ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Produktion 3er GT läuft aus - AutoBild 31 vom 2.8.2018

Produktion 3er GT läuft aus - AutoBild 31 vom 2.8.2018

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 12. August 2018 um 10:37

In der Autobild #31 vom 2.8.2018 steht es schwarz auf weiss zu lesen:

"....Der 3er GT läuft ersatzlos aus.....zu wenig erfolgreich". In dem Artikel wurde ausführlich und gut beschrieben, wie es mit den BMW-Modellen weiter geht, was es Neues gibt und was in der i-Serie passiert - wenn der neuer 3er mit Limo und Touring sowie 4er Derivate eingeführt wurden.

Ich finde es sehr schade und hätte mir gerne in 2-3 Jahren nochmal einen neuen 3GT gekauft:

Er ist einfach größer wie ein 3er Touring, nicht so "fett" und teuer wie eine 5er Touring oder 5 GT, nicht so viel "Familie" wie der 2er Tourer, nicht so unpassend für die Stadt wie ein SUV und bieten viel Kofferraum sowie Fußfreiheit im Font. Über die Karrosserie konnte man streiten - ich fand sie schön!

In 3,5 Jahren über 100.000 km ohne Probleme - und ich sehe ihn immer öfters auf unseren Straße - mehr wie z.B. den 5er GT - aber "zu wenig erfolgreich" heisst wohl - ja schon erfolgreich aber es reicht BMW eben halt nicht. Erst klasse Autos für Nischen bauen und dann riesige Absatzzahlen erwarten?

R.I.P F34 :o

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@ingo999 schrieb am 19. August 2018 um 20:09:40 Uhr:

 

Ich denke ein VW Bust ist das was DU brauchst!

Ähh nein?

Ich bin äußerst zufrieden mit dem 3er GT. Ich brauche keinen drecks SUV und auch keinen Bus oder sonstwas. Ich brauche genau den 3er GT & Nachfolger!!!

Die perfekte Mischung aus Platz, Praktikabilität, Komfort, Sportlichkeit und Verbrauch!

103 weitere Antworten
Ähnliche Themen
103 Antworten

Wenn BMW so entscheidet, hat es sicherlich Gründe dafür. Deine erwähnten Eigenschaften des F34 unterschreibe ich kompromisslos. Und mir gefiel er auch sehr gut und ohnehin besser als ein F31. Das muss natürlich jeder für sich entscheiden.

Was mich hingegen interessiert sind die Verkaufszahlen des 6er GT, also des G32.

Zudem würden mich die Verkaufszahlen 5er GT, also des F07 im Verhältnis zu den 3er GT F34 interessieren. Gefühlt fahren mehr F34 als F07 herum. Da fragt man sich schon, warum der F07 mit dem G32 einen Nachfolger bekommen hat, der F34 aber keinen Nachfolger bekommen soll. Oder es ist eben doch etwas an den Gerüchten dran, dass der 4er GC und der 3er GT zu einem 4er GT verschmelzen sollen. Who knows?

Die Marge wird beim 5er GT deutlich größer gewesen sein.

 

Ich denke ein Problem hat der F34: Er ist halt vergleichsweise sehr lang und damit nicht so Stadt-tauglich was Parkplätze angeht.

Der 6er GT ist mir zu groß, mehr als 5m. Als der G32 vorgestellt wurde, habe ich bei meinem Händler einmal in einem 100.000 Euro Exemplar drin gesessen. Unfassbar groß und sehr luxuriös, aber das ist mir dann zu viel/zu groß/zu teuer.

Ich bin mit meinem F34 GT auch sehr zufrieden. Habe nächste Woche meinen ersten TÜV bei ca. 53.000 km. Außer der AGR-Ventil Problematik gibt es für mich nur 2 echte Nachteile:

- die generelle Sicht nach hinten (aber dafür gibt es ja PDC und Surround-View) und:

- wenn man alle Fenster öffnet und das Panoramadach offen ist, schlägt der hintere Beifahrergurt ständig gegen die Lederrückbank durch den Luftzug. Ein echtes NoGo. Würde ich mir nie wieder kaufen...

Ok, Scherz ;)

Also warten wir auf die BMW Überraschungen der nächsten 4er Serie. Vielleicht ist ja eine Mischung aus GT und GC dabei!

https://www.vision-mobility.de/.../bmw-erlkoenige-ertappt-1475.html

.jpg

Echt schade... wir sind auch mit unserem GT rundum zufrieden... so gehts dann vermutlich beim nächsten BMW hin zum X3

Mal schauen was es dann in ein paar Jahren gibt, habe mich auch in meinen 3er GT verliebt und bin damit rundum zufrieden.

Und schade, denn der 4er ist wieder eine ganz andere Preisklasse.

Wieso ist der 4er eine andere Preisklasse? 3er GT und 4er Gran Coupé nehmen sich doch nicht viel.

Zitat:

@Oliver_73 schrieb am 12. August 2018 um 11:50:05 Uhr:

so gehts dann vermutlich beim nächsten BMW hin zum X3

Bin auch zum X3 gewechselt, aber stell dich schon mal auf 10-12 Monate Lieferzeit ein :eek::(

SUV boomt halt ohne Ende.

Zitat:

@steart schrieb am 12. August 2018 um 13:41:08 Uhr:

Wieso ist der 4er eine andere Preisklasse? 3er GT und 4er Gran Coupé nehmen sich doch nicht viel.

Richtig. Hatte Sommer 2016 die Überlegung 430d GC xDrive oder 330d GT xDrive - lagen preislich absolut auf dem gleichen Niveau. Um max. 100 Differenz will ich mich bei den Preisen nicht streiten. Der GC musst dran glauben, weil der hinten einfach nicht genügend Kopffreiheit hatte.

Bitte nehmt's mir nicht übel, aber was die AB hier schreibt halte ich für furchtbar schlecht. Das macht das Papier maximal zu Toilettenpapier.

Hier mal aus der Online-Version (ich nehme mal an, es ist das gleiche wie offline):

Zitat:

Vorstellung: Eigenständiges Design

Ende 2018 schickt BMW den neuen 3er ins Rennen – und schon 2019 folgt die Neuauflage des Tourings. Der sieht deutlich eingeständiger aus als bisher und will sich mit anderen Scheinwerfern und einer veränderten Niere von der Limousine abheben. Zwar dürften die Tage des Kombis gezählt sein, denn die Nachfrage beschränkt sich auf Europa, und der Active/Family Tourer ist die klar günstigere Alternative für Kunden mit Platzbedarf. Doch für die kommende Generation ist der Kombi noch fest eingeplant. Lieber streichen die Münchner erstmal die GT-Version.

Also GT streichen, damit der Kombi weiterlebt? Wer einen GT will, fährt einen GT und wer einen Kombi will, nimmt einen Kombi. Kaum ein Kombi-Fahrer wird zum 2er AT/GT greifen!

Außerdem wird der F34 GT noch bis Ende 2019/Anfang 2020 gebaut. Danach wird er sicherlich nicht mehr als 3er kommen, aber meiner Kenntnis nach als 4er. Die Frage ist nur, ob man weiterhin 4er GC und GT bzw. 6er GC und GT rausbringt. Oder ob der "flachere" GT dann auch die jeweiligen GCs mit ablöst.

Meines Wissens verkauft BMW vom 3er mehr Tourings als Limos, müsste ich aber nochmal nachschauen ...

Edit: In Deutschland 58% Touring, 26% Limo, Rest GT etc.

In Deutschland halt, aber weltweit sieht es wohl anders aus

Zitat:

@Fox-BB schrieb am 12. August 2018 um 11:37:02 Uhr:

- wenn man alle Fenster öffnet und das Panoramadach offen ist, schlägt der hintere Beifahrergurt ständig gegen die Lederrückbank durch den Luftzug.

Dach offen auf Stufe 1 (erster automatischer Stopp) oder Stufe 2 (danach nochmal ganz auf gefahren)?

Und "weltweit" kauft "keiner" Kombis, ein deutsches Phänomen, da denke ich läuft der 3er GT sogar besser...

Ich könnte mir vorstellen, dass der 3er GT einfach zu viel im 5er GT Revier wilderte. Da gab es das Auto mit den schöneren Proportionen zum wesentlich günstigeren Preis. Ich habe mich vor 2 Jahren bewusst für den F34 und gegen Touring und GranCoupé entschieden - aus ganz einfachen Gründen:

- endlich optisch was neues (vom A5 abgesehen)

- wesentlich variabler und geräumiger als mein alter 3er Touring

- und es ist für mich das perfekte Langstreckenfahrzeug

Mal sehen was uns BMW als „Alternative“ verkaufen will - ein SUV möchte ich jedenfalls nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Produktion 3er GT läuft aus - AutoBild 31 vom 2.8.2018