ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. AGR- Sportsitz wackelt

AGR- Sportsitz wackelt

Themenstarteram 3. Juni 2009 um 17:41

Hi Leute,

habt ihr auch das Problem, das wenn man in die Kurve fährt der AGR-Fahrersitz zu viel Spiel hat? Das phänomen passiert auch nur während der fahrt, denn wenn das Auto steht wackelt garnichts.

Hat jemand schon die Lösung?

Beste Antwort im Thema

Nach oben auf den Suchbutton schaut. Egal ;)

Das Problem haben einige schon.

Bei den Fahrzeugen die ich bisher aus dem Freundeskreis gesehen habe, bin ich fest überzeugt das es nicht der Sitz ist, sondern das Teil das unter dem Sitz ist gegen die Seiten schlägt. (Vermute mal stark das es sich um den Puster oder Teile der Elektronik handelt) Das fühlt sich gleich an ob der Sitz sich bewegt, Ursache ist aber eine andere.

Ab zum FOH der soll da Abhilfe schaffen.

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Alexarea

Hi Leute,

habt ihr auch das Problem, das wenn man in die Kurve fährt der AGR-Fahrersitz zu viel Spiel hat? Das phänomen passiert auch nur während der fahrt, denn wenn das Auto steht wackelt garnichts.

Hat jemand schon die Lösung?

Moin, unschön! Die Lösung müsste Dein FOH haben. Ist sein Problem, Du hast bestellt und bezahlt, er bürgt für ein einwandfreies Auto. So ist der Deal.

Gruß, Raphi

Habe das Problem nur mit dem Beifahrersitz.

Man hat das Gefühl als bewegt sich der Sitz etwas in der Kurve. Im Stand ist auch alles fest.

Themenstarteram 3. Juni 2009 um 20:05

Zitat:

Original geschrieben von Scim

Habe das Problem nur mit dem Beifahrersitz.

Man hat das Gefühl als bewegt sich der Sitz etwas in der Kurve. Im Stand ist auch alles fest.

Warst du beim FOH?

am 3. Juni 2009 um 20:37

Hab das gleiche Problem. Vor allen in enger gefahrenen Kurven merkt man es. Ist jetzt zwar nichts dramatisches aber naja...

Nach oben auf den Suchbutton schaut. Egal ;)

Das Problem haben einige schon.

Bei den Fahrzeugen die ich bisher aus dem Freundeskreis gesehen habe, bin ich fest überzeugt das es nicht der Sitz ist, sondern das Teil das unter dem Sitz ist gegen die Seiten schlägt. (Vermute mal stark das es sich um den Puster oder Teile der Elektronik handelt) Das fühlt sich gleich an ob der Sitz sich bewegt, Ursache ist aber eine andere.

Ab zum FOH der soll da Abhilfe schaffen.

Habe das gleiche Problem und Montag einen Termin beim FOH.

 

LG Ralo

Toll, nachdem ich den Beitrag gelesen haben, stellte ich ebenso einen solchen Effekt fest. Aber nicht nur das. Habe das Gefühl, dass die Sitzbelüftung nur mäßig funktioniert.

 

LG Steffen

Hallo,

zum Thema Sitzbelüftung kann ich auch nur sagen, außer leichte Vibrationen merke ich nichts. Überlege, ob das ein Thema für meinen FOH ist, oder ob ich zuviel erwarte.

Also Sitzwackeln ist zumindest ein Punkt, der nicht geht. Das ist nicht nur nervig sondern auch schlecht für den Rücken. Bei einem Sitz, der sich mit dem AGR-Siegel schmückt ist das indiskutabel. Daher gleich mein Verweis, ab zum FOH, das ist ne unstrittige Sache und es ist seine Aufgabe sich den Kopf zu zerbrechen, wie er's wegbekommt ;)

Gruß, Raphi

Hallo,

habe das gleiche Problem. Vor allem beim Beifahrersitz. Meine Frau hat dies schon oft bemängelt. der FOH hat es sich beim 3 tägigigen Aufenhalt angeschaut. Meinte, dass es noch keien Abhilfe dafür gäbe. Sehr unbefriedigend.

Hoffe es gibt bald eine Lösung!

Gruß Snoopy

am 4. Juni 2009 um 12:34

Zitat:

Original geschrieben von ravien

Hallo,

zum Thema Sitzbelüftung kann ich auch nur sagen, außer leichte Vibrationen merke ich nichts. Überlege, ob das ein Thema für meinen FOH ist, oder ob ich zuviel erwarte.

Ich denke nicht, dass Du zuviel erwartest !

Nur Einschalten und einen "Sturm" im Rücken bzw. unterm Hintern zu erwarten, dass ist zuviel.

Wenn das Fahrzeug von der Sonne aufgeheizt ist, die Sitzflächen so richtig heiss sind...dann mal

einschalten (Motor muß laufen, sonst tut sich da nichts!).

Bekleidet mit einem T-Shirt und einer dünneren Hose (nicht Jeans) wirst Du es nach max. 1 Minute deutlich spüren.

Es ist ja heute so trendy, zum Beispiel mehrere Oberbekleidungsstücke übereinander zu tragen, wenn Du z.B. 1 Oberhemd und 2 T-Shirts trägst, ist der Effekt der dann noch rüberkommt bescheiden.

Das Gleiche gilt für Jeans-Hosen.

Einfach mal auf maiximal einschalten ( 1xdrücken) und die flache Hand auf die Sitzfläche legen...da merkst Du schon was !

Ein weiteres Kriterium könnte noch die Größe bzw. das Körpergewicht sein vielleicht. Ich bin eher schlank, 1,89m und 76 kg. Bei Personen mit höherem Gewicht wird das Material deutlich mehr gequetscht...vielleicht kommt dann weniger Luft durch die Perforation des Leders ?

Ralf

am 4. Juni 2009 um 12:54

Hallo

Frage: Wackelt der Sitz auch bei den elektrisch verstellbaren, oder nur bei den manuell verstellbaren Sitzen?

LG maan

Hallo @

An meinen Sitzen wackelt glücklicherweise bisher nichts. Die Ventilation am Fahrersitz habe ich bereits ausprobiert und empfinde es als ausreichend.

Vor allem wenn man ein Hemd trägt und am Rücken ein wenig verschwitzt ist spürt man schon ein Lüftchen allerdings kein Orkan :D

 

Das Thema hatten wir bereits schon mal klick hier

Gruß Cleo66

Zitat:

Original geschrieben von maan12

Hallo

Frage: Wackelt der Sitz auch bei den elektrisch verstellbaren, oder nur bei den manuell verstellbaren Sitzen?

LG maan

Auch bei manuell verstellbaren Sitzen. :(

 

LG Ralo

Deine Antwort
Ähnliche Themen