Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Lederqualität Dakota

Lederqualität Dakota

BMW
Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 8:26

Guten Morgen Zusammen :-)

ich würde gerne Fragen ob es normal ist, dass die Ledersitze auf den Seitenwangen solche Falten bilden? Der Wagen wurde Anfang Oktober ausgeliefert, hat nun 2800 km drauf. Ich wiege 70 Kg.

Vielen lieben Dank :-)

747c6787-f879-4537-addd-e10b8c08af1c
Ähnliche Themen
17 Antworten

Dazu gibt es bei BMW eine standardisierte Bewertungsroutine:

 

https://www.newtis.info/.../1VncQ00Hg8

 

Ich würde sagen, dass es unter normale Optik fällt, da es bei dir keine direkten "Überlappungen" gibt.

Genau aus diesem Grund bestelle ich niemals Leder. Würde mich genauso stören wie den TE

Hast du eventuell ein Portemonnaie in der linken hinteren Hosentasche? Falls ja solltest du das eventuell in die Türablage beim einsteigen stecken ist auch besser für den Rücken ;)

 

Nur eine Vermutung aber dadurch kann es sein das die Seitenwange etwas eingedrückt wird.

Die rechte Seite sieht ja weniger betroffen aus daher die Vermutung das sie auch weniger beansprucht wird.

Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 9:32

Hey danke für die Antworten! Nein ich habe kein Geldbeutel oder sonstiges in meiner hinteren Hosentasche :) Ich habe nur den Sitz "gekippt", aber das dürfte sich nicht auswirken oder?

Wie man sieht kann BMW nicht mal mehr Sitze anständig machen. Die sollten mal zu Audi gehen und Nachhilfe nehmen. Die S Line Sitze in unserem Zweitwagen haben Sitzfläche und Rücken aus gelochtem Alcantara und den Rest aus Echtleder. Die Wangen sehen topp straff aus. Nach drei Jahren. So muss das sein. Und bevor mir jetzt einer sagt ich würde Äpfel mit Birnen vergleichen. Ich saß auch im 4er GrandCoupe. Ist genau so durchschnittlich bestuhlt

Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 10:37

Zitat:

@F20Fahrer schrieb am 29. Oktober 2018 um 09:52:58 Uhr:

Wie man sieht kann BMW nicht mal mehr Sitze anständig machen. Die sollten mal zu Audi gehen und Nachhilfe nehmen. Die S Line Sitze in unserem Zweitwagen haben Sitzfläche und Rücken aus gelochtem Alcantara und den Rest aus Echtleder. Die Wangen sehen topp straff aus. Nach drei Jahren. So muss das sein. Und bevor mir jetzt einer sagt ich würde Äpfel mit Birnen vergleichen. Ich saß auch im 4er GrandCoupe. Ist genau so durchschnittlich bestuhlt

Ohje :( was ist das für ein Audi?

Zitat:

@F20Fahrer schrieb am 29. Oktober 2018 um 09:52:58 Uhr:

Wie man sieht kann BMW nicht mal mehr Sitze anständig machen. Die sollten mal zu Audi gehen und Nachhilfe nehmen.

Aber bitte nicht allzu sehr - sonst brechen die Leisten in den Seiten der Sitze so wie im TT. Das bekommt Audi seit Jahren nicht in den Griff und führt zu einem regelrechten Abo an Neuteilen.

A5, altes Modell von 2015.

Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 13:53

also muss ich mich damit nun halt abfinden oder?

Leder bekommt nun mal Patina und Falten, egal wie hochwertig. Wichtig ist aber regelmässige Pflege alle 3 bis 4 Monate, damit es geschmeidig und weich bleibt und später nicht reisst. Über die Qualität an sich kann man diskutieren, deswegen habe ich mich dieses Mal für Alcantara entschieden, nachdem ich schon bei meinem E93 extrem enttäuscht war. Das letzte vernünftige Leder abgesehen von der Merinovariante hatte ich im E46, das sah auch mit 13 Jahren noch top aus.

Zitat:

@coupe28i schrieb am 29. Oktober 2018 um 13:53:48 Uhr:

also muss ich mich damit nun halt abfinden oder?

Nein, auf der Sitzfläche würde ich es als normal erachten, an der Seitenfläche allerdings nicht, das würde ich sofort reklamieren.

Also so wie das Leder auf dem Foto des TE aussieht ist definitiv nicht normal und würde ich beanstanden. So sieht mein Dakota nach knapp einem Jahr und 25.000km aus.

Img-0797

Und dann?

.... sagen Sie dir, dass du beim Ein- und Aussteigen nicht drüberrutschen sollst...

Ist auch eine Frage der Anatomie - hier Beinlänge.

Themenstarteram 30. Oktober 2018 um 9:24

ich bin 1,71 gross :-D

Deine Antwort
Ähnliche Themen