ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 3er GT F34 - Was mir negativ aufgefallen ist + Erfahrungsaustausch

3er GT F34 - Was mir negativ aufgefallen ist + Erfahrungsaustausch

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 19. Dezember 2013 um 15:31

Hallo zusammen,

seit ca. 6 Wochen und ca. 4.500 km fahre ich nun begeistert meinen 320d xDrive Gran Turismo.

Ich fand und finde das Auto nach wie vor sehr gelungen, bequem und will nicht tauschen.

Das vorab, da ich hier zwar einen Mecker-Thread eröffne, aber ich weiß, dass es jammern auf hohem Niveau ist. Nachfolgend eine Aufstellung von Kleinigkeiten, die mich stören und vielleicht hat ja jemand die gleichen Leiden mit seinem F34 oder weiß Abhilfe

- Türschweller: unten den Türen (vorne am Radkasten und Mitte zwischen Vorder- und Hintertür) sifft die Hohlraumversiegelung raus (wie früher beim Goilf II an der Heckklappe). Das geht bei meinem weißen Auto nicht mehr weg auch nicht mit schrubben, Hochdruckdüse und Reiniger. Die leichten Spuren bleiben immer da und sind beim weißen Auto eben sichtbar.

- Autowaschen - der GT hat ganz schön viele Ecken und Kanten, bei denen der Dreck auch nach der noch so guten Waschanlage hängen bleibt (mittlerweile bin ich dazu übergegangen, dass ich erst in der Waschbox Vorarbeit leiste und dann durch die Waschstraße): Frontschürze / Lufteinlässe, Stoßfänger hinten seitlich unten nach dem Radksten, hinteres Nummernschild und Mulde für den Heckklappengriff

- Knacken: Beim Rangieren (Rückwärts) knackt es beim Bremsen und Gasgeben deutlich hörbar und auch spürbar (Gasfuß). Es klingt nicht gefährlich aber irgendwie auch nicht sauber. Ist mir aber bei 2 anderen Dreiern auch aufgefallen und auch beim Volvo eines Kollegen. Klingt aber nicht kritisch genug, um mich gleich in die Werkstatt zu schicken

- Fenster: Selten stelle ich fest, dass das Beifahrerfenster (obwohl verschlossen und dort keiner saß ca. 0,5cm offen ist, wenn man den Schalter betätigt fährt es minimal hoch. Neulich stand das rechte hintere Fenster nach einem 2stündigen Restaurantbesuch ganz offen - sowas kannte ich bisher nur aus dem VW Konzern :-)

- Pfeiffen Lüftung: Nach jedm Fahrtantritt, die ersten 1-2 Minuten, pfeifft die Lüftung deutlich (hochfreuquent), dann verschwindet das Geräusch. Erst hatte ich Wind im Verdacht, aber es passiert auf verschiedenen Strecken und bei jedem Wetter, ist also die Lüftung.

Und noch eine Frage: Da dies mein erstes Auto mit rahmenlosen Fenstern ist. Schmiert man im Winter die Türgummis trotzdem ein und hat dann die Siffe auf den Scheiben oder lässt man es?

Viele Grüße und allzeit sorgenfreie Fahrt

Beste Antwort im Thema

Tacho sehen wird überbewertet, man kann ja nach Gehör fahren und schalten (deshalb Handschalter, bei der Automatik mit 8 Gängen wird man zu sehr verwirrt...) Wobei ja auch das Gehör irgendwann nachlässt. Dafür hat BMW aber den 320D entwickelt, den man in jeder Lebenslage gut hört :D

Ich wollte ja nicht schreiben, dass man mit dem Autofahren aufhören sollte, wenn gewisse Dinge nicht mehr gehen... Aber ich bin kurz davor, das zu tun :D

280 weitere Antworten
Ähnliche Themen
280 Antworten

Das mit dem Dreck an den Schwellern hab ich auch, bei nem weißen wie bei uns ganz schön übel...beim Reifenwechsel den :) angehauen, der hat es gereinigt, jetzt ist wieder gut...ich hab gelesen, dass WD40 das Thema sofort löst (auch für Teer geeignet), probiers doch einfach mal...

 

Die Erfolge in der Waschstraße sind für mich ok, nicht besser oder schlechter als mit anderen weißen Autos...

Knacken hab ich noch nicht festgestellt, hatte jedoch neulich ein Problem mit dem Fenster auf der Fahrerseite....während der Fahrt aufgemacht (brauchte frische Luft), dann wollte ich wieder schließen, dann hat es mir irgendwie die Dichtung eingedrückt, sprich das Fenster hat gepfiffen wie harry...also auf, zu, das ganze 2 x und seitdem ist gut...mit der Lüftung hab ich keine Probleme, jedoch hat der Kofferraum bereits mehrmals Probleme bereitet. Ich öffne bei der Ankunft im Büro den Kofferraum aus dem Innenraum (Schalter rechts am Fuß), da blieb er 2 oder 3 x hängen, sprich er ging nicht auf....konnte das aber seit 4 Wochen nicht mehr feststellen, also erst mal gut...

Für mich alles in allem "Kleinigkeiten", bin nach wie vor zufrieden (nach 17 TKM)....:D:D

Themenstarteram 19. Dezember 2013 um 17:23

Hallo Frank, danke für den WD40 Tip, ich werde das mal angehen :-)

Und ok, er ist mein erstes weißes Auto, vielleicht muss ich Waschanlagenerwarten ´runterfahren.

Zitat:

Original geschrieben von Xpoint

Hallo Frank, danke für den WD40 Tip, ich werde das mal angehen :-)

Und ok, er ist mein erstes weißes Auto, vielleicht muss ich Waschanlagenerwarten ´runterfahren.

Mit den Tuerschwellen kann jeder 3er GT Fahrer dies bestaetigen

"Meine" Autowaschanlage spuelt den Dreck vorher in einer Box weg, danach geht es zur Waschanlage.

Das Pfeifen der Lueftung kenne ich auch. Nur bei mir manchmal.

Die Gummi am Fenster wuerde ich spruehen (Gummispray), statt drauf (Fett) schmieren.

Denke vorallem bei (Eis-) Regen/Schnee die Innenseite der Heckklappe trocken zu reiben, gegen festfrieren. UND DENKE AM SPOILER = EISFREI SEIN

Knacken: Erstmals in der Mitte des Armaturenbretts. Die Schuld lag an 2 Kabeln die sich hinten der mittleren Luftduesen befinden und nicht fest waren und deshalb klappertern gegen die Duese.

Merke aber, dass das Problem sich wieder (gering) meldet.

Groesste Aergernis ist in diesem Moment das knacken hinten. Ich denke die beiden Hutablagen.

Werde dies im Januar (wieder) melden

Trotzdem habe ich viel Freude am Wagen. :D:D:D

Hans

Das mit dem wachs kann ich bestätigen, hab meinen aber gestern versiegeln lassen und hoffe das sich die geschichte mit dem wachs dann einigermaßen erledigt hat.

Das einige was mich im mom nervt ist die variable sportlenkung.

Im eco pro modus ist das lenkrad sehr einfach zu bewegen, im sportmodus, den ich bevorzuge wegen der direkten gasannahme, ist es für mich ungewohnt schwer,

Hier wäre mir eine einfachere lenkung bei niedrigen geschwindigkeiten lieber, auf der ab kann sie dann hart sein.

Zitat:

Original geschrieben von RTGAlex

Das mit dem wachs kann ich bestätigen, hab meinen aber gestern versiegeln lassen und hoffe das sich die geschichte mit dem wachs dann einigermaßen erledigt hat.

Das einige was mich im mom nervt ist die variable sportlenkung.

Im eco pro modus ist das lenkrad sehr einfach zu bewegen, im sportmodus, den ich bevorzuge wegen der direkten gasannahme, ist es für mich ungewohnt schwer,

Hier wäre mir eine einfachere lenkung bei niedrigen geschwindigkeiten lieber, auf der ab kann sie dann hart sein.

Ich fahre fast nie Sport / Sport +, meistens Komfort oder Eco Pro. Glaube deshalb das die Sportlenkung im Kombination mit Sport / Sport+ das mit dem Lenkrad mir nicht aufgefallen ist.

Hans

Bis auf den Schmutz auf den Schwellern habe ich nichts an meinem GT auszusetzen.

Ich bin zufrieden mit dem Wagen und kann ihn nur empfehlen.

VG, Sportiv

Hi,

die Probleme habe ich nicht. Zumindest bis jetzt :-) Wie auch immer, der Wagen ist einfach gelungen bis auf die Hecktüre. Wenn Regenwasser auf ihr liegt und man es öffnet dann fließt das Wasser in den Kofferraum. Habe eine Einstellung niedriger gewählt und dann ist es nicht so schlimm.

Heute würde ich den Wagen mit Ablagepaket bestelle da dann die Klappe neben dem Lenkrad zur verfügung wäre. Da würde genau der Öffner für die Garage reinpassen :-). Habe heute einen 3-er GT ohne M-Fahrwerk gesehen. Sieht wie auf Stelzen aus.

Ich habe die zwei Kammer Klima und ein pfeifen bißher nicht gehört.

Das mit dem Gumi macht mir auch sorgen, hab zwar was gekauf aber noch nicht eingesetzt.

Aber mal ehrlich Jungs, das ist nicht "Jammern auf hohen Niveau", sondern eher was zu konstruieren :) Ich bin rundum mit meinem GT zufrieden und würde Ihn sofort wieder kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von Rick_008

Hi,

die Probleme habe ich nicht. Zumindest bis jetzt :-) Wie auch immer, der Wagen ist einfach gelungen bis auf die Hecktüre. Wenn Regenwasser auf ihr liegt und man es öffnet dann fließt das Wasser in den Kofferraum. Habe eine Einstellung niedriger gewählt und dann ist es nicht so schlimm.

Heute würde ich den Wagen mit Ablagepaket bestelle da dann die Klappe neben dem Lenkrad zur verfügung wäre. Da würde genau der Öffner für die Garage reinpassen :-). Habe heute einen 3-er GT ohne M-Fahrwerk gesehen. Sieht wie auf Stelzen aus.

Ich habe die zwei Kammer Klima und ein pfeifen bißher nicht gehört.

Das mit dem Gumi macht mir auch sorgen, hab zwar was gekauf aber noch nicht eingesetzt.

Aber mal ehrlich Jungs, das ist nicht "Jammern auf hohen Niveau", sondern eher was zu konstruieren :) Ich bin rundum mit meinem GT zufrieden und würde Ihn sofort wieder kaufen.

Ich auch, trotz hoher Stelzen. :D

Tja, habe das Ablagepaket. Da habe ich die Sonnenbrillen und die Parkkarte drin. ;)

Hans

Zitat:

Original geschrieben von Xpoint

- Türschweller: unten den Türen (vorne am Radkasten und Mitte zwischen Vorder- und Hintertür) sifft die Hohlraumversiegelung raus (wie früher beim Goilf II an der Heckklappe). Das geht bei meinem weißen Auto nicht mehr weg auch nicht mit schrubben, Hochdruckdüse und Reiniger. Die leichten Spuren bleiben immer da und sind beim weißen Auto eben sichtbar.

BMW hat sogar einen Reiniger im Zubehör, der extra dafür da ist, die Hohlraumversiegelung auf dem Lack zu entfernen. Einen Baumharz-Entferner oder einen Lackreiniger, aber bitte keine Politur oder andere Hausmittel, kann man auch verwenden.

Und für die Türgummis kann ich die BMW Gummipflege empfehlen. Das ist ein Spray, das ich seit vielen Jahren verwende. Die Dose hält ziemlich lange. Das Mittel riecht sogar sehr angenehm, pflegt die Gummis, frischt die Farbe auf (falls nötig) und schmiert nicht, weil es schnell einzieht. Für den Winter und rahmenlose Scheiben also ideal. Man kann aber natürlich auch jede anderen Gummipflege verwenden. Ein Spray ist immer einfacher zu verwenden als diese Fettstifte mit Hirschhorntalg. Die sind zwar billiger, aber man braucht auch etwas länger. Und wer mal mit so einem Stift versucht hat, den Gummi unter der Tür einzufetten, weiß: Mit einem Spray geht es wesentlich einfacher.

Aber mal ehrlich Jungs, das ist nicht "Jammern auf hohen Niveau", sondern eher was zu konstruieren :) Ich bin rundum mit meinem GT zufrieden und würde Ihn sofort wieder kaufen.

Ich auch, trotz hoher Stelzen. :D

Tja, habe das Ablagepaket. Da habe ich die Sonnenbrillen und die Parkkarte drin. ;)

Hans

Ha, ha,ha, OK, ist nicht so schlimm :) aber man sieht den Unterschied, hätte ich nicht so gedacht. Wobei Du die besseren Felgen hast.

Tja, mit der Ablage... Hatte einfach vergessen das anzusprechen beim Verkaufsgespräch. Na ja, Lehrgeld :D

Mein Neid wird ewig auf Dir lasten...

Ach so was ich auch blöd finde, das wohl nur mit dem großen Navi die Musik über mein IPad abgespielt werden kann. Natürlich kann ich mit den Kabeln über Aux gehen, oder über USB Stick, aber richtig toll ist das nicht. Da es mein privates Auto ist. macht Navi keinen Sinn da ich 95% in meiner Gegend fahre. Vielleicht gibt es ja mal ein Update oder so, die Hoffnung stirbt zuletzt :)

In diesem Sinne

Frohe Weihnachten

Aufgrund des Berichts hier, habe ich eben zum ersten Mal die BMW Gummipflege verwendet, um vorsorglich die Türgummis zu bearbeiten.

Ging absolut problemlos, Spray nach Anleitung auf ein sauberes Tuch gesprüht, und die Gummis damit vorsichtig eingerieben.

Arbeitsaufwand maximal 10 Minuten für alle Türen.

Im Moment ist ja eher Schmuddelwetter und keine weisse Adventszeit; von daher bin ich mal gespannt, wie gut das Mittel gegen Festfrieren hilft (ist mein erster Wagen mit rahmenlosen Türen).

Gruß,

Ralph

Zitat:

Original geschrieben von Rick_008

Aber mal ehrlich Jungs, das ist nicht "Jammern auf hohen Niveau", sondern eher was zu konstruieren :) Ich bin rundum mit meinem GT zufrieden und würde Ihn sofort wieder kaufen.

 

[/quote

Ich auch, trotz hoher Stelzen. :D

Tja, habe das Ablagepaket. Da habe ich die Sonnenbrillen und die Parkkarte drin. ;)

Hans

 

[/quote

Ha, ha,ha, OK, ist nicht so schlimm :) aber man sieht den Unterschied, hätte ich nicht so gedacht. Wobei Du die besseren Felgen hast.

Tja, mit der Ablage... Hatte einfach vergessen das anzusprechen beim Verkaufsgespräch. Na ja, Lehrgeld :D

Mein Neid wird ewig auf Dir lasten...

Ach so was ich auch blöd finde, das wohl nur mit dem großen Navi die Musik über mein IPad abgespielt werden kann. Natürlich kann ich mit den Kabeln über Aux gehen, oder über USB Stick, aber richtig toll ist das nicht. Da es mein privates Auto ist. macht Navi keinen Sinn da ich 95% in meiner Gegend fahre. Vielleicht gibt es ja mal ein Update oder so, die Hoffnung stirbt zuletzt :)

In diesem Sinne

Frohe Weihnachten

Rick,

Trotz hoher Stelzen sind die Felgen der Blickfaenger. Faehre jetzt 18 Zoll Winterreifen (400M) und sehe jeden Tag den Unterschied mit den 19 er. Mensch, kann nicht warten bis die 19 Zoller wieder drauf sind.

Frohe Weihnachten und ein Glueckliches Neues Jahr.

Hans

am 21. Dezember 2013 um 5:50

Habe für den Sommer die Standardfelge des M-Pakets. Ich glaube das ist die 400M. Im Winter ist nun die 17 Zoll V-Speiche drauf. Da ist m.E. das Serienrad des 28i. Trotz X-Drive und dem adaptiven Fahrwerk sieht der Wagen mit den 400er Felgen sehr gut aus und alle Freunde und Bekannten haben gerade die Felge gelobt. Die V-Speiche ist schlicht aber auch in Ordnung. Ich kann eine solche Kombi für den 28ix GT mit M-Paktet nur empfehlen. Und dann kostet die 400er Felge noch nicht mal weiteren Aufpreis.

VG Sportiv

Zitat:

Original geschrieben von Sportiv

Habe für den Sommer die Standardfelge des M-Pakets. Ich glaube das ist die 400M. Im Winter ist nun die 17 Zoll V-Speiche drauf. Da ist m.E. das Serienrad des 28i. Trotz X-Drive und dem adaptiven Fahrwerk sieht der Wagen mit den 400er Felgen sehr gut aus und alle Freunde und Bekannten haben gerade die Felge gelobt. Die V-Speiche ist schlicht aber auch in Ordnung. Ich kann eine solche Kombi für den 28ix GT mit M-Paktet nur empfehlen. Und dann kostet die 400er Felge noch nicht mal weiteren Aufpreis.

VG Sportiv

Sportiv,

Dann setze (siehe Bild 1) die 19 Zoller mal daneben. Macht eine menge aus.

Auch ich finde die 400M (Winter = Bild 2) Schoen, aber wenn ich die 19 Zoeller ansehe sind die einfach Sensationell

Hans

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 3er GT F34 - Was mir negativ aufgefallen ist + Erfahrungsaustausch