ForumA4 B5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B5
  7. a4 avant : farbe und bose system

a4 avant : farbe und bose system

Audi A4 B5/8D
Themenstarteram 30. Juni 2004 um 14:22

Hallo,

ich habe da ein entscheidungsproblem:

1. Lohnt sich die Investition in ein Bose mit Nav Plus wirklich. Hört man den Unterschied, in Bezug auf die verschiedenen Quellen. Gerade bei MP3 halte ich dies für fragwürdig.

2. Unterschiede in der Pflege von ebonyschwarz und schwarz als normale farbe

besten dank für eure hilfe,

gruss

gordon.

werde mir heute den a4 avant bestellen.....:-)

Ähnliche Themen
33 Antworten
am 30. Juni 2004 um 15:59

Bose auf keinen Fall..

 

Zum Bose System: Lass die Finger davon !!!! Nimm das normale aktive Soundsystem. Ich hatte erst einen a4 8e mit Bose system, ich habe es mermals reklamiert (Zu leise, keinen kräftigen ton), die aussage vom Hersteller das ist so^.... Wenn du der Klassikhörertyp bist dann wird es evtl genau das richtige für dich sein... aber für normale Musik kansst du es echt vergessen. Mein neuer A4 hat kein bose mehr ... und hört sich besser an!

am 30. Juni 2004 um 16:05

kann ich aus eigener erfahrung und vergleich mit dem aktiven system von je einem jahr nur zustimmen. definitiv kein bose!

gruss

reto

Themenstarteram 30. Juni 2004 um 16:10

hallo,

besten Dank für die Hinweise.

Es ist wirklich hilfreich von Praktikern Infos zu bekommen, die einem den Spass an einem neuen Auto sichern.

In diesem Sinne Danke für die Anmerkungen.

Hat jemand Tipps hinsichtlich der Farbe , ob Schwarz oder ebony schwarz.

pflege, etc....

Zitat:

Original geschrieben von gordon_gecko

Hat jemand Tipps hinsichtlich der Farbe , ob Schwarz oder ebony schwarz.

pflege, etc....

Hallo,

ist zwar im A3-Forum, aber geht genau um das Thema...

Klick hier

Grüße von Andree

am 30. Juni 2004 um 17:19

Bei meinem neuen A4 ist das Bose echt super!

Super Klang und satte Bässe, würde es sofort wieder kaufen.

Einige scheinen Probleme damit zu haben,

aber bei mir klappt es super.

am 30. Juni 2004 um 17:30

hast du beide systeme genau verglichen? und zwar nicht nur kurz sondern über mehrere tage/wochen? wenn nein, dann hast du viel geld ausgegeben für etwas dass du nicht richtig vergleichen konntest. bose ist sicher nicht schlecht, aber bei weitem auch nicht den mehrpreis wert.

meine meinung.

gruss

reto

Ich kann dieses Rumgehacke auf BOSE wirklich nicht nachvollziehen. Hatte letztens mal kurzzeitig einen neuen A3 OHNE BOSE, den Unterschied muß man einfach hören, sonst stimmt was mit den Ohren nicht. BOSE klingt viel klarer, einfach ein besserer Klang, und ganz sicher nicht nur bei Klassik. Oder es war bei Euch was am BOSE nicht in Ordnung.

Testsieger

am 1. Juli 2004 um 2:08

1.) Bose = saugut

2.) Habe Unischwarz, ... war`n Fehler.

am 1. Juli 2004 um 10:42

Zitat:

Original geschrieben von Testsieger2003

Ich kann dieses Rumgehacke auf BOSE wirklich nicht nachvollziehen. Hatte letztens mal kurzzeitig einen neuen A3 OHNE BOSE, den Unterschied muß man einfach hören, sonst stimmt was mit den Ohren nicht. BOSE klingt viel klarer, einfach ein besserer Klang, und ganz sicher nicht nur bei Klassik. Oder es war bei Euch was am BOSE nicht in Ordnung.

Testsieger

wir reden hier aber vom a4 und nicht vom a3. das neue bose audio-pilot-system ist übrigens eine katastrophe. mal wird die musik lauter dann wieder leiser. gemäss audi muss das so sein. vorsprung durch technik eben.

gruss

reto

Also ich weiss nicht was ihr für ein Bose habt, aber meins klingt wirklich saugut. Also für ab Werk eingebaut ist es wirklich empfehlenswert.

Greets

AST9

PS: Mein Audio-Pilot funktioniert wunderbar...weil ich gar nix merk...

Zum Thema BOSE, siehe meine Sig.

Geh einfach mal zu einem Händler der einen A4 mit Bose hat. Nimm Dir die Zeit und horche richtig rein, vor allem auch mit leiser Musik. Wenn dann Deiner Meinung nach alles i.O. ist, dann nimm es, wenn Du wie ich ein ständiges Rauschen hörst, dann laß die Finder davon. Ich kenne mittlerweile keinen aktuellen A3, A4 oder TT der mit BOSE nicht rauscht. Das Rauschen ist zu hören, sobald Zündung oder Radio an ist.

Vom Druck her ist das System einigermaßen passabel. Im Aftermarket bekommt man deutlich Besseres, aber die Optik und der Aufwand sprechen dagegen.

Meine klare Empfehlung: Nicht kaufen.

Gruß aus MR,

Björn

PS: Mein Audio Pilot regelt wie bekloppt.

Hallo zusammen,

also ich kann es ebenfalls nicht nachvollziehen, dass einige mit BOSE unzufrieden sind.

Mein Vater hat aktiv LS in seine A4 Limo und ich BOSE in AVANT. Da ich ab und zu das Auto von meinem Vater fahre, (wegen der AHK die ich nicht habe) habe ich den direkten Vergleich. Bei BOSE ist der Hochton- und Tiefton-Bereich viel satter. Sogar mein Vater stellt unterschiede fest, obwohl er nur Volkslieder und Schlager hört. Und diese Geräusche aus den Boxen hab ich auch nicht. Das einzige, was man ab und zu hört ist der Lüfter vom Navi, aber auch nur wenn der Motor aus ist und die Lautstärke auf 0 regelt. Der Audio Pilot funktioniert ebenfalls hervorragend auf der BAB.

Deshalb würde ich mir immer wieder BOSE zulegen.

mike555

Also zum Audio-Pilot kann ich (noch) nichts sagen, da ich meinen neuen A3 MIT BOSE und AudioPilot erst Dienstag abhole. Aber ich hatte in meinen vorherigen zwei Audis immer BOSE, insgesamt jetzt also schon seit fast 6 Jahren, und als ich letztens einen Audi ohne BOSE fuhr, war ich von dem Sound einfach enttäuscht. Mehr kann ich dazu bisweilen nicht sagen.

Falls sich am BOSE etwas verschlechtert haben sollte und es ständig rauschen sollte, dann ist das natürlich Mist. Würde das dem Freundlichen dann auch um die Ohren hauen. Oder sogar mal direkt mit BOSE drüber reden, die sind bei solchen Problemen in der Regel kompetenter. Ich bleibe aber erstmal Optimist, da ich bisher nur gute Erfahrung mit dem BOSE gemacht habe. Falls es im neuen Wagen anders sein sollte, melde ich mich gern nochmal und revidiere meine Meinung.

 

Zitat:

Sogar mein Vater stellt unterschiede fest, obwohl er nur Volkslieder und Schlager hört.

Witzig... :D :D

Gruß, Testsieger

Hi,

also mein Bose im A4 Avant Mj 2004 ohne Dynamische Klangreglung ist auch recht schwach über der Brust !!!

Es fehlen einfach die Bässe.

Besser gesagt es fehlt an einer Loudness Anhebung und das massiv !!!

Der Opel Astra meines Bruders hat viiiiiiieeeeelll sattere Bässe auch schon in den unteren Lautstärken.

Natürlich hat das Bose System mehr Druck und Klarheit bei den Höhen vor allem in höheren Lautstärken, aber was nutzt mir dieser Telefonhörerklang davon krieg ich Kopfschmerzen ?

Auch sind die Verbauten Bass-Lautsprecher von Bose simple Pappdinger.

Siehe :

Bose Lautsprecher 1

Bose Ls 2

Bose Ls 3

Vorn und hinten sind exakt die gleichen Verbaut.

Ein separater Mittenlautsprecher wie in meinem Vorigen Vectra B mit original Opel HIFI System fehlt ebenfalls.

Das Schlechte ist das die Bose Dinger nur 2 Ohm haben, da wird´s mit nachrüsten schwierig.

Wenn jemand da nen Tip hat : NUR ZU, bin zu jeder Schandtat bereit um meinem Bose auf die Bass-Sprünge zu helfen.

Helft Mir Bitte :-)

Tschüss

Ralph.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B5
  7. a4 avant : farbe und bose system