Zündung anmachst oder leiern lässt.

Mach doch mal den schwarzen Ansaug kasten ab, kippe ein wenig Benzin Hinein, und machst den Kasten schnell drauf ohne Festzuschrauben und versucht mal zu starten.

Hier habt immer alle geschrieben er soll seine Benzinpumpe testen in dem er die Zündung Einschaltet, Funktioniert das beim 1,6er, beim c20ne, c20xe, c20let usw. startet die Pumpe erst sobald man den Motor versucht zu starten. Also erst bei Stufe 3

Mfg

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 13:15

Hej leute habe mal eine frage....

Habe mir mal die FAQ durchgeschaut wegen fehler speicher auslesen und fehler code was die bedeuten...

Ich habe ja einen x16sz mit 2 stelligen fehler code....als ich mal den fehlerspeicher ausgelesen haben hat er mir fehler code 84 rausgespuckt.....

wenn ich dann aber in die liste beim x16sz gucke gibt es diese Position garnicht...

Kann mir wer sagen was das dann ist???

Laut Google, soll es heissen:

FC 84 - Einspritzventil Nr. 4 - Spannung zu niedrig

was sehr merkwürdig ist, da du eine Zentraleinspritzung hast :( ?

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 13:45

SO habe mal ein foto aus dem netz gesucht und so sieht auch mein Motor aus (nur nicht so sauber)^^

Deshlab ja bin ich total ratlos.....

 

Ich bin mir forallem so sicher da ich ja den Original Kaufvertrag hebe und da steht oben drauf motor x16sz

Image-039

Opel hat glaub ich 2 verschiedene st´g verbaut gehabt, wenn du ne Multec-s hast sieht es so aus.

84 WFS keine Signal F0:04, F5:11

Musst mal auf das stg schaun, müsste drauf stehen.

Der Motor auf den Bild ist nen x16szr oder x16sz

Mein letzter Beitrag ist falsch, es war bei einen anderen 1,6er mit den 2 stg´s. Sorry

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 17:48

hallo,

so neue infos...habe neues zündmodul bekommen eingebaut und geht weiter nicht.

Boah ... tu dich mit Fireball zusammen, ihr habt mehr oder weniger haar genau das gleiche Problem ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Anlasser dreht, Motor springt nicht an