ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Airbagsprengsatz rostet ?

Airbagsprengsatz rostet ?

Themenstarteram 21. November 2009 um 21:37

Nabend :)

Keine Angst, ich will nichts am Airbag machen ;) Heute beim Dachhimmelumbau ist mir was seltsames aufgefallen. Eine der 2 Zünder für die Kopfairbags sieht ziemlich korrodiert aus..

 

Ist das Normal?

 

Viele Grüße

Domi

Beste Antwort im Thema

Auch Audi stellt "nur" Autos her. Selbst bei Herstellern der Luxusklasse gibt es sowas.

Es gibt keine Hersteller, wo sowas nicht vorkommt. Wenn alles so perfekt sein soll, wie ihr es euch wünscht, wären die Autos unbezahlbar.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten
am 21. November 2009 um 21:55

Hast Du ein Schiebedach und/oder steht Dein Auto immer draussen? Da scheint doch irgendwie relativ "viel" Luftfeuchtigkeit im Dachhimmel zu sein.

Anne

Das muß so sein, ist ja schließlich Stand der Technik im Hause AUDI.

 

Gruß Horst

Themenstarteram 21. November 2009 um 21:59

kein Schiebedach. Draußen steht er ab und zu. Der alte Himmel war nicht wirklich feucht.. Wenns feucht wäre,müssten doch beide Sprengsätze "rosten" oder?

Für mich siehts aus wie minderwertige Qualität und nicht normal! So viel Rost nach 3 Jahren! Wie soll das denn nach 10Jahren aussehen und vor allem wie schauts von innen aus!?

Im Vergleich zu dem anderen würde mir das aber auch zu denken geben ob dieser Airbag in ein paar Jahren noch auslöst.

ich würde das dem freundlichen mal zeigen und ihn fragen was er davon hällt

Themenstarteram 21. November 2009 um 22:30

mh also die Mehrheit meint es ist nicht normal. Problem ist,dass ich aus der Garantie bin. Momentan bin ich leider nicht drauf aus nen Sprengsatz zu kaufen.

Ist doch nur ewas Flugrost!!!!

wie gesagt ich würde das dem freundlichen mal zeigen und ihn fragen was er davon hällt

ja im moment is der rost nicht so schlimm aber wer weiß wie es im zünder aussieht bzw wenn der dachhimmel wieder montiert ist wie es sich mit dem rost weiterentwickelt

Das ist nicht nur Flugrost! Das ist eine miserable Verarbeitung!

Eben, Solange die Airbag-Warn-Leuchte nicht meckert würde ich mir auch keinen Kopf machen.

Unsere Freundlichen (Pfeifen) vor Ort hätten das Teil vermutlich ohnehin nur überlackiert und gut iss... ;-)

Themenstarteram 21. November 2009 um 22:42

Zitat:

Original geschrieben von Seba1982

Eben, Solange die Airbag-Warn-Leuchte nicht meckert würde ich mir auch keinen Kopf machen.

Unsere Freundlichen (Pfeifen) vor Ort hätten das Teil vermutlich ohnehin nur überlackiert und gut iss... ;-)

ahhh nen FReiburger :D

Du wüsstest sicher zu welchem Audi Häusle ich gehen würde ;)

 

Grüße

Domi

Auch Audi stellt "nur" Autos her. Selbst bei Herstellern der Luxusklasse gibt es sowas.

Es gibt keine Hersteller, wo sowas nicht vorkommt. Wenn alles so perfekt sein soll, wie ihr es euch wünscht, wären die Autos unbezahlbar.

Es ist egal welches Auto damit gebaut ist ob AUDI oder BENTLEY. Die Schuld liegt dabei sicher nicht bei AUDI sondern beim Zulieferer!

Ich würde es dem Händler auf jeden Fall mal Zeigen und je nachdem wie lange du das Auto noch fahren willst einen Kulanzantrag stellen, wenn die Garantie schon abgelaufen ist !

Wenn mich das letzte bild nicht täuscht,ist das kein flugrost.Da war eine person am werk,die sogenannte schweißhände hat.Fasst so einer was an-rostet es nach kurzer zeit und mann kann richtige fingerabdrücke/hautmuster sehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Airbagsprengsatz rostet ?