ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. AMG Performance Fahrwerk beim A45

AMG Performance Fahrwerk beim A45

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 26. Mai 2013 um 16:07

wer von euch hat das Performance Fahrwerk beim A45 geordert?

was erwartet ihr von dem Fahrwerk?

auch im Zusammenhang mit 19 Zoll Bereifung!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von MB-W176

Zitat:

Original geschrieben von Cyrill1

So, bin heute einen A45AMG mit Performance Fahrwerk gefahren.

Was mir als erstes aufgefallen ist sind Unebenheiten auf der Autobahn, die man sofort, ohne Dämpfung zu spüren bekommt. Über längere Zeit wird es schon relativ nervig und unkomfortabel.

Auf der kurvigen Bergstraße kamen dann die Eigenschaften vom AMG Performance Fahrwerk zur Geltung.

Grundsätzlich waren eure Antworten zu meiner Frage korrekt. Man muss beide Probefahren und sich dann entscheiden.

Für mich ist der Fall klar: Das Serie Fahrwerk ist für mich die bessere Wahl. Es ist ein Mittelweg sportlich sowie auch komfortabel.

gruss Cyrill

ein AMG mit mittelweg?^^

womöglich noch mit adaptivem dämpfungssystem...

jedem ja das seine, aber entweder ganz oder gar nicht.

ich muss gestehen, ich weiß nicht, was die 45er beim event am donnerstag drunter hatten, aber da die ausstattung generell hoch war, perfomance abgasanlage etc. geh ich mal davon aus, dass zumindest die ed1 das perfomance fahrwerk hatten.

es ist halt, wie ein sportfahrwerk sein sollte, kompromisslos und knackig. würde es aber dennoch nicht als unangenehm beschreiben.

ansonsten kann man ja für den preis auch knapp ne 6zylinder c-klasse fahren...die hat dann komfort...und ähnliche leistung *hust*

Ich weiss ja nicht, aber ein AMG ist für mich kein richtiges Sportauto (so wie du es beschreibst). Ein AMG ist für mich ein sportliches Auto welches immer noch den nötigen Komfort mitbringt.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten
am 26. Mai 2013 um 17:47

Rückenschmerzen :-) habs aber auch bestellt

Sonst noch antworten? Der Unterschied würde mich brennend interessieren...

Zitat:

Original geschrieben von Cyrill1

Sonst noch antworten? Der Unterschied würde mich brennend interessieren...

Was soll man darauf Antworten? Das Performance FW wird halt härter sein als das Serienfahrwerk. Damit lässt sich das Auto halt noch sportlicher fahren!

Zitat:

Nochmal was zum optionalen Perfomance-Fahrwerk:

nach nun bereits den ersten 500km kann ich diese Option definitiv empfehlen! Das Auto liegt fantastisch!

Die Bemerkung der Presse, man solle unbedingt aufgrund des bereits "sehr harten" Serienfahrwerks auf diese Option verzichten, kann ich in keiner Weise bestätigen.

Selbst mit den recht harten (aber sehr bequemen) Perfomance-Sitze und der 19"-Bereifung bietet das Perfomance-Fahrwerk absolut ausreichend Alltagskomfort.

Nicht zu unterschätzen ist aber die "Komforteinbusse" wegen der Perfomance-Abgasanlage: selbst im Comfort-Modus bollert es teilweise im Innenraum gewaltig, was vorallem die Fondpassagiere wahrnehmen.

Zudem dachte ich, gerade in mountain-grey sei der A45 diskret & unauffällig: ich habe mich getäuscht... Still & heimlich durch die Stadt oder das Dorf schleichen ist kaum möglich [...]

Aber mir gefällts, ich find den Sound genial an diesem AMG-Modell.

Den User (aus einem anderem Forum) kenne ich schon eine längere Zeit und fand seine Beiträge stets sehr fundiert. Er ist allerdings auch ein Sport-Fahrer mit ausgefallenem Fuhrpark (996 GT3, Aprillia RSV4 Factory APRC, VW New Beetle Cup 2.8i VR6)

Zitat:

Original geschrieben von teiring

Zitat:

Original geschrieben von Cyrill1

Sonst noch antworten? Der Unterschied würde mich brennend interessieren...

Was soll man darauf Antworten? Das Performance FW wird halt härter sein als das Serienfahrwerk. Damit lässt sich das Auto halt noch sportlicher fahren!

Ich will das User antworten, welche damit schon Erfahrungen haben und den Unterschied aufzeigen können :-)

Die wirst Du kaum finden - das wäre ja der zweite A45, denn erst im Alltag und über längere Strecken kannst Du fundierte Erkenntnisse erwarten. Also einen "Serie" und einen "Performance". Das hatte doch noch keiner!

Markus

Kann man das ggf nachrüsten ?

Oder du kaufst dir zwei..einen mit und einen ohne Performance Fahrwerk..

Dann kannst du uns schreiben wie es ist..

Zitat:

Original geschrieben von BlueMax

Oder du kaufst dir zwei..einen mit und einen ohne Performance Fahrwerk..

Dann kannst du uns schreiben wie es ist..

Genau, die Variante wäre auch nicht schlecht ;) Ich schaue mal, ob ich einen in der Umgebung finde für eine Probefahrt. Danach kann ich berichten.

So, bin heute einen A45AMG mit Performance Fahrwerk gefahren.

Was mir als erstes aufgefallen ist sind Unebenheiten auf der Autobahn, die man sofort, ohne Dämpfung zu spüren bekommt. Über längere Zeit wird es schon relativ nervig und unkomfortabel.

Auf der kurvigen Bergstraße kamen dann die Eigenschaften vom AMG Performance Fahrwerk zur Geltung.

Grundsätzlich waren eure Antworten zu meiner Frage korrekt. Man muss beide Probefahren und sich dann entscheiden.

Für mich ist der Fall klar: Das Serie Fahrwerk ist für mich die bessere Wahl. Es ist ein Mittelweg sportlich sowie auch komfortabel.

gruss Cyrill

 

Zitat:

Original geschrieben von Cyrill1

So, bin heute einen A45AMG mit Performance Fahrwerk gefahren.

Was mir als erstes aufgefallen ist sind Unebenheiten auf der Autobahn, die man sofort, ohne Dämpfung zu spüren bekommt. Über längere Zeit wird es schon relativ nervig und unkomfortabel.

Auf der kurvigen Bergstraße kamen dann die Eigenschaften vom AMG Performance Fahrwerk zur Geltung.

Grundsätzlich waren eure Antworten zu meiner Frage korrekt. Man muss beide Probefahren und sich dann entscheiden.

Für mich ist der Fall klar: Das Serie Fahrwerk ist für mich die bessere Wahl. Es ist ein Mittelweg sportlich sowie auch komfortabel.

gruss Cyrill

ein AMG mit mittelweg?^^

womöglich noch mit adaptivem dämpfungssystem...

jedem ja das seine, aber entweder ganz oder gar nicht.

ich muss gestehen, ich weiß nicht, was die 45er beim event am donnerstag drunter hatten, aber da die ausstattung generell hoch war, perfomance abgasanlage etc. geh ich mal davon aus, dass zumindest die ed1 das perfomance fahrwerk hatten.

es ist halt, wie ein sportfahrwerk sein sollte, kompromisslos und knackig. würde es aber dennoch nicht als unangenehm beschreiben.

ansonsten kann man ja für den preis auch knapp ne 6zylinder c-klasse fahren...die hat dann komfort...und ähnliche leistung *hust*

Zitat:

Original geschrieben von MB-W176

Zitat:

Original geschrieben von Cyrill1

So, bin heute einen A45AMG mit Performance Fahrwerk gefahren.

Was mir als erstes aufgefallen ist sind Unebenheiten auf der Autobahn, die man sofort, ohne Dämpfung zu spüren bekommt. Über längere Zeit wird es schon relativ nervig und unkomfortabel.

Auf der kurvigen Bergstraße kamen dann die Eigenschaften vom AMG Performance Fahrwerk zur Geltung.

Grundsätzlich waren eure Antworten zu meiner Frage korrekt. Man muss beide Probefahren und sich dann entscheiden.

Für mich ist der Fall klar: Das Serie Fahrwerk ist für mich die bessere Wahl. Es ist ein Mittelweg sportlich sowie auch komfortabel.

gruss Cyrill

ein AMG mit mittelweg?^^

womöglich noch mit adaptivem dämpfungssystem...

jedem ja das seine, aber entweder ganz oder gar nicht.

ich muss gestehen, ich weiß nicht, was die 45er beim event am donnerstag drunter hatten, aber da die ausstattung generell hoch war, perfomance abgasanlage etc. geh ich mal davon aus, dass zumindest die ed1 das perfomance fahrwerk hatten.

es ist halt, wie ein sportfahrwerk sein sollte, kompromisslos und knackig. würde es aber dennoch nicht als unangenehm beschreiben.

ansonsten kann man ja für den preis auch knapp ne 6zylinder c-klasse fahren...die hat dann komfort...und ähnliche leistung *hust*

Ich weiss ja nicht, aber ein AMG ist für mich kein richtiges Sportauto (so wie du es beschreibst). Ein AMG ist für mich ein sportliches Auto welches immer noch den nötigen Komfort mitbringt.

Hallo zusammen

Habe gestern eine interessante Info von Mercedes-Benz Schweiz (Hauptsitz) bezüglich Performance-Fahrwerk bekommen.

Ich ging bis anhin davon aus, dass der Unterschied zwischen dem normalen AMG Fahrwerk und dem AMG Performance Fahrwerk, lediglich die 20% straffere Abstimmung ist. So wird es auch auf der Webseite und im Katalog beworben. Dies ist jedoch nicht alles! Das Performance-Fahrwerk ist 15mm tiefer als das normale AMG Fahrwerk! Dies erhält bei mir eine grosser Gewichtung für den Kauf dieses Fahrwerks! Anbei noch die genaue Artikelbeschreibungen der beiden Fahrwerke von Mercedes-Benz (intern):

AMG Sportfahrwerk (Serie) Code 486

AMG Sportfahrwerk – für agiles Handling

Ideale Voraussetzungen für schnelle Kurvengeschwindigkeiten und agiles Handling bietet das AMG Sportfahrwerk mit einer eigenständig entwickelten AMG Vorder- und Hinterachse. Alle Komponenten sind abgestimmt für eine hohe Querbeschleunigung und reduzierte Wankneigung. Zum Einsatz kommt eine konventionelle Stahlfederung. Diese umfasst ein radführendes Vorderachsfederbein, einen Rohrdrehstab und Zweirohr-Stoßdämpfer an der Vorderachse, einen Massivdrehstab und Einrohr-Stoßdämpfer an der Hinterachse sowie Hinterachsfedern.

 

AMG Performance Fahrwerk Code 492

Durch die um ca. 20 Prozent straffere Abstimmung von Federung und Dämpfung erhöht sich die Querdynamik des Fahrzeugs und ermöglicht somit eine noch sportlichere Fahrweise. Das Fahrwerk ist vorn und hinten um 15 mm abgesenkt.

Das hört sich auch für mich interessant an.

Aber in der Beschreibung steht nur 15mm tiefer nicht 15mm tiefer gegenüber dem "normalen" FW.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. AMG Performance Fahrwerk beim A45