• Online: 3.866

Mercedes A-Klasse W176 200 d Test

21.11.2015 12:17    |   Bericht erstellt von cantando

Testfahrzeug Mercedes A-Klasse W176 220 d
Leistung 177 PS / 130 Kw
Hubraum 2143
HSN 1313
TSN ESC
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 2000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von cantando 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes A-Klasse W176 anzeigen Gesamtwertung Mercedes A-Klasse W176 (2012 - 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nur ein Monat alt, aber ich bin im moment ganz zufrieden.

Meine Ausstattung ist umfangsreich auch weil ich habe die gleiche Aussttattung in mein GLK 350 MJ 2014.

Die neue A-klasse ist nicht so räumig. insbesonderes nicht in die höhe, aber mit 180cm geht das ok.

Einer der wichtigsten motivationen für eine A-Klasse war Kraftstoff verbrauch und feste kosten zu reduzieren. In DK ist es ganz teuer ein Auto zu besitzen mit viele L/100km.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gut rostgeschütz, weil in Finnland gebaut

Antrieb

4.0 von 5

nur 2000km und noch nict vollgas aber ich denke das es gut ist dass diese version mit 2143 ausgestattet ist. Nidrige drehzal beim 110 z.B

 

Bisher durch weniger als 5l/100, autobahn landstrassen

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - betriebstemperatur zu erreichen ist etwa 22 minuten

Fahrdynamik

4.5 von 5

Dynamic Select mit vier Fahrprogramme

 

Eco mit "Segelfunktion" aber scheint nicht besser krafstoffverbrauch zu bringen, nur alles mehr langsam z.B. Beschleunigen

Kan ich nicht empfehlen.

Comfort ist ein gutes Program

Wenn man manuel fahren möchten und vielleicht mehr sportlich ist ein gutes idee das I programm so einrichten

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Dynamic Select
  • - Eco

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Standheizung, panoramaschiebedach, keyless go

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Adaptives Fernlicht Assistent war nicht ab werk realisiert :-(

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr schön zu fahren

Live Traffic ist ein grosses plus, nur kein fall back möglichkeit auf TMC

8" display ist sehr gut

distronic plus ist noch besser hier als im GLK. Mehr soft

HP LED Scheinwerfer mit adaptives fernlicht ist sehr gut. Mit ILS wäre es perfekt, aber leider ist es nicht in die A-klasse angeboten

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

nicht wenn dein bedarf ist kurze reisen

muss minimum 30-45 minuten fahren pro start

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

13.02.2016 22:33    |    Gelöscht795274

Hallo cantando,

 

meine Frau und ich fahren seit 4. Dezember 2015 einen A 220d 4matic

 

Kilomerstand: 6700 km am 13.02.2016 und WIR haben einen Durschnittsverbrauch von 8,4 ltr./100km und das bei 90% Überlandfahrten der Rest verteilt sich auf Autobahn- und Stadtfahrten.

 

Wir kommen mit einer TANKFÜLLUNG (56 ltr. Tank weil Standheizung) nicht weiter wie 600 km dann (50 ltr.) getankt.

 

Von Ihnen möchte ich wissen wie der Verbrauch sich bei Ihnen zusammen setzt?

 

mit freundlichen Grüßen

Hardy