ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 TDI Klappern/Schütteln niedertourig. Ich bitte euch um ne Einschätzung

A3 TDI Klappern/Schütteln niedertourig. Ich bitte euch um ne Einschätzung

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 27. August 2018 um 15:27

Hallo Leute,

war länger nicht hier aktiv....

ich bitte euch mal um eine Einschätzung.

Mein A3 2.0TDI Schalter CFGB macht seid einer Weile Zicken.

Bei kaltem Motor kann es sein das sich der Motor beim niedertourigen Anfahren aufschüttelt und bis ins Lenkrad wackelt.Auch Drehzahlabhängiges Klappern kommt vor. Wenn ich weiter beschleunige und die Drehzahl hochgeht beruhigt er sich wieder.

Der Bereich macht eine Drehzahl von 1400-2200U/min aus. War Anfangs nicht immer. Fiel das erste mal auf nach ner längeren Parkzeit über Nacht beim losfahren morgens.

Es fällt im niedertourigen Lauf (6Gang 95km/h z.B.) Überland auch ein gelegentliches Zupfen das man spüren kann auf.

Dieses Aufschütteln ist häufiger , wie die letzten 3 Tage morgens, wenn es tendenziell kälter ist. Aber auch warmgefahren merkt man eine gewisse Unruhe bei niedriger Drehzahl.

Auch wenn ich bei höherer Drehzahl z.B. vom 4ten in den 3ten runterschalte und einkuppele kommt greift die Kupplung auch gerne mal recht ruckelig.

Auch wenn ich z.B. im 4ten wie vorhin fahre... vom Gas gehe und dann wieder Gas gebe kommt der Anzug immer mit einem Gewissen Ruck. Ich meine auch ein "Pong" Geräusch zu hören. Wenn auch leise.

Wenn dieses Rucken/Aufschütteln auftritt beruhigt es sich auch wenn ich die Kupplung trete und einfach rollen lasse.

Qualmt nix.Stinkt nix.Leistung voll da.Durchzug auch. Und bei höherer Drehzahl fällt einem auch nix auf.

Auch Lenken und Kurven beeinflussen nichts.

War vor 4 Wochen mal in der Werkstatt.Fehlerspeicher leer. Antriebswelle erstmal nix festzustellen.

Fahrwerk unauffällig. Zumal da eh alles noch recht neu is.

Die ganze Symptomatik war allerdings nicht reproduzierbar Anfangs und war somit schlecht zu zeigen.

Erst als ich den Wagen über Nacht da gelassen hab und der Mechaniker morgens nochmal versucht hat kam das Aufschütteln auch bei ihm. Allerdings für ne Weile testen war nicht genug Zeit. Wenns warm bzw schneller wird beruhigte sich das wieder.

Da das noch nicht sooo eindeutig war haben wir erstmal abwarten und beobachten ausgemacht.

Wie gesagt am ehesten kommt das und fällt auf Gang 1-3 wenn man so niedertourig vom Hof durch die Seitenstraße zuckelt wenns morgens zur Arbeit geht.

Und grad die letzte Woche fällt mir das immer öfter auf.

Riecht nach ZMS oder? Antriebswelle?

 

Mit besten Grüßen

De Karliseppel

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. September 2018 um 22:44

Sooo... der Injektor Zylinder 2 weicht ab und spritzt kalt nur sehr wenig ein.

 

 

 

Zwar ist auch ein Fehler sporadisch Stromkreis Glühkerze Zylinder 1 abgelegt. Aber das hat bei den sommerlichen Temperaturen nix zu sagen erstmal.

 

 

Naja... nun darf Audi mal zeigen ob sies mit Fehlern die innerhalb von 24 Monaten ( bei mir 7) nach dem DieselUpdate auftreten bei den "Vertrauenbildene Maßnahmen" ernst meinen und da kulant sein wollen...

 

Injektoren AGR und ein paar Dinge sind da ja inkluiert.

 

 

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 13. September 2018 um 12:14

So. Ich kam hin.... kurz auf den Servicemenschen gewartet... und mit dem um kurz nach 9 ne Runde gedreht. Und siehe da.. er ruckelt und zieht net richtig.

 

"Das hat er bei uns aber noch nie gemacht " ;)

 

Und bei dem Gespräch während der Fahrt kristalliert sich relativ bald anhand Aussagen ,wie "ich wüsste nicht was das mit dem Update zu tun haben sollte " und " ich weiß auch garnet wie wir das prüfen sollten" , heraus das man entweder unfähig oder unwillig ist das weiter zu verfolgen.

 

Man könne man ja nicht einfach so Injektoren tauschen.

 

Und als ich mal etwas unwissend fragte was den ein Tausch EINES Injektors kosten würde und ich dann so 1000 Euro zu hören bekam... wurde mir bewusst das der Kauf von generalüberholten Injektoren(4stk natürlich) mit Garantie und der Einbau von dem Bekannten der mir das bereits ausgelesen hatte ungleich billiger und stressfreier kommt als wenn Audi den einen Injektor getauscht hätte auf Kulanz und drei Monat später der nächste zickt...

 

Ein netter Anruf beim Audi-Kundendienst folgt noch.

 

Diesen Quark mit Vertrauenbildene Maßnahme können die sich eigentlich schenken. Reine Werbesülze ;)

 

 

Hätt ich die Kiste hingestellt und hätt gesagt:

 

"Da...ruckelt...stellt das mal ab und schickt die Rechnung "

 

..hätten die geprüft wie die fleissigen Bienen und hätten mir ne Rechnung von 2500 Euro zurechtgemacht :D

 

Inkompetente Werkstatt.

Sowas prüft man anhand eines Diagnosetools, ich würde denen mal direkt anraten die Injektoren auszulesen in deinem Beisein, da wird sich schnell rausstellen das die hin sind.

Die Kosten für Injektor inklusive Zusatzmaterial und Arbeit habe ich letzte Woche erst für 800€ auf Kulanz bekommen. ;-)

Hi,

 

also ich würde nochmal direkt über Audi Kundenservice versuchen eine Lösung zu finden auch mit Hinweis auf die vertrauensbildende Maßnahme.

 

Könnte mir vorstellen, dass wenn die ihr OK geben auch die Werkstatt mitmacht, weil die Finanzierung des Auftrages dann schon geklärt sein könnte z. B. und die Werkstatt weniger Bürokratie an der Backe hätte.

 

Ich könnte mir auch vorstellen, das Injektoren tauschen nicht so oft gemacht wird und deswegen als umständlich erachtet wird. Mit bissle internen Druck von Audi direkt geht dann vielleicht alles auf einmal.

 

Selber tauschen würde ich nur machen, wenn du wirklich nicht weiter kommst.

 

Viel Erfolg!

Von Bosch gibt es direkt überholte Injektoren. Einfach bei denen im Onlinekatalog schauen.

Kostet glaube ich 180 bis 200€ das Stück.

Die hast du bei den nächsten 5 Anfahrten, der Zeitverschwendung und dem Stress wieder locker raus.

 

War auch letzten bei einem Audi Händler. Scheinbar klappt das ganz gut mit dumm stellen und den Kunden erfundene Preise an den Kopf werfen.

Ein Glück, dass man auch bei ausdrücklicher nichtkontaktierung per Mail weiterhin eine "wie war ihr letzter Besuch" Umfrage erhält.

So kann man die Dummheit wenigstens noch bewerten :D

Themenstarteram 13. September 2018 um 14:33

Cool. Auch die Audi-Hotline gibt sich ratlos und ist nicht weisungsbefugt :D

 

Letzter Stand ich könne auch zu jedem anderen Audipartner und mein Glück versuchen.

 

 

@lyrix2005

 

Ja hat mein Schrauber auch schon preislich so eingeordnet. Der könnt mir das wohl komplett für 900 machen.

 

Wohlgemerkt dann alle vier und net mit so nem Hickhack ein Injektor....und in drei Monaten kackt der nächste ab.

 

Tja. Wenn ich jetzt optisch der "IchkaufalledreijahrenenneuenA6Typ" wäre...

 

Nä...sondern alle 7 Jahre 2-3 Jahre alte Gebrauchte . Bin jetzt nicht der Traumkunde des Glaspalastes :D

 

 

Ich bin da voll bei dir und wegen dem Audi meiner Schwester werden die mich, wenn ich alle Unterlagen zusammen hab vom Anwalt, auch noch ganz anders kennen lernen diese dreckspfuscher so einen Müll wie de neuerdings mit vier ringen bekommst hab ich sonst nur beim Chinesen gesehen finster finster finster deutsche Wertarbeit war gestern heute wird schlimmer gepfuscht als alles rund rum.

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 TDI Klappern/Schütteln niedertourig. Ich bitte euch um ne Einschätzung