ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A 45 AMG: Probleme beim Einlegen des Rückwärtsgangs (Ratschen)

A 45 AMG: Probleme beim Einlegen des Rückwärtsgangs (Ratschen)

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 9:34

Seit einigen Wochen und bei kaltem Motor/Getriebe habe ich Probleme mit dem Rückwärtsgang. Wenn ich diesen einlege, hört man ein recht lautes "Ratschen" aus dem Motorraum. Das Geräusch ist sowohl im Fahrgastraum zu hören als auch von außen, sodass sich sogar schon Passanten umgedreht haben.

Beim normalen (Vorwärts-)Fahren wechseln die Gänge so sanft wie immer.

Kennt jemand das Problem? Ich werde auf meine MB-Niederlassung zugehen, wollte nur schon vorab einige Infos einholen.

Danke :)

Beste Antwort im Thema
am 3. Februar 2016 um 18:33

Hallo,

Ich habe aktuell 70.000km mit meinem A45 AMG runter.

Garantie ist abgelaufen, verlängerte Garantie wurde gemacht.

Ich hatte in der Garantie und auch jetzt in der weiteren Garantie, exakt das gleiche Problem.

Getriebe flexxt in den Gang rein,egal ob in R oder in D, auch wenn ich gerade in schrägen stehe, haut es mir regelrecht den Gang rein.

DCT also Automatikgetriebe natürlich, bei kaltem Wetter und kaltem Motor..

Anfahren ist auch meistens recht ruckelig, sprich ich steh an der Ampel gebe Gas und das Auto dreht hoch und fährt dann ruckartig los, als würde man beim Schalter die Kupplung mit mehr Gas zu schnell kommen lassen. Hab das Problem nun seit mein Auto 45-50.000km runter hat.

 

Mercedes hat gemacht:

- Getriebeprüfung (Ölstand, Ölfarbe, Späne? etc pp)

- Getriebe kalibriert, bzw resetet per Software

- Diverse Getriebeupdates

 

Dann hat sich AMG eingeschaltet:

- Getriebeöl wechseln, Getriebefilter und/oder einen speziellen Filter

- Getriebe gespült, Inspektion alles gemacht..

 

TADAAAAAAAAAA das Problem besteht weiterhin. Merke also, die nächste A45 AMG Krankheit ist aufgetaucht.

PS.: Ich hab schon zwei neue Motoren, neues Differenzial, neues Fahrwerk (vorne und hinten), neue Lenkung, neue Bremssättel wegen Verfärbung plus diverse andere Sachen usw...

304 weitere Antworten
Ähnliche Themen
304 Antworten

Zitat:

@MB-W176 schrieb am 27. September 2016 um 18:52:46 Uhr:

Wo wir schon dabei sind: Hat schon jemand Post wegen des Rückrufs (Thema Kupplung) bekommen?

Bis jetzt noch nicht nein.

Ich auch noch nicht.

So hört sich das Getriebe bei defekter Synchronisierung an:

Video

Autsch! :-(

am 15. November 2016 um 9:01

uff das ist echt heftig:(

Bin ich froh das ich nur das Normale Klong Klong habe ,beim Gang einlegen,was jeder hat.

Aben vielen dank für das Video:)

Bezüglich Rückruf, meiner wurde Dezember 15 ausgeliefert und auf Nachfrage bei meine Händler meinten die, ich sei nicht betroffen, jedoch liegt mein Auto im Produktionszeitraum welcher genannt wird, also bin ich verwirrt. nun gut in 30 Tagen muss ich eh zum ersten Service, werde ich es da nochmals ansprechen, mein Getriebe läuft nämlich auch nicht mehr so flüssig wie anfänglich, klingt zwar nicht so wie im Video oben aber es klingt mehr und mehr metallisch im Gegensatz zu vor 6 Monaten

Soo, nun habe ich genau auch dieses "ratschen" beim Rückwärtsgang einlegen :-( Muss in 20 Tagen zum Service A und werde das ansprechen, hoffe nicht, dass das Getriebe tauschen muss deswegen...

Halt uns bitte weiter auf dem Laufenden. Ich muss auch in 25 Tagen zum ersten Assyst A und liege ebenfalls genau in dem im Rückruf angegebenen Produktionszeitraum.

Ich werde bei der Anmeldung zum Service ebenfalls bzgl. des Rückrufs nachhaken und hier berichten.

Ich hatte vor ein Tagen ein vergleichbares Geräusch wie im Video, auch beim Einlegen des Rückwärtsganges. EZ war Mitte 10/2015

Update zum offiziellen Rückruf: Ich habe meinen heute zum 1. Service A angemeldet und dabei checken lassen, ob meiner vom Rückruf betroffen ist... Zum Glück offenbar nicht, der Meister sagte für mein Fahrzeug wären keine Sondermaßnahmen im System vermerkt. :)

Einerseits freut mich das natürlich, aber langsam frage ich mich, was da eigentlich läuft. Denn: Hier im W176 Forum habe ich - soweit ich mich erinnere - noch von keinem A45 gelesen, bei dem wirklich der Rückruf mit Getriebetausch erfolgt ist, obwohl einige in diesen Zeitraum fallen dürften... Schon etwas mysteriös...

Service ist auf den 5. Dezember gefixt, mit Anmerkung von mir bitte das Getriebe an zu schauen bezüglich dieses ratschens, ich melde mich dann, mit hoffentlich guten Nachrichten

Hallo zusammen,

update von mir:

Bin mittlerweile bei über 11td km angekommen. Noch alles perfekt. Selbst bei um

die 5 °C Getriebetemperatur hats gefunzt.

Wenn Ihr einen Rückruf wegen des Getriebes erwartet (steht ja was von Kupplungstausch in den Beiträgen) wird warscheinlich nichts geschehen. Soweit ich mich erinnere, werden nur die getauscht, die defekt sind und auch vom Kunden reklamiert werden. (also hoffen, dass es innerhalb der Garantiezeit auftritt, falls betroffen)

Es handelt sich um bestimmte Produktionsnummern. Die Nachfolger wurden techn. geändert.

Meiner wurde Ende Nov. 15 gebaut, fiel in den Zeitraum.

Nächstes Problem, falls jemand das Performance Lenkrad verbaut hat:

Die Alcantara Microfasereinsätze sind meines Erachtens zu glatt, rutschig und vermitteln ein unsicheres Handling.

Dafür gibts keine Lösung, nur Tipps von AMG direkt (war am Mo dort):

Empfohlen wird erst mal mit feuchtem Tuch reinigen, feine Bürste aufrauhen, viel Pressluft bearbeiten.

Bei stark speckigen Flächen vorsichtig mit feinem Schmiergelpapier aufrauhen.

Ich verwende eine kleine Bürste für Wildleder, die Gummi- und normale Borsten hat.

Alles ohne Gewähr, versteht sich.

 

Grüße, Ralf

Servus zusammen

ich habe das gleiche Problem mit meinen Getriebe beim einlegen in R bei kalten Motor und Getriebe , Fahrzeug ist Baujahr 10.2015 und hat 17300 runter ......habe grade mein Service A durchführen Lassen und habe das Thema mit dem Geräusch im Getriebe angesprochen !

Daraufhin hat man mir in der AMG Performancewerkstatt in Hannover gesagt das dieses Problem bekannt ist und es dazu ein Schriftstück gebe , mit nötigem Problem Behebung !

Mein auto steht seit Montag morgen in der Werkstatt und und teile des Getriebe werden getauscht , dazu muss der Motor ausgeraubt werden ......im Getriebe ist die Synchronisierung Für den Rückwärtsgang Defekt.....!

hier einmal die Bilder das erste ist das komplette Getriebe, das mit Rot markiert ist das Teil was komplett ausgetauscht wird, und mit den Gelben Pfeil zeigte genau die Stelle wo die Synchronringe Sitzen die Defekt sind.....

Die kompletten Kosten des Austausches Betragen 7600€ hat man mir gesagt

Hier mal nen paar Bilder von meinen Auto

Also mein Auto war gestern im Service, hab das Problem bei der Anmeldung ja angekündigt und es wird nun ein neuer, angepasster Synchronisierungsring bestellt und mein Auto geht nächste Woche nochmals in die Garage, Minimum 3 Tage, reserviert sind mal 5.

Mal schauen ob das die Lösung ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A 45 AMG: Probleme beim Einlegen des Rückwärtsgangs (Ratschen)