ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. 316i Compact - Verbrauch realistisch?

316i Compact - Verbrauch realistisch?

BMW 3er E36
Themenstarteram 6. Februar 2017 um 21:44

Habe einen 316i Compact mit 102PS, Automatik, Benzinmotor von 1997 und bei 227km einen Verbrauch von 30L ist das realistisch? Kommt mir extrem viel vor.

Beste Antwort im Thema

Winter+Kurzstrecke+Automatik, da kann 15 L schon möglich sein.

Alleine die Bezeichnung Kurzstrecke kann schon gewaltig unterschiedlich sein. Fahre ich 5 km von Dorf A zu Dorf B, oder besteht das aus PunkA zu PunktB mit Großstadt Stop and Go, dass wär dann die ungünstigste Kombi für die alte Automatik...;)

Wär mir persönlich zuviel, da gibt es einen Haufen Alternativen die locker nur die Hälfte brauchen....

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Meß das mal über 2-3 Tankfüllungen und frag dann nochmal, sonst ist das zu ungenau.

Wobei Winter + Automatik schonmal schlechte Voraussetzungen zum Spritsparen sind.

Vielleicht noch Kurzstrecken dazu ? ---> dann sind 13 Liter durchaus schonmal möglich

Spritverbräuche 4-Zyl.-Automatik :

https://www.spritmonitor.de/.../37-3er.html?...

Oder meld Dich selber dort an und trag alle Betankungen sorgfältig ein.

Themenstarteram 7. Februar 2017 um 0:58

Dank dir für die Tipps :)

selbe Motorisierung, Schaltegetrebe, Winter, Kurzstrecke sind bei mir um die 12-14 Liter die Regel

Selber Motor, Schaltgetriebe und Langstrecke: Im Winter um 7, wenn es wärmer ist etwa 0,5l weniger.

Oha, 30 Liter. Da kannst fast drei 328i damit befeuern

Die Frage ist halt, wie wurden diese 30 Liter ermittelt?

Themenstarteram 9. Februar 2017 um 21:24

Hab vollgetankt und den km-Zähler auf 0 gestellt. Kann auch sein, dass es davon kommt, das mein Krümmer vielleicht im Arsch ist... (riecht im Stand sehr doll nach Abgasen im Auto...)

Hallo,

bei defektem Krümmer meldet die Lambdasonde "Gemisch zu mager", dann wird mehr Benzin eingespritzt und der Wagen verbraucht mehr.

Grüße

drbeschtlar

Das ist definitiv zu viel.

Mein 316 schluck in der Stadt 7-8 und Überland 6-7 Liter. Dabei dreht er vor allem bei Überlandfahrten schon öfter mal in den roten Drehzahlbereich beim Überholen...

Themenstarteram 11. Februar 2017 um 4:07

Ich werde mal nächste Woche in die Werkstatt fahren und fragen woran das liegen kann, denn ich bin schließlich auch kein Öl-Scheich um mir den Verbrauch eines Ferrari's zu leisten :'D So wenig Verbrauch wie einige von euch hier angeben wäre echt mal ein Traum :) Ich hoffe das es nicht wieder die nächste Kostenfalle wird. Nach dem jetzt schon der ganze Motor neu kam. "augenroll"

Vielleicht wurde bei "der Motor kam neu" ein Fehler gemacht. (bzw. eigentlich dürfte es so sein)

mit 30L /100KM kommst du so oder so nicht durch den Tüv.

Die AU bestehst du so nie also schnellstmöglich schauen lassen!

Themenstarteram 11. Februar 2017 um 16:54

Zitat:

@mz4 schrieb am 11. Februar 2017 um 07:59:01 Uhr:

Vielleicht wurde bei "der Motor kam neu" ein Fehler gemacht. (bzw. eigentlich dürfte es so sein)

mit 30L /100KM kommst du so oder so nicht durch den Tüv.

Die AU bestehst du so nie also schnellstmöglich schauen lassen!

Es sind knapp 15L / 100km nicht 30L :D

So zum lachen würde ich das an deiner Stelle aber nicht finden. Ist für einen 316er auch zu viel. Das brauche ich noch nicht mal annähernd mit meinem 330. Aber bei 15L würde ich mal den Fehlerspeicher auslesen ob nicht die Lambdasonde am Ende ist. Für einen Verbrauch von 30L hätte ich jetzt nicht (zumindest nicht nur die alleine) die Lambda vermutet. Bei einen Verbrauch von 15L könnte es schon an der liegen. Mir wären die 15L auf alle Fälle zu viel.

Winter+Kurzstrecke+Automatik, da kann 15 L schon möglich sein.

Alleine die Bezeichnung Kurzstrecke kann schon gewaltig unterschiedlich sein. Fahre ich 5 km von Dorf A zu Dorf B, oder besteht das aus PunkA zu PunktB mit Großstadt Stop and Go, dass wär dann die ungünstigste Kombi für die alte Automatik...;)

Wär mir persönlich zuviel, da gibt es einen Haufen Alternativen die locker nur die Hälfte brauchen....

Themenstarteram 11. Februar 2017 um 19:24

Zitat:

@tartra schrieb am 11. Februar 2017 um 19:22:30 Uhr:

Winter+Kurzstrecke+Automatik, da kann 15 L schon möglich sein.

Wär mir persönlich zuviel, da gibt es einen Haufen Alternativen die locker nur die Hälfte brauchen....

Naja, was soll man tun... ich habe ihn günstig gekauft und es ist mein erster Wagen als junger Mensch... und ich schmeiß mein Haustier ja auch nicht einfach aus dem Fenster nur weil es mal irgendwo hin macht :D also lebe ich nun erstmal damit, wollte aber einfach gern mal wissen was ihr so davon haltet. Wie gesagt, mal schauen was die Werkstatt nächste Woche so dazu sagt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. 316i Compact - Verbrauch realistisch?