ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 Facelift Mängelliste Thread

A3 Facelift Mängelliste Thread

Themenstarteram 22. Februar 2010 um 21:45

Hallo Zusammen,

als mehr oder weniger regelmäßiger MT-Leser habe ich jetzt schon über einige Probleme mit dem A3 Facelift gelesen, die mir evtl. alleine garnicht aufgefallen wären.

Einige Mängel habe ich inzwischen beheben lassen. Andere, die noch nicht aufgetreten sind beobachte ich aufmerksam...

Ich würde daher gerne einen Thread starten, in dem alle bekannten modellübergreifenden Probleme (neu und alt) an unserem Fahrzeug aufgelistet werden.

Spontan fallen mir da die folgenden Punkte ein:

- Rost an Schrauben/Unterlegscheiben in Tür und Heckklappe

- Nebelbildung im Scheinwerfer

- Risse in den Heckleuchten

Würde mich freuen wenn wir den Thread aktuell halten...

Sollte es sowas schon geben (und ich ihn überlesen haben) dann einfach weitermachen :D

Gruß

Thomas

Beste Antwort im Thema

Zu vielen hier aufgeführten Mängeln wollte ich einfach mal etwas los werden. Manchmal muss ich nämlich echt schmunzeln, was von einigen hier als Mangel angesehen wird.

Sicher, viele Sachen sind einfach nicht hinnehmbar, aber wenn hier und da mal irgendeine Verkleidung knarzt, dann darf man vielleicht nicht zu viel erwarten von einem Gegenstand, der solch extremen Belastungen ausgesetzt ist. Ein Auto muss bei -20 Grad, wie es diesen Winter ja öfter der Fall war, genau so funktionieren wie bei über 30 Grad im Sommer.

Ich bin schon recht viele Autos gefahren und bisher war keines frei von kleineren Mängeln. Ob Mercedes, Audi, BMW oder VW. Ich glaube selbst vielfach teurere Fahrzeuge sind nicht ohne Macken.

Ich bin prinzipiell auch jemand, der bei seinem Auto sehr penibel ist, aber bei Kleinigkeiten sollte man die Kirche auch mal im Dorf lassen.

Jetzt werden wieder welche sagen, bei einem Auto für 30.000 Euro kann man Perfektion erwarten. Da stimme ich im Grunde auch zu. Von innen beschlagene Scheinwerfer zB. sind inakzeptabel. Aber ich glaube, auch ein Auto für 100.000 Euro macht vielleicht mal ein paar Geräusche, wenn man bei -20 Grad über Kopfsteinpflaster fährt.

Versteht mich nicht falsch, ich weiß selbst wie sehr auch kleine Mängel nerven können, aber einige Sachen hier klingen beim Lesen ein bißchen lächerlich.

101 weitere Antworten
Ähnliche Themen
101 Antworten

Audi A3 Cabrio, ibisweis, 1,2 TFSI, Erstzulassung 08/2010

Nach zwei Wochen begann sich der Lack im Bereich der Kennzeichenbeleuchtung am Heckdeckel an mehreren Stellen zu lösen. Aussage Audi: Mangelhafte Lackierung, Heckklappe wird komplett neu lackiert bzw. evtl. sogar getauscht. Selbstverständlich auf Garantie.

Ansonsten keine Beanstandungen.

A3 Sportback 2.0 TDI CR 103 KW s-tronic - Baujahr 6/2009

Temperaturabhängige Geräusche im Antriebstrakt - Tritt ab ca. 50 km/h auf als wummern - aber auch bei 140 noch hörbar. Je höher die Aussentemperatur desto lauter die Geräusche. Kalppert mit Sommer- und Winterreifen.

Aktionen des Freundlichen:

- Austausch Radlager VR

- Luftansaugrohr getauscht

- Neues DSG

Geräusche leider noch vorhanden - Freundlicher weiss nicht mehr weiter - in 3 unterschiedlichen Werkstätten gewesen.

Ausserdem noch:

- gelegentlcher Ausfall Funkuhr

- Sägezahnbildung an den Reifen - Dunlop Sport Maxx

Sonst alles OK - nur die Geräusche nerven total. Unser Zweitwagen Golf IV 96kw Pumpe Düse hat leisere Fahrgeräusche!!!

Zitat:

Original geschrieben von Pizzaforever

Ansonsten keine Beanstandungen.

Kommt noch, keine Sorge! ;)

Zitat:

Original geschrieben von magixxx

A3 Sportback 2.0 TDI CR 103 KW s-tronic - Baujahr 6/2009

Temperaturabhängige Geräusche im Antriebstrakt - Tritt ab ca. 50 km/h auf als wummern - aber auch bei 140 noch hörbar. Je höher die Aussentemperatur desto lauter die Geräusche. Kalppert mit Sommer- und Winterreifen.

könntest du die geräusche etwas detaillierter schildern? wäre schön...

Hallo dreier-golfer,

das hört sich ungefähr so an, als wenn Du eine Blechdose mit Ball im Motorraum hast und der Ball scheppert in der Blechdose hin und her ab 45 km/h - allerdings immer in einem relativ schnellen Takt, wie wenn Du die Blechdose schüttelst.

Meiner Meinung nach kommt das Geräusch von vorne rechts. Am Freitag war ich nochmal in einer freien Werkstatt und hatte ihn auf der Bühne. Die Antriebswellen scheinen irgendwie nicht zu eiern (wie vorher von mir angenommen)- die Geräusche treten auch nur vermehrt / lauter unter Belastung / Schub auf. Auf der Bühne mit 50 - 80 Km/h war nix zu hören. Radlager auch OK.

Der Monteur der Werkstatt meinte, es liegt definitiv an den Reifen - die Dunlops scheinen irgendwie ziemlich anfällig gegenüber Sägezahnbildung zu sein - mir ist nur nicht klar, dass das Auto so dermaßen hellhörig ist, dass man die Reifengeräusche so wahrnimmt.

Mein nächster Test wäre, dass ich andere Reifen (z.B. die vom Nachbarn) teste um den Anhaltspunkt Reifen zu bestätigen. Hast Du noch einen Tip?

Servus zusammen,

bei meinem A3 03/09 sind es die Risse in den Rücklichtern, hat die schon jemand wechseln lassen bzw. bedarf es einer Überredungskunst dem freundlichen klar zu machen , dass es ein Materialfehler ist?

Zitat:

Original geschrieben von Saiien II

Hmm:

- Beifahrertürverkleidung klappert bei "Musikgenuss"

- Verkleidung klappert außen am Subwoofer

 

Viele Grüße!

Wurde bei mir auf Garantie behoben, Audi hat dafür eine interne Rep.Nummer oder wie das heißt und kannte das Problem.

2 Lautsprecher wurden in Isolierung eingefasst....

Gruß

...Meiner einer steht mal wieder in der Werkstatt. Jetzt gibt es fahrerseitig eine neue Antriebswelle und auch mal wieder einen neuen Fensterrahmen.

Fortsetzung folgt....

Zitat:

Original geschrieben von RacersHardware

...Meiner einer steht mal wieder in der Werkstatt. Jetzt gibt es fahrerseitig eine neue Antriebswelle und auch mal wieder einen neuen Fensterrahmen.

Fortsetzung folgt....

Bei einem MJ2010 ????????

 

MfG Andy

Japp...Mj 2010...

Muss mich aber korrigieren. Habe beide Antriebswellen neu bekommen...

Zitat:

Original geschrieben von littlebam

Servus zusammen,

bei meinem A3 03/09 sind es die Risse in den Rücklichtern, hat die schon jemand wechseln lassen bzw. bedarf es einer Überredungskunst dem freundlichen klar zu machen , dass es ein Materialfehler ist?

Hi

die Risse sind die im Leuchtmittel zusehen:confused: (nachts wenn das Licht an ist) oder sind die Außen auf dem Glas sichtbar.Habt ihr vielleicht mal Fotos wie das aussieht.

Gruß

Chris

Na da bin ich - bei den vielen Mängeln beim Facelift - ja richtig froh, bei meinem A3 Sportback (2.0 TDi 140PS) Baujahr 05/2005 bisher super zufrieden zu sein, Premiemqualität wie ich es erwartet habe. Jetzt 92000 km, bis auf Defekt Handschuhfach-Leuchte noch keine einzige Repratur notwendig, und es klappert und rappelt nix :-)

In der Hoffnung dass es so bleibt :-)

 

Grüße

Emu

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 Facelift Mängelliste Thread