ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 2.7 TDI Quattro TT VFL schafft die Vmax nicht

2.7 TDI Quattro TT VFL schafft die Vmax nicht

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 2. Juni 2019 um 23:46

Hallo,

 

wie es im Titel schon steht, erreicht mein 2.7 tdi quattro mit TT die Vmax, die im Schein steht nicht.

 

Im Schein stehen 223kmh eingetragen, ich habe mit mega viel Anlauf gerade so mit biegen und brechen GPS 210 geschafft. Das waren Tacho 225. Zudem fühlt er sich ab 3500upm so gut wie tot an.

 

Ist das normal für die Motoren? Wenn nein, wo kann ich anfangen zu suchen, um die verlorene Leistung zurück zu holen?

 

Gruß

Cano

Ähnliche Themen
23 Antworten

Km Stand und Baujahr?

Zieht er untenrum "normal"? Eine V-Max ist nicht aussagekräftig.

Themenstarteram 3. Juni 2019 um 5:20

Zitat:

@Avalon999 schrieb am 2. Juni 2019 um 23:56:30 Uhr:

Km Stand und Baujahr?

Zieht er untenrum "normal"? Eine V-Max ist nicht aussagekräftig.

231000km aus 2005

 

Normal ist sehr subjektiv. Das ist mein erster V6 tdi. Vorher Sauger Benziner und 1.6 tdi. Also absolute Drehmomentkrüppel. Für mich fühlt er sich druckvoll an. Aber das auch nur bis 3500. Danach fällt er aufs Gesicht. Und vor 1800upm ist auch tote Hose.

Meiner verhält sich ähnlich. Mit den 16 Zoll Rädern ist es etwas besser. Aber noch nicht befriedigend.

Ich habe einen zu vollen Dpf unter Verdacht. Aber das wird sich leider erst klären wenn ich mit dem Wagen beim Tuner gewesen bin.

Aktuell liege ich bei über 400tkm und es scheint noch der erste Dpf zu sein.

Außerdem sieht man beim loggen der Messwerte das nicht mehr der soll an Sauerstoff erreicht wird.

Das kann an versifften Einlasskanälen liegen oder nach hinten können die Abgase nicht mehr schnell genug raus.

Das kann man leider nur auf einem Prüfstand ermitteln.

bei meinem ehemaligen 2007er 4F mit 3.0 TDI hat ein neuer Luftmassenmesser geholfen, der Motor zog danach besser und hat weniger Diesel verbraucht.

Themenstarteram 3. Juni 2019 um 10:29

Zitat:

@Atomickeins schrieb am 3. Juni 2019 um 10:19:14 Uhr:

bei meinem ehemaligen 2007er 4F mit 3.0 TDI hat ein neuer Luftmassenmesser geholfen, der Motor zog danach besser und hat weniger Diesel verbraucht.

Erhöhten Verbrauch habe ich auch. Werde den mal im Auge behalten. Stecker abziehen dürfte doch vorerst helfen, um den Fehler einzugrenzen, korrekt?

wenn der Stecker gezogen ist arbeitet das Motorsteuergerät mit eine fest einprogrammierten Ersatzkurve, optimal dürfte das auch nicht sein aber du kannst es ja mal versuchen.

Bei mir brachte ein neuer originaler lmm keine Besserung. Auch ein abziehen nicht. das scheint bei mir mechanische Gründe zu haben.

die angegebene Vmax erreicht mein 2010er 3.0TDI (203.000 km) auch nicht zu 100% und bis er "seine" Topspeed hat dauert es eine gefühlte Ewigkeit. Ist vielleicht normal das die großen Diesel-Motoren über 200 km/h träge werden, zumal die ja schon eine gewisse Laufleitung hinter sich haben.

Zitat:

@LubbY-HST schrieb am 3. Juni 2019 um 11:29:26 Uhr:

Bei mir brachte ein neuer originaler lmm keine Besserung. Auch ein abziehen nicht. das scheint bei mir mechanische Gründe zu haben.

Wenn der abgasgegendruck zu hoch ist, dann ist es klar dass der motor nicht auf seine volle leistung kommt. Ich würde den dpf mal ausbauen und durch ein rohr ersetzen und dann nochmal testen.

@schmatzi18

Das habe ich vor wenn der dicke auf den Prüfstand kommt. Sofern er es noch bis dahin schafft. :)

Momentan sind noch ein paar Baustellen offen die wichtiger sind.

@a3Autofahrer

Da gab es beim BPP (im A4) doch mal ein Software-Update, mit dem der Motor etwas kastriert wurde. Mir fällt gerade nicht die Aktions-Nummer ein. Da der Motor der gleiche ist würde es mich nicht wundern, wenn die Software auch auf den A6 geschmissen wurde.

Aber je nach Wetter fällt es meinem 2.7TDI B7 auch mal leichter und mal schwerer auf Vmax zu kommen - bei meinem ist das Update drauf.

mpbrei: Jupp, es gibt diese Beschneidung. Angeblich wegen einer wärmeempfindlichen Charge von VTG-Stellmotoren. Kann auch sein, dass denen reihenweise die Multitronic um die Ohren geflogen war...

Nahic, schaue mal in Dein Serviceheft nach Werkstattaktion: 21A1

Hier jammern sie alle, nachdem beim :) die neue MSG-Software (im Rahmen von 21A1) aufgespielt wurde:

https://www.motor-talk.de/.../2-7-tdi-rueckruf-t1171587.html?...

Meiner muss das bekommen haben, denn beim Chiptuning habe ich damals auch eine Eingangsmessung machen lassen und 165PS finde ich dann doch etwas weit weg von den werksmäßigen 179PS, um das Streuung nennen zu dürfen. Das Soll-Drehmoment von 380Nm hatte der Motor jedoch.

MfG

Ich werde immer neugieriger, was mein Wagen mit knapp über 360tkm noch leistet :D

[EDIT]

https://www.motor-talk.de/.../...-ps-leistungsdrosselung-t4831271.html ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 2.7 TDI Quattro TT VFL schafft die Vmax nicht