ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. An die X-Drive Fahrer: Habt / hattet Ihr schon Probleme mit dem Verteilergetriebe?

An die X-Drive Fahrer: Habt / hattet Ihr schon Probleme mit dem Verteilergetriebe?

BMW 6er F13 (Coupe)
Themenstarteram 28. Mai 2016 um 21:34

Hallo,

bei mir scheint nach nur 25tkm bereits wieder das Verteilergetriebe defekt zu sein. Während der konstanten Fahrt (Tempomat) ruckelt es, sowie beim Abbiegen nach links oder auch in Linkskurven, hört man es aus dem Bereich des Verteilergetriebes knacken / klackern.

Sobald man die Sicherung vom Verteilergetriebe zieht (man ist dann nur noch mit Heckantrieb unterwegs) sind diese Problem verschwunden.

Wenn man so durch die Foren liest, scheint das bei mir (650ix und auch bei Euch) verbaute ATC-35L, so ist die Modellbezeichnung nicht gerade das Beste zu sein. Eventuell haben ich und einige Andere aber auch nur Pech. Verzeiht daher bitte auch mein Doppelpost, hier und im F10 Forum.

Habt / hattet Ihr schon Probleme mit dem Verteilergetriebe? Wenn ja, würde mich auch interessieren, ob Ihr mit Mischbereifung unterwegs seid.

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
154 Antworten

Mir wurde im Frühjahr 2015 bei ca 40000km ein neues Verteilergetriebe auf Garantie eingebaut. Fahr im Sommer 19" Mischbereifung und im Winter 17" Einheitsgröße. Bis jetzt nach 20000 km mit neuem V-Getriebe keine Probleme, ich hoffe das bleibt so, denn die Karre hat keine Garantie mehr....

Bisher ein 5er Firmenwagen 530dX, eine 3er Familienkutsche 320dX und aktuell Privatwagen 340iX (aber da erst Laufleistung <5.000 km)

> Keine Mischbereifung, kein Sportfahrwerk, keine Tieferlegung, keine Probleme.

 

Sorry, bei mir klingt das so einfach. Muss aber nicht so sein ...

JooJooo

550xd VTG Tausch bei 30' km danach Ruhe.

 

allerdings unauffällig im Tempomat Betrieb, es gab Schläge entlang der Längsachse unter Last

Seit Jan.2016 fahre ich einen 340iA xDrive mit PPKS, Km Stand ca.10.000km.

Sommer Mischbereifung 19", Winter 18" Einheitsgröße.

Bis jetzt habe ich noch keine Probleme mit neuem Verteilergetriebe.

Vielleicht kommt es bald?

VG

Hallo,

 

Ich hab einen F34 mit xDrive und kann ab 25.000KM berichten: bisher (stand heute 41.500KM) keine Probleme. Da es ein Jahreswagen ist/war weiss ich nicht ob es vorher getauscht wurde...

Zitat:

@MUC6666 schrieb am 28. Mai 2016 um 21:34:00 Uhr:

Sobald man die Sicherung vom Verteilergetriebe zieht (man ist dann nur noch mit Heckantrieb unterwegs) sind diese Problem verschwunden.

Mich würde aber mal interessieren ob das denn tatsächlich so funktioniert und ob es auf dauer dem Getriebe Schaden würde ?

Den xDrive hab ich nur weils meine Freundin wollte ?? wäre eine sehr günstige Möglichkeit wieder heckantriebzu fahren ??

Mein F30 xDrive macht bis jetzt nach 75.000 KM keine Probleme.

Es gibt ja wirklich schon zahlreiche Threads zu dem Thema, aber das mit der Sicherung ist mir neu.

Habe Mischbereifung und das VT war bereits defekt und musste getauscht werden.

Themenstarteram 29. Mai 2016 um 8:29

Hallo,

schonmal vielen Dank für das bisherige Feedback.

das Ziehen der Sicherung ist kein Problem, ist auch im Servicefall eine gängige Maßnahme, die verbaute Kupplung im Verteilergetriebe ist dann ganz offen, d.h. es findet dann keine Kraftübertragung mehr an die Vorderachse statt. Natürlich soll man so nicht aus einem 4-Rad einen 2 Rad Antrieb auf Dauer machen, es erfolgt auch eine Fehlermeldung im Cockpit, die nach dem Wiedereinsetzten der Sicherung verschwindet. Den Fehlerspeicher muss man dann halt manuell löschen. Anbei noch eine Übersicht, aus der hervorgeht, wo das ATC-L35 überall verbaut ist. Schon beeindruckend ;)

Verbau

F34 320dA xDrive (EZ 10/2013) mit Servotronic (SA 216) und adaptivem Fahrwerk (SA 2VF), aktueller KM-Stand 32 tkm. Reifengröße 18" (Sommer wie Winter), keine Mischbereifung.

Bisher keinerlei Probleme im Zusammenhang mit dem Verteilergetriebe.

F31 320xd mit 16" im Winter, 17" im Sommer, keine Mischbereifung. EZ 07/2014.

Habe damit 76 tkm gefahren, davon ca. 10 tkm mit 1600kg-Wohnwagen. Bisher ohne Probleme.

F34 320dA xdrive (BJ 12/2013, EZ 01/2014) km Stand: 89.000, Sommer 19" Mischber., Winter 17" Standard,

Bisher keine Probleme

Falls euren Karren mal aus der Garantie sind und ihr das VTG günstig überholen wollt. Ich kann dje Firma www.xdrive-service.pl empfehlen. User Chanky war so freundlich mein Getriebe entgegen zu nehmen und alles mit denen zu regeln.

Versand geht mit einem Paket L für um die 20-30€. VTG sind zum Glück unter 30kg.

Edit: 320er sind auch zu leistungsschwach um dem VTG probleme zu machen. Die 35d und 30d werden vorher verrecken, vor allem die gechippten.

Ich hab einen 320d mit PPK und hatte Probleme. Rufe selten die komplette Leistung ab.

Zitat:

@Tl-01a schrieb am 29. Mai 2016 um 12:51:56 Uhr:

 

Edit: 320er sind auch zu leistungsschwach um dem VTG probleme zu machen.

Kann ich nicht bestätigen - mein 420dx war auch betroffen. Das Problem ist doch augenscheinlich nicht, dass das VTG nicht mt dem Antriebskräften zurecht kommt, sondern dass die Kupplung aufgrund unterschiedlicher Reifenabmessungen ständig beansprucht wird. Das hat mit der Motorleistung eigentlich nichts zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. An die X-Drive Fahrer: Habt / hattet Ihr schon Probleme mit dem Verteilergetriebe?