ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Airbagsprengsatz rostet ?

Airbagsprengsatz rostet ?

Themenstarteram 21. November 2009 um 21:37

Nabend :)

Keine Angst, ich will nichts am Airbag machen ;) Heute beim Dachhimmelumbau ist mir was seltsames aufgefallen. Eine der 2 Zünder für die Kopfairbags sieht ziemlich korrodiert aus..

 

Ist das Normal?

 

Viele Grüße

Domi

Beste Antwort im Thema

Auch Audi stellt "nur" Autos her. Selbst bei Herstellern der Luxusklasse gibt es sowas.

Es gibt keine Hersteller, wo sowas nicht vorkommt. Wenn alles so perfekt sein soll, wie ihr es euch wünscht, wären die Autos unbezahlbar.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Meiner Meinung nach stimmt da rechts etwas nicht. Das ist ja eine Stelle innen im Fahrzeug, da sollte keine großartige Feuchtigkeit auftreten. Vielleicht kondensiert unter der Verkleidung etwas oder da läuft Regenwasser lang?

Oder der Produzent hat bei dem Bauteil geschlampt.

ich würde es auch auf alle fälle mal dem freundlichen zeigen...irgendwas stimmt da nicht...

hat meiner nicht ;)

 

 

27052009695

-2-

 

würde das bei dir DOMI aber auch nicht für SCHLIMM befinden... da reicht schon leichte Luftfeuchtigkeit aus

25052009675
Themenstarteram 22. November 2009 um 17:13

okay...

Deiner korrodiert auchn bisschen wie ich sehe :)

 

Grüße

Domi

am 22. November 2009 um 17:24

Wobei es ja komisch ist, warum der eine rostet und der andere nicht. Spricht ja nicht direkt für den Zulieferer. :confused:

Anne

Aber sollte Feuctigkeit im Auto sein, müssten ja beide rosten...

Also tippe ich auf Materialfehler.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von annne21_neu

Wobei es ja komisch ist, warum der eine rostet und der andere nicht. Spricht ja nicht direkt für den Zulieferer. :confused:

Anne

Audi sollte mal genauso wie bei den Verschraubungen an der Tür die mal rosten, die Zuliefer in den Arsch treten das muß alles nicht rosten, dann muß das halt vorher mal lackiert sein der verantwortliche Audi Dippel bekäme ne glatte 4 dafür, weil der pennt !

Entweder das Schloß wird bevor der Wagen lackiert wird das Schloß verschraubt und eingebaut mit Abdeckfolie oder nachträglich sind die Schrauben lackiert. Genauso die Airbagbauteile, das sieht doch jeder Fließbandarbeiter das die Dinger nackt sind und rosten können und wenn der ne Meldung macht, dann sollten die verantwortlichen reagieren, tun Sie anscheinend nicht.

also wenn ich mir Scotty´s Bilder anschau, da mein ich,

da sieht man auch leichten Ansatz von Rost.

(Bild Nr. 2 Linker Zylinder, da bei dem Violetten Stecker)

Warum es links mehr rostet?, vielleicht hängt es mit der

Entlüftungsklappe zusammen die da ja auf dieser Seite

irgendwo sein soll.

Würd die Bilder auch mal der Audi Werkstatt zeigen.

Sind die Teile trocken oder gibt es da Feuchtespuren? Wenn es Feuchtigkeit gibt, würde ich mir größere Sorgen machen, denn allein von der Luftfeuchtigkeit im Innenraum dürfte das nicht kommen.

Themenstarteram 22. November 2009 um 19:21

da war nix nass. Komisch ist,dass Andi´s rechte auch leichte rostspuren hat... Naja mal schauen ^^

Zitat:

Original geschrieben von Avast

Wenn mich das letzte bild nicht täuscht,ist das kein flugrost.Da war eine person am werk,die sogenannte schweißhände hat.Fasst so einer was an-rostet es nach kurzer zeit und mann kann richtige fingerabdrücke/hautmuster sehen.

solche leute nennt man dann in fachkreisen auch GOLDFINGER :D

würde da auch eher von flugrost sprechen, der ja bei scotty auch schon vorhanden is, zwar nich so stark, aber seiner is ja auch jünger!

wenn du dir all zu große sorgen machst einfach mal zum :) fahren, dann weißte wenigstens wo dran du bist, musst ja nich sofort was unternehmen! wobei ich dass noch nichmal glaube, wenn das bedenklich wäre würde es aus korrossionbeständigem material gemacht werden!

gruß tino

p.s. vielleicht sollte an manchen stellen bei der montage auch handschuhe getragen werden!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Airbagsprengsatz rostet ?