Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Alcantara Hexagon vs Leder Dakota

Alcantara Hexagon vs Leder Dakota

BMW 1er F21 (Dreitürer)
Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 23:08

Hallo,

ich will einen F21 bestellen, schwanke aber noch beim Interieur, ob ich Alcantara oder Ledersitze nehme.

Wie sind Eure Erfahrungen mit den 1er Ledersitzen?

Leder Pro:

- sieht etwas edler aus

Leder Contra

- im Winter arschkalt bis die SH mal durchgeheizt hat

- im Sommer schwitzt und klebt man an den Sitzen

- rutschiger in Kurven und beim Bremsen

- mitunter schrumpelt das Leder und zieht Falten

 

Könnt Ihr meine Erfahrungen zerstreuen oder bestätigen?

MfG

Chris

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Beatnikk schrieb am 19. Oktober 2018 um 15:30:41 Uhr:

Zitat:

@Bavarian schrieb am 19. Oktober 2018 um 15:24:46 Uhr:

 

Vielleicht solltest du auch mal den kompletten Sitz u. nicht nur die Sitzflächen mit Lederpflegemittel behandeln. Darüber hinaus stellt sich die Frage, weshalb du dich überhaupt an die Kundenbetreuung gewandt hast, wenn alles so klar ist. Der @Beatnikk bekommt eine Volllederausstattung in seinen 1er gebaut, obwohl BMW etwas völlig anderes in die Preisliste schreibt - klasse.

Damit ich mich auf die Kundenbetruung berufen kein bei solchen Themen wie diesem hier. Das Problem ist, dass dein einziges Argument die Preisliste ist und die ist nicht nur in diesem Fall missverständlich formuliert :rolleyes:

Der @Bavarian begnügt sich mit Dakota, wo doch Stoff Corner nur Vorteile hat, kaum zu glauben.

*Sarkasmus Ende

Dann frage ich mich aber auch, warum bmw beim dakota Leder explizit verschiedene Teile des Sitzes anspricht, die aus Leder sind, beim individual Leder schreibt bmw lediglich: kompletter Sitz aus Leder. Ziemlich blöd von bmw, da hätten sie sich ja seit Jahren die komplizierte Formulierung beim Sitz aus Leder dakota sparen können *gg*

Die Kundenbetreuung von BMW ist leider keine verlässliche Quelle (obwohl das schon peinlich ist)

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten
am 11. Oktober 2018 um 23:29

Hallo

Leder Dakota ist eigentlich Kunstleder, sieht gar nicht edel aus uns mit den Jahren wird es nur schlimmer. Alcantara ist zwar nur Stoff, aber viel angenehmer, komfortabler und Pflegeleicht. Und sieht nach Jahren immer noch echt gut aus.

Alcantara. Best

Moin, ist es nicht so, das zur Zeit kein Alcantara bestellt werden kann ?

Da bekommt man dann automatisch Leder (Nur Schwarz) mit Sitzheizung geschenkt...

Beim 1er ist kein Alcantara mehr bestellbar. Entweder nimmt man nun die im M-Paket serienmäßigen Sportsitze in Stoff Corner Anthrazit oder für 890,00 EUR Aufpreis die Ledersitze in Dakota schwarz mit blauer Steppung oder die beiden anderen Ledersitze (Cognac und Oyster) für 1.690,00 EUR Aufpreis.

Daher meine bescheidene Meinung: Die 890,-- EUR Aufpreis sind mehr als gut angelegt.

Alcantara hat funktional tatsächlich die besseren Eigenschaften als das Kunstleder Dakota.

Alcantara jederzeit. Leder wäre für mich mittlerweile ein Nichtkaufgrund.

Das M-Sport Alcantara ist übrigens auch sehr einfach zu reinigen... Sieht in meinem 6-jährigen 1er zudem wie neu aus. Leder hätte bei aktuell über 100'000 km ganz sicher schon arge Gebrauchsspuren.

Zitat:

@sundgau99 schrieb am 11. Oktober 2018 um 23:29:34 Uhr:

Hallo

Leder Dakota ist eigentlich Kunstleder, sieht gar nicht edel aus uns mit den Jahren wird es nur schlimmer.

Dieser Schwachsinn wird immer noch in jedem F20 Leder Thema verbreitet:rolleyes: Alle Polsterflächen an dem Sitz sind aus Leder inkl. Seitenwangen und Kopfstützen, das ist von BMW bestätigt und lässt sich in jedem 1er mit Lederausstattung einfach nachprüfen. Meine Sitze sehen nach fast 5 Jahren und 86.000km noch absolut neuwertig aus.

 

@chris6

Leder Pro:

- sieht deutlich edler aus

- Lässt sich sehr einfach Reinigen

- duftet angenehm auch noch nach mehreren Jahren

- sieht immer sauber und aufgeräumt aus

Leder Contra

- im Winter arschkalt bis die SH mal durchgeheizt hat (2min) außer man hat eine Garage:p

- im Sommer heizt es sich mehr auf

Ich schwitze und klebe im Sommer nicht auf den Sitzen, echtes Leder ist immerhin Atmungsaktiv. Ich rutsche auch nicht hin und her, warum auch.

Ich finde Alcantara auch gut, könnte damit auch Leben, letzten Endes bleibt es eine Geschmacks- und Geldfrage, m.M.n. macht das Leder optisch deutlich mehr her und wenn ich die Wahl habe entscheide ich mich immer wieder dafür.

Klares Pro zu Leder. Dass die Rückseiten der Lehnen Kunstleder sind...who cares?

Es fühlt sich angenehm an, sieht edel aus und ist pflegeleicht. Die Sitzheizung macht was sie soll - in 2 Minuten. Klar, wenn das Auto bei 40 Grad in der Sonne stand schwitzt man drauf.

Alcantara juckt und kratzt am Poppes. Und man schwitzt bei jeder Temperatur drauf.

Wer bei den derzeitigen günstigen Konditionen kein Leder nimmt dem ist nicht zu helfen.

Alcantara ist nicht bestellbar.

Habe Ende September einen M140i bestellt, da war nur noch das Leder erhältlich (habe das schwarze mit blauen Nähten genommen), Alcantara ist nicht erhältlich. Weil ich mir auch überlegt habe evtl. Alcantara zu nehmen. Allerdings habe ich in Neufahrzeugen der letzten Jahre immer wieder die Erfahrung gemacht, dass manche NICHT-Ledersitze super unangenehm stinken. Hatte mal einen nagelneuen A4 Mietwagen mit serien Stoffsitzen, da wurde es einem kotzübel, vor allem wenn er in der Sonne aufgeheizt war... Das Leder riecht ja immer ziemlich gleich. Daher hat man diese Gefahr nicht. Ausserdem ist Leder immer praktischer... man kann gefahrlos Kaffee trinken oder auch was essen, ohne Flecken zu hinterlassen... und es sieht noch nach einigen Jahren wie neu aus...

Möchte jetzt aber keinesfalls behaupten, dass Alcantara stinkt. Ich weiß es nämlich nicht und hatte keine Möglichkeit diese Innenausstattung probezusitzen und zu riechen.

Zitat:

@Beatnikk schrieb am 12. Oktober 2018 um 11:00:17 Uhr:

Zitat:

@sundgau99 schrieb am 11. Oktober 2018 um 23:29:34 Uhr:

Hallo

Leder Dakota ist eigentlich Kunstleder, sieht gar nicht edel aus uns mit den Jahren wird es nur schlimmer.

Dieser Schwachsinn wird immer noch in jedem F20 Leder Thema verbreitet:rolleyes: Alle Polsterflächen an dem Sitz sind aus Leder inkl. Seitenwangen und Kopfstützen, das ist von BMW bestätigt und lässt sich in jedem 1er mit Lederausstattung einfach nachprüfen. Meine Sitze sehen nach fast 5 Jahren und 86.000km noch absolut neuwertig aus.

 

@chris6

Leder Pro:

- sieht deutlich edler aus

- Lässt sich sehr einfach Reinigen

- duftet angenehm auch noch nach mehreren Jahren

- sieht immer sauber und aufgeräumt aus

Leder Contra

- im Winter arschkalt bis die SH mal durchgeheizt hat (2min) außer man hat eine Garage:p

- im Sommer heizt es sich mehr auf

Ich schwitze und klebe im Sommer nicht auf den Sitzen, echtes Leder ist immerhin Atmungsaktiv. Ich rutsche auch nicht hin und her, warum auch.

Ich finde Alcantara auch gut, könnte damit auch Leben, letzten Endes bleibt es eine Geschmacks- und Geldfrage, m.M.n. macht das Leder optisch deutlich mehr her und wenn ich die Wahl habe entscheide ich mich immer wieder dafür.

Deine Ausführungen kann ich nur zustimmen, außer das mir das Alcanra Hexakon gar nicht gefällt.

Unruhiges Muster und Farbunterschiede und fleckig. (Streichmuster).

Pflegt man Leder sieht ea auch nach 100tsd aus wie neu, heiß wird das Leder auch nicht (Sun-Reflect).

Nun, da Alcantara nicht verfügbar ist, bleibt die Wahl zwischen Stoff und Leder. Da Stoff atmungsaktiver und rutschärmer ist als Leder gibt es für mich keine Gründe, Leder in Erwägung zu ziehen.

Mit Kindern auf der Rückbank oder in einem Cabrio mag das anders aussehen.

Ich habe letztes Wochenende meinen 1er mit nem Sprühextraktionssauger ausgesaugt, die Stoffsitze sehen wieder aus wie ladenneu. Auch nach über 140tkm keine Verschleißerscheinungen wie aufgerissene Seitenwangen oder ähnliches.

Zitat:

@Holly_CB schrieb am 12. Oktober 2018 um 08:07:42 Uhr:

Beim 1er ist kein Alcantara mehr bestellbar. Entweder nimmt man nun die im M-Paket serienmäßigen Sportsitze in Stoff Corner Anthrazit oder für 890,00 EUR Aufpreis die Ledersitze in Dakota schwarz mit blauer Steppung oder die beiden anderen Ledersitze (Cognac und Oyster) für 1.690,00 EUR Aufpreis.

Daher meine bescheidene Meinung: Die 890,-- EUR Aufpreis sind mehr als gut angelegt.

Bei deinen Preisen kommt noch die Sitzheizung von 330 Euro dazu.

Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 12:59

Hallo,

lasst mal bitte die Thematik Neuwagen und Alcantara nicht mehr lieferbar weg. Alternativ weiche ich auf einen Jahreswagen aus.

Also nur noch Alcantara vs Leder.

MfG

Chris

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Alcantara Hexagon vs Leder Dakota