ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 Facelift Mängelliste Thread

A3 Facelift Mängelliste Thread

Themenstarteram 22. Februar 2010 um 21:45

Hallo Zusammen,

als mehr oder weniger regelmäßiger MT-Leser habe ich jetzt schon über einige Probleme mit dem A3 Facelift gelesen, die mir evtl. alleine garnicht aufgefallen wären.

Einige Mängel habe ich inzwischen beheben lassen. Andere, die noch nicht aufgetreten sind beobachte ich aufmerksam...

Ich würde daher gerne einen Thread starten, in dem alle bekannten modellübergreifenden Probleme (neu und alt) an unserem Fahrzeug aufgelistet werden.

Spontan fallen mir da die folgenden Punkte ein:

- Rost an Schrauben/Unterlegscheiben in Tür und Heckklappe

- Nebelbildung im Scheinwerfer

- Risse in den Heckleuchten

Würde mich freuen wenn wir den Thread aktuell halten...

Sollte es sowas schon geben (und ich ihn überlesen haben) dann einfach weitermachen :D

Gruß

Thomas

Beste Antwort im Thema

Zu vielen hier aufgeführten Mängeln wollte ich einfach mal etwas los werden. Manchmal muss ich nämlich echt schmunzeln, was von einigen hier als Mangel angesehen wird.

Sicher, viele Sachen sind einfach nicht hinnehmbar, aber wenn hier und da mal irgendeine Verkleidung knarzt, dann darf man vielleicht nicht zu viel erwarten von einem Gegenstand, der solch extremen Belastungen ausgesetzt ist. Ein Auto muss bei -20 Grad, wie es diesen Winter ja öfter der Fall war, genau so funktionieren wie bei über 30 Grad im Sommer.

Ich bin schon recht viele Autos gefahren und bisher war keines frei von kleineren Mängeln. Ob Mercedes, Audi, BMW oder VW. Ich glaube selbst vielfach teurere Fahrzeuge sind nicht ohne Macken.

Ich bin prinzipiell auch jemand, der bei seinem Auto sehr penibel ist, aber bei Kleinigkeiten sollte man die Kirche auch mal im Dorf lassen.

Jetzt werden wieder welche sagen, bei einem Auto für 30.000 Euro kann man Perfektion erwarten. Da stimme ich im Grunde auch zu. Von innen beschlagene Scheinwerfer zB. sind inakzeptabel. Aber ich glaube, auch ein Auto für 100.000 Euro macht vielleicht mal ein paar Geräusche, wenn man bei -20 Grad über Kopfsteinpflaster fährt.

Versteht mich nicht falsch, ich weiß selbst wie sehr auch kleine Mängel nerven können, aber einige Sachen hier klingen beim Lesen ein bißchen lächerlich.

101 weitere Antworten
Ähnliche Themen
101 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von TF112

 

- Rost an Schrauben/Unterlegscheiben in Tür und Heckklappe

traf das nicht vor allem auf vfl zu?

Themenstarteram 22. Februar 2010 um 22:21

Mein FL hatte es...:mad:

Hallo,

gute Idee, konnte so einen Thread noch nicht finden.

Ich besitze das Problem beim MJ2010 1.4 TFSi wie viele andere auch: Im Kaltstart ruckelt er für ca. 5s zwischen 2000 und 2500 U/min! Laut AUDI sind es Softwareprobleme, anders als bei VW, Skoda und Seat hat der A3 MJ2010 nach wie vor die Softwareversion 1.0 - es gibt keine neuere.

Zur Übersichtlich keit des Threads wüäre es gut wenn du die Mängel immer in den ersten Beitrag von dir übernimmst.

Viele Grüße,

Andy

dann füg´ ich auch mal was hinzu:

- quietschen der fahrertür beim öffnen

- knarrzen der mal wird von vielen auch oft erwähnt

- imho auch ein mangel: beim öffnen der regennassen heckklappe tropft oder läuft es oft in die ränder des kofferraums hinein.

was haben die hier konstruiert?

Hallo

 

bei meinem FL 12.08 musste der Unterbodenschutz nachgearbeitet/lackiert werden

die Arbeit u. kosten hat Audi übernommen , ich habe jedoch zusätzlich an den Wagenheber-Ansetzpunkten nochmals nachgearbeiten

Ausserdem ärgern mich die Falten in den vorderen Stoff/Ledersportsitzen (Seitenwangen)

 

Gruss

Speeeedking

Hi,

hab leider auch schon ein paar Probleme - meiner ist von 03/09 :(

- Open Sky hat geknarzt und geklappert (nach 3 mal nachbessern endlich weg)

- Nebel in den Frontscheinwerfern (war deswegen noch nicht bei Audi...kommt im Frühling)

- Knarzende Mittelarmlehne (2 mal von Audi versucht - bisher ohne Besserung)

- Bordwerkzeug bzw. die Bodenplatte im Kofferraum knallen bei größeren Bodenunebenheiten aufeinander (durch Decke und viel Küchenpapier um das Werkzeug selbst gefixt)

Aber insgesamt lieb ich mein Audi trotzdem ;)

Zitat:

Original geschrieben von TF112

Mein FL hatte es...:mad:

Dito. Am Kofferraum wurden vier Schrauben getauscht - hat übrigens drei Tage gedauert, weil sie nicht die richtigen Schrauben ranbekommen haben (oder weil ich erwähnt hatte, dass ich die Woche Urlaub hatte...) :rolleyes:

Gibt einem schon zu denken, wenn man sieht, dass Audi an den Schrauben schon spart... wo sparen die wohl noch so...?

mir sind vor allem 2 "Mängel" aufgefallen:

- Windgeräusche auf der Fahrerseite (als währe das Fenster nicht ganz zu)

- "Scheppern" im Motorraum bei ~1800 bis 2000 U/min

am 23. Februar 2010 um 13:21

Bisher:

- Knarzende Gurtschlösser auf Fahrer und Beifahrerseite ( von Audi getauscht, seitdem erstmals Ruhe )

- Xenonscheinwerfer Beschlag von innen ( von Audi getauscht, seitdem erstmals Ruhe)

- Klappern von Rückbank/Kofferraum ( bisher noch nicht genau lokalisiert und noch nicht behoben)

Knarzende MAL--> selber behoben

rostige Schrauben an der Heckklappe--> selber behoben, durch VA Schrauben gewechselt.

klappernder Bose Sub--> selber behoben

leichte Nebelablagerungen im Scheini--> sehe aber noch kein Grund damit zu Audi zu fahren und lebe damit.

Falten an den Seitenwangen--> bekannt und lässt sich beim A3 nicht vermeiden!

Ansonsten bin ich mit dem Wagen super zufrieden, so kann es weitergehen.

Hallo,

bei mir bisher:

leichter Beschlag in den Xenonscheinwerfern

Bremsscheiben schleifen manchmal hörbar an den Sätteln (Bisher nochnicht bei Audi reklamiert)

Sitzheizung wird nichtmehr so warm wie in den Vorgängermodellen (Laut Audi aber normal)

sonst en top wagen =)

Zitat:

Original geschrieben von Chukki

Hi,

hab leider auch schon ein paar Probleme - meiner ist von 03/09 :(

 

- Knarzende Mittelarmlehne (2 mal von Audi versucht - bisher ohne Besserung)

Hallo,

 

betrifft mich auch, weiter unten wurde auch erwähnt, dass es jemand behoben hat.

Nur wie es behoben wurde oder was versucht worden ist, wird leider nicht erwähnt!:(

 

Gibt es weitere Infos dazu?

 

Viele Grüße

biglo

Zitat:

Original geschrieben von biglo

Zitat:

Original geschrieben von Chukki

Hi,

hab leider auch schon ein paar Probleme - meiner ist von 03/09 :(

- Knarzende Mittelarmlehne (2 mal von Audi versucht - bisher ohne Besserung)

Hallo,

betrifft mich auch, weiter unten wurde auch erwähnt, dass es jemand behoben hat.

Nur wie es behoben wurde oder was versucht worden ist, wird leider nicht erwähnt!:(

Gibt es weitere Infos dazu?

Viele Grüße

biglo

Ich habe die beweglichen Teile mit Ballistol eingesprüht. Sprich den Deckel, an der Einraststelle und an den Scharnieren in der MAL sowie außen unter der MAL.

Zwar sind noch ein paar Flecken zusehen, aber mich stört das nicht. Hauptsache die Knarzerei ist weg.

http://www.petzoldts.info/.../...-fuer-Metall,-Leder,-Holz-p-1517.html

Also bei unserem BJ2010 ist mir bisher nur negativ aufgefallen, dass die Handbremse beim ziehen gegen die Mittelarmlehne stösst und ich jedes mal prüfen muss ob ich sie auch gut genug angezogen habe.

Ansonsten bisher, ein duftes Auto

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 Facelift Mängelliste Thread