ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. A1 Schaltgetriebe schaltet von alleine

A1 Schaltgetriebe schaltet von alleine

Audi A1 8X
Themenstarteram 28. Mai 2019 um 19:36

Hallo,

mein Auto schaltet von alleine, nein kein Automatikgetriebe und auch kein Witz...

Die Anzeige im Display wechselt vom 6. Gang runter in den 5..4..3.. sobald ich vom Gas gehe geht er wieder in 6. Drehzahl ändert sich auch dementsprechend, so als ob ich wirklich in den 3 runterschalte, hab mich beim ersten mal mächtig erschrocken und bin natürlich sofort in die Werkstatt..

Wie das dann so ist war da alles gut und es wurde nur nett gelächelt weil ich erzählt habe das mein Auto selbstständig schaltet..

Beim nächsten mal hab ich dann von meinem Beifahrer ein Video machen lassen, hab genau drauf geachtet wann es Auftritt und bin wieder hin.

Getriebe Geber würde gewechselt, natürlich auf Garantie. Auto abgeholt, gefahren und er schaltet weiterhin selbst.

Er muss warm sein, und es passiert nur wenn man stark beschleunigt also entweder Autobahn oder auch Berg hoch, wenn er runter schaltet und dann wieder hoch und ich den Fuß vom Gas nehme, hört er sofort auf und bleibt im ursprünglichen Gang.

Nun sagt die Werkstatt es wäre die Kupplung, natürlich keine Garantie da es ein Verschleißteil ist... 1500 Euro beim :).. Er hat 30000km gelaufen und ich bin davon knapp 10t km gefahren.

Ist es wirklich die Kupplung? Ich würde die Kupplung nicht bei Audi wechseln lassen, sondern bei meiner alten Werkstatt, falls es aber nicht die Kupplung war hab ich den ganzen Spaß umsonst gewesechlt und die Garantie hilft mir ja nicht viel wenn ich es nicht bei Audi wechseln lasse...

Habt ihr Ideen?

Ist es wirklich die Kupplung nach nur 30t km? Sonst ist alles super, ich kann ohne Gas anfahren, keine Geräusche, Kupplung stinkt nicht etc, er schaltet nur alleine...

Ähnliche Themen
35 Antworten

Zitat:

@Nadine089 schrieb am 28. Mai 2019 um 19:36:50 Uhr:

Beim nächsten mal hab ich dann von meinem Beifahrer ein Video machen lassen...

Kannst du das mal hier verlinken?

Wenn das Getriebe schon stark beansprucht wurde und die Gänge abgeschliffen sind, können sie unter stärkerer Last keinen festen Griff mehr gewährleisten, was dazu führt, dass sie aneinander vorbei schleifen und so die hohe Drehzahl verursacht wird. Wenn beim vermeintlichen Selbstschalten die Kraftübertragung sinkt (sollte man ja an der Beschleunigung merken), gehe ich schon stark davon aus. Riecht es nach Kupplung, wenn Du dieses "Runterschalten" bei Last weiter provozierst?

Die Anzeige für die Schaltempfehlung richtet sich übrigens nach der Drehzahl und der Geschwindigkeit, nicht nach der mechanischen Gangstellung.

Wenn ein anderer Fahrer nicht sorgsam mit der Kupplung umgegangen ist, kann die auch schnell hinüber sein. Dinge wie Fuß auf dem Kupplungspedal lassen, Gänge nicht richtig einlegen, schlagartig den Rückwärtsgang verwenden, unnötiges Schleifen an Bergen,... belasten die Kupplung extrem.

Themenstarteram 28. Mai 2019 um 20:15

Ja da es ein Leasingrückläufer war kann es im schlimmsten Fall sogar sein dass es ein Mietfahrzeug war.

Ich hab es jetzt noch nicht wirklich lang ausgereizt, sobald er halt anfängt zu schalten bzw die Drehzahl hoch geht lasse ich das Gas los und versuche dann weniger zu beschleunigen.

Aber laut :) Ist es die Kupplung da es auch extrem nach Kupplung riecht wenn der Fehler Auftritt, hat es bei mir zwar noch nie aber ok.

Ich fahre zwar auch nicht wie ein Fahrschule Vorbild aber ich benutze die Kupplung nur wenn nötig, also an der Ampel kein Gang drin, am Berg kein ständig anrollen und rumspielen etc..

Ist halt echt super ärgerlich wenn man sich denkt dass man ein Auto kauft womit man erst mal Ruhe hat und dann soll man nach nur ein paar Monaten 1500€ für eine Reparatur zahlen wo man nichts für kann.

Fällt euch noch etwas anderes ein woher der Fehler kommen kann? Und wie kann ich sicher sein dass es die Kupplung ist da sie ansonsten 0 Probleme macht?

Weiß evtl auch einer wie kulant Audi bei sowas ist? Ich hab noch bis Oktober Garantie vom Händler, die hilft mir bei der Kupplung zwar nicht viel, aber ich hoffe da evtl auf Kulanz wegen der geringen km Zahl.

Denke auch es ist die Kupplung :( .

Hast Du einen Drehzahlmesser? Wenn Du Gas gibst, steigt dann die Drehzahl stärker als die Geschwindigkeit? Also unproportional? Das ist dann eindeutig

Themenstarteram 29. Mai 2019 um 13:33

Nein, also wie gesagt wenn ich Gas gebe ist zu 90% alles normal. Nur wenn er warm ist und ich Vollgas gebe steigt die Drehzahl extrem die Gang Anzeige im Display ändert sich ohne das ich schalte und sobald ich vom Gas runter gehe ist die Drehzahl wieder normal

Themenstarteram 29. Mai 2019 um 13:35

Als ich gestern in der Werkstatt war hat er im 3. Gang die Kupplung getestet, Resultat war jede Menge gestank und der Motor ist nicht ausgegangen.. aber merkwürdigerweise ist seitdem alles in Ordnung, ich bin ca 50km gefahren seitdem und hab es immer wieder probiert und auf der Autobahn immer wieder rollen lassen, voll Gas gegeben bis 130, rollen lassen voll Gas etc und nichts ist passiert

Ok. Der Test war zwar schmerzhaft aber eindeutig: Kupplung fertig... :(

Warum auch immer die Werkstatt das nicht schon früher überprüft hat.

Aber da lässt sich dann wirklich nichts mehr machen außer neue Kupplung.

Wenn man es drauf anlegt, kann man eine Kupplung sehr schnell schrotten.

Eventuell beim Händler, wo es gekauft wurde nachhaken.

Ansonsten gibt es auch noch preiswertere Werkstätten, einen wirklichen Vorteil dies beim Freundlichen machen zu lassen, bietet es eigentlich nicht, außer horrende Kosten.

Denke es ist auf jeden Fall unter 1.000 € realisierbar.

Wenn es nach dem Kupplungstest besser wurde, kommt auch noch eine Undichtigkeit im Bereich Kurbelwellen- oder Getreibehauptwellensimmerring oder Kupplungsnehmer in Frage. Es war evtl. eine der Betriebsflüssigkeiten auf der Kupplung und ist dann beim Test verbrannt. Das kommt dann aber bald wieder. Da die Kupplung ohnehin fällig ist und die möglicherweise abzudichtenden Stellen dann zugänglich sind, wären die zusätzlichen Kosten kein Drama.

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 15:15

Die defekte Kupplung kann aber nicht von einer undichtigkeit kommen oder? Also dass sie deswegen schneller verschleißt ist? Wenn die defekte Kupplung nämlich ein Folgeschaden wäre, dann wäre es ein Garantie Fall.

Ich bin schon so viele wesentlich ältere Autos gefahren über einen viel längeren Zeitraum und ich hatte noch nie eine defekte Kupplung..

Auto fährt übrigens weiterhin ohne Probleme

Das kann wohl von einer Undichtigkeit kommen. Öl auf der Kupplung hält auch einen nagelneue nicht aus.

Achte mal darauf, ob Dein Auto Ölflecken auf Deinem regelmäßigen Parkplatz hinterlässt. Sollte Motor, Getriebe oder Kupplungshydraulik undicht sein, tropft das irgendwann unten raus.

Ich würde mich in dem Fall doch auf die Diagnose deiner Werkstatt verlassen, die hat sicherlich nicht nur den Test mit der Kupplung gemacht sondern vorher auch noch die anderen in Frage kommenden Komponenten geprüft, dass sind ja Profis und im Gegensatz zu uns haben die dein Auto auch live gesehen, wir können online nur Vermutungen anstellen.

Themenstarteram 31. Mai 2019 um 15:06

Auto läuft immer noch ohne Probleme, hab vor ca 2 Monaten zum letzten und ersten mal seit ich das auto habe Öl nachgekippt und gestern ging das Lämpchen an dass das Öl leer ist.

Auto geht nächste Woche wieder mal zum :) und nein einen Öl Fleck hab ich auf meinem Parkplatz bisher nicht entdeckt.

Ich weiß dass hier natürlich alles nur Vermutungen sind, aber damit kann ich die Werkstatt direkt konfrontieren und mal Nachfragen, ich hab nämlich nicht wirklich viel Ahnung..

Aber da ich bisher nie Probleme mit der Kupplung hatte bei keinem meiner Autos und das Auto insgesamt fast 2 Wochen in der Werkstatt war inkl Wechsel von irgendwelchen Teilen und dann erst die Diagnose Kupplung kam, nachdem der Fehler trotzdem weiter auftrat, wollte ich nicht blind der Werkstatt trauen und aus eigener Tasche eine evtl gar nicht defekte Kupplung machen lassen.

Also vielen dank für all eure Vermutungen:)

Das Öl ist nicht leer, sondern unter Minimum gesunken. Zwischen Min und Max sind ungefähr 1 Liter. Wieviel KM wurden in den 2 Monaten gefahren?

Keine Ahnung wie sehr die Kupplung in Anspruch genommen wurde. Aber bei normaler Fahrweise hält die deutlich länger als 30 TKM.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. A1 Schaltgetriebe schaltet von alleine