ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 316i und 320i ED

316i und 320i ED

BMW 3er

So, nun wird erweitert (mit den bekannten Motoren aus F20/F21 116i/118i):

Link

Ähnliche Themen
78 Antworten

Daß im Modell 320i, wo mal ein famoser und unglaublich laufruhiger R6 von BMW arbeitete, nun ein 1.6 R4 Turbo von Peugeot arbeitet, ist einfach nur zum Heulen traurig.

Zitat:

Original geschrieben von eierkopf1973

Daß im Modell 320i, wo mal ein famoser und unglaublich laufruhiger R6 von BMW arbeitete, nun ein 1.6 R4 Turbo von Peugeot arbeitet, ist einfach nur zum Heulen traurig.

bin auch kein Freund vom R4t, aber lügen möchte ich deswegen doch nicht verbreiten.

 

gretz

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

bin auch kein Freund vom R4t, aber lügen möchte ich deswegen doch nicht verbreiten.

gretz

Eine Lüge ist es, eine korrekte Aussage als Lüge zu bezeichnen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Zitat:

Original geschrieben von eierkopf1973

Daß im Modell 320i, wo mal ein famoser und unglaublich laufruhiger R6 von BMW arbeitete, nun ein 1.6 R4 Turbo von Peugeot arbeitet, ist einfach nur zum Heulen traurig.

bin auch kein Freund vom R4t, aber lügen möchte ich deswegen doch nicht verbreiten.

gretz

guter Konter... ;)

Ich sehe es von der anderen Seite: was für ein Fortschritt gegenüber meinem E36 316i compact mit 102PS (und geplatztem Zylinderkopf bei <100.000km - Kulanzersatz durch BMW) ist doch der neue 316i mit R4t!

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

bin auch kein Freund vom R4t, aber lügen möchte ich deswegen doch nicht verbreiten.

gretz

Eine Lüge ist es, eine korrekte Aussage als Lüge zu bezeichnen. ;)

Definitionsfrage, der N13 ist weder ein Peugeot Motor, noch eine reine BMW entwicklung ;) Ist halt für BMW entwickelt worden MIT PSA.

Für einen 16i sicherlich kein schlechter Motor! Da gabs schon schlimmeres aus dem eigenen Hause :D

Der 316i ist jetzt ein Wagen mit vernünftiger Leistungscharakterisitk.

 

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

bin auch kein Freund vom R4t, aber lügen möchte ich deswegen doch nicht verbreiten.

 

gretz

Eine Lüge ist es, eine korrekte Aussage als Lüge zu bezeichnen. ;)

Na dann darfst mal darlegen, was bmw und was psa zur Motorentwicklung beigetragen hat. Bin gespannt was du da so weist :-)

 

gretz

 

 

was mnich mal interessieren würde, wie schauden die 320i ED masnahmen im detail aus?

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Na dann darfst mal darlegen, was bmw und was psa zur Motorentwicklung beigetragen hat. Bin gespannt was du da so weist :-)

gretz

Prince Engine.

Dieser Motor arbeitet praktisch baugleich in Peugeot / Citroen - Modellen. Wer es nicht glaubt: Schon ein einfacher Blick unter die Haube reicht hierfür aus. Der nennenswerteste Unterschied ist noch, dass er im BMW längs verbaut ist.

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

was mnich mal interessieren würde, wie schauden die 320i ED masnahmen im detail aus?

Das würde mich auch interessieren. Die normalen ED - Maßnahmen sind ja sowieso in jedem F30 verbaut.

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Na dann darfst mal darlegen, was bmw und was psa zur Motorentwicklung beigetragen hat. Bin gespannt was du da so weist :-)

 

gretz

Prince Engine.

 

Dieser Motor arbeitet praktisch baugleich in Peugeot / Citroen - Modellen. Wer es nicht glaubt: Schon ein einfacher Blick unter die Haube reicht hierfür aus. Der nennenswerteste Unterschied ist noch, dass er im BMW längs verbaut ist.

Also meine Frage hast du nicht beantwortet ;-).

 

gretz

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Also meine Frage hast du nicht beantwortet ;-).

gretz

Es ist mir relativ schnuppe, was wer wozu beigetragen hat. Ich glaube, PSA produziert das Aggregat.

Was zählt ist, dass es den auch in Peugeot / Citroen - Modellen gibt. Ich käme mir als 320i N13 - Fahrer verarscht vor, wenn ein Peugeot 208 vorfährt und ich weiß, dass der den gleichen Motor drinnen hat, aber zu einem Bruchteil des Preises.

Kommt aber auch drauf an, wie sehr man ein einzigartiges Aggregat schätzt. Ich jedenfalls (vor allem bei einem BMW) schätze es sehr.

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Also meine Frage hast du nicht beantwortet ;-).

gretz

Es ist mir relativ schnuppe, was wer wozu beigetragen hat. Ich glaube, PSA produziert das Aggregat.

Was zählt ist, dass es den auch in Peugeot / Citroen - Modellen gibt. Ich käme mir als 320i N13 - Fahrer verarscht vor, wenn ein Peugeot 208 vorfährt und ich weiß, dass der den gleichen Motor drinnen hat, aber zu einem Bruchteil des Preises.

Wobei mal interessant wäre, was der Motor jeweils als Austauschaggregat kostet. Ich denke die Argumentation, dass der bei Peugeot anders eingebaut ist und völlig anders wirkt kann ich mir bei einem Fundamentalisten wie dir sparen... ;)

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Also meine Frage hast du nicht beantwortet ;-).

 

gretz

Es ist mir relativ schnuppe, was wer wozu beigetragen hat. Ich glaube, PSA produziert das Aggregat.

 

Was zählt ist, dass es den auch in Peugeot / Citroen - Modellen gibt. Ich käme mir als 320i N13 - Fahrer verarscht vor, wenn ein Peugeot 208 vorfährt und ich weiß, dass der den gleichen Motor drinnen hat, aber zu einem Bruchteil des Preises.

 

Kommt aber auch drauf an, wie sehr man ein einzigartiges Aggregat schätzt. Ich jedenfalls (vor allem bei einem BMW) schätze es sehr.

ganz identisch sind die ja nicht *gg*. Und das einer vorne Kratzt und einer hinten, ist doch schon ein deutlicher unterschied.

 

Und im 208ter gibts ja nur kleine Motoren ein 320i ist deutlich stärker.

 

Was man nicht vergessen darf, bei den turbomotoren ansich ist die technik ja "relativ" egal... die hersteller unterscheiden sich nur mit der software.

 

gretz

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Ich denke die Argumentation, dass der bei Peugeot anders eingebaut ist und völlig anders wirkt kann ich mir bei einem Fundamentalisten wie dir sparen... ;)

Anders eingebaut? Ja, längs statt quer. Ein himmelweiter Unterschied. :cool:

Wirkt? Das ist kein Medikament. ;)

Allerdings vermute ich, dass ich bei einem solch hartnäckigen BMW - Schönredner wie Dich auch niemals einen Punkt finden würde, in dem Du mir zustimmst.

Das ist genauso wie bei der neuen Mercedes A - Klasse, die ja jetzt einen Renault - Motor (im Modell A 180 CDI mit Handschaltung) hat, also den gleichen, der auch bei Dacia arbeitet. Kritisiert man das, so wird man als "Mercedes - Schlechtmacher" abgestempelt und gleichzeitig darf man sich als stellvertretende Rechtfertigung für Mercedes anhören, dass der Motor nicht schlecht sei und gute Verbrauchswerte schafft. Hopfen und Malz verloren. :rolleyes:

Fehlerhafte Kommunikation ist der häufigste Auslöser für Streitigkeiten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen