ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 328i Zündkerzenwechsel ! - Notwendig ?

328i Zündkerzenwechsel ! - Notwendig ?

BMW 3er F30
Themenstarteram 24. Juni 2015 um 17:24

Hallo,

habe heute einen Anruf von meinem :) bekommen.

Grund: Herr ..., bei Ihnen ist in 2.000km der Service fällig!

Habe ich erst einmal gestaunt, aber es muss wohl Wege geben, dass der :) die Daten (Service) beim Auto abfragen kann.

Serviceumfang: Ölwechsel (ok) und Zündkerzenwechsel (???)

Mein Wagen hat 53.000km auf dem Tacho. Müssen da schon die Kerzen NEU?

Was bedeutet es, wenn ich einfach sage, die alten Kerzen bleiben drin?

Können mir dann Nachteile entstehen?

Gruß der Rudi

Beste Antwort im Thema

Ich kann mich auch nur immer wieder wiederholen:

Dein Knackpunkt hat nämlich noch eine andere Seite !

Du hast zwar rechnerisch recht, aber es geht ums Prinzip:

Die Leute sind halt langsam sensibilisiert, weil sie inzwischen "überall" nur noch "abezockt" werden.

Angefangen vom "Staat", "Energieversorgern" über die "Blitzer" , "Krankenkassen" bis zum "Bäcker", zusätzlich heimlich versteckt kleinere "Packungen" usw. usf.

Sind permanente Preiserhöhungen von 10, 20, 30, 50 oder über 100% (BMW Luftdrucksensoren) normal, anständig ?

Soll man sich alles ständig klaglos gefallen lassen, damit sich einige Milliardäre ein noch größeres Boot in Monaco leisten können ?

Meine Rente und die Einkommen der meisten Werktätigen steigen nämlich nicht so !!!

Nein, ich finde, das ist falsch und schimpfe auch öffentlich und laut, wenn mir was nicht passt :D

Und, daß es "beim Service" keine "Überteuertheit" gibt, kannst du deiner Großmutter erzählen ...

111 weitere Antworten
Ähnliche Themen
111 Antworten
am 30. Juni 2015 um 11:10

Zitat:

@bmw-toni schrieb am 24. Juni 2015 um 23:13:27 Uhr:

...

Beim Letzten habe ich sogar 90.000 km gewartet - laut Mechaniker - die wären ja nochmal 90 gegangen...

Das war ja auch eine zeitlang das Intervall bei BMW.

BMW 316i F31 Baujahr 2014

Nach 6 Jahren und 112.000 km beginnt eine Kerze Zündaussetzer zu produzieren.

Folge: Rückeln beim Beschleunigen, 5ter und 6ter Gang nicht nutzbar, unruhiger Leerlauf und Fehlermeldung - Antrieb gestört - mit blinkendem Getriebesymbol.

Kosten: Fehlersuche + Tausch Zündspule und Kerzen = 350,-€

Zündkerze-alt-neu

Waren das die ersten Zündkerzen?

Warum wurden die Zündspulen getauscht. Haben die einen Fehler verursacht?

Zitat:

@Andre-1 schrieb am 30. Januar 2020 um 12:07:35 Uhr:

BMW 316i F31 Baujahr 2014

Nach 6 Jahren und 112.000 km beginnt eine Kerze Zündaussetzer zu produzieren.

Folge: Rückeln beim Beschleunigen, 5ter und 6ter Gang nicht nutzbar, unruhiger Leerlauf und Fehlermeldung - Antrieb gestört - mit blinkendem Getriebesymbol.

Kosten: Fehlersuche + Tausch Zündspule und Kerzen = 350,-€

Wurde der Zündkerzen Service eingehalten ?

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 30. Januar 2020 um 19:09:17 Uhr:

Zitat:

@Andre-1 schrieb am 30. Januar 2020 um 12:07:35 Uhr:

BMW 316i F31 Baujahr 2014

Nach 6 Jahren und 112.000 km beginnt eine Kerze Zündaussetzer zu produzieren.

Folge: Rückeln beim Beschleunigen, 5ter und 6ter Gang nicht nutzbar, unruhiger Leerlauf und Fehlermeldung - Antrieb gestört - mit blinkendem Getriebesymbol.

Kosten: Fehlersuche + Tausch Zündspule und Kerzen = 350,-€

Wurde der Zündkerzen Service eingehalten ?

klingt nicht so...

die Vorgabe ist ja 4J/60 tkm

@bmw-toni schreibt: Wechsel bei 90 tkm und der Mech meinte, da wären aber nochmal 90 gegangen (=180 tkm mit denselben Kerzen)

@Andre-1 schreibt: nach 6 Jahren und 112 tkm alles im Arsch und teuer

=> somit eher keine Empfehlung für die 180 tkm-Planung :D

Ich werde ab jetzt das 80k Intervall einhalten.

Diesen Stress brauche ich nicht nochmal. ;)

Intervall ist aber nach 4 Jahren oder 60000 Km :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 328i Zündkerzenwechsel ! - Notwendig ?