ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 2.0TDI Service überziehen...

2.0TDI Service überziehen...

Themenstarteram 23. Januar 2007 um 10:58

Ich müsste in den nächsten 200km mit meinem 2.0TDI laut Anzeige zum ersten Service. Habe momentan rund 24000km drauf und bis jetzt lief alles wie geschmiert. Nun würde ich gerne mal wissen, um wie viel km ich den Service überziehen kann, ohne das der Wagen Schaden nimmt bzw. ich Garantieansprüche oder ähnliches verliere. Bin momentan viel unterwegs und kann mein Wagen wohl erst in den nächsten 1000km - 1500km zum :) bringen.

Einen Ersatzwagen oder ähnliches bekomme ich nämlich nur gegen bares gestellt. Zudem ist mein Öl noch nicht geliefert wurden und ich habe keine Lust 20€ pro Liter zu blechen. ;-)

Gruß...

 

Ragnon

Ähnliche Themen
33 Antworten
am 23. Januar 2007 um 11:05

Die 1000-1500 dürften kein Thema sein! Ich war beim letzten mal auch 800KM drüber, hat keiner was gesagt! Frag doch einfach mal deinen :)

Hallo

Keinen Tag darfst du überziehn,hatte das selbe Problem erst vor kurzen.Bei meinem A3 ist das Xenon ausgefallen,Kulanz wurde von Audi abgelehnt weil ich den Service ca 1 Monat später hab machen lassen,als im FIS angezeigt wurde,erst als ich selber bei Audi angerufen habe wurde alles nochmal geprüft und bekam dann doch 50% Kulanz auf Teile.

Grüsse Holger

hab bisher immer überzogen... ist absolut kein problem...

beim ersten mal waren es nur 300km beim letzten mal waren es 1000km... macht keinen unterschied...

ist ja auch nur ein richtwert an den man sich halten sollte...

Zitat:

Original geschrieben von Holger91

Hallo

Keinen Tag darfst du überziehn,hatte das selbe Problem erst vor kurzen.Bei meinem A3 ist das Xenon ausgefallen,Kulanz wurde von Audi abgelehnt weil ich den Service ca 1 Monat später hab machen lassen,als im FIS angezeigt wurde,erst als ich selber bei Audi angerufen habe wurde alles nochmal geprüft und bekam dann doch 50% Kulanz auf Teile.

Grüsse Holger

Genauso ist es,Audi ist da sehr streng,man darf überhaupt nicht überziehen wenn man später vielleicht nochmal Kulanz erwarten will.Dann lieber früher hin als zu spät.

Themenstarteram 23. Januar 2007 um 15:18

Zitat:

Original geschrieben von wacken

Genauso ist es,Audi ist da sehr streng,man darf überhaupt nicht überziehen wenn man später vielleicht nochmal Kulanz erwarten will.Dann lieber früher hin als zu spät.

Das ist nen Scherz oder? :>

Und was ist wenn ich mir den Service jetzt auf feste 30000km stellen lasse?

Also wenn man echt auf den Tag genau dahin muss um später überhaupt mal Kulanz erwarten zu können, wird mein nächster ganz sicher kein Audi mehr!

Meine Werkstatt hätte diese Woche sowieso keinen Termin mehr frei, egal ob mein Öl da wäre oder nicht. Und danach bin in die nächsten 14 tagen aus berufenlichen gründen unterwegs und kann deshalb nicht zu der Werkstatt meines vertrauens. Und das kann mir ja wohl später keiner verübel. Denn wenn ich nicht arbeiten gehe und deshalb kein Geld verdienen kann, kann ich wohl auch kein Auto von einer Premiummarke mehr kaufen. :D

Und wenn das ganze eh nur als Richtwert zählt...

Was wäre denn wenn mein Service jetzt noch 600km betragen würde... und ich müsste geschäftlich einmal durch ganz Deutschland, hin und zurück. Würde Audi dann von mir erwarten, das ich nach 600km nebenbei den Service meines Wagens erledige lasse? ^^

bei mir war das kein problem!! ich hab beim letzten service über 4000km überzogen!! das ist nur eine ausmachsache wenn dann wirklich was bricht kann ich mich doch mit der werkstatt zusammenreden! dann wird der service gemacht und am nächsten tag ist es dann kaput gegangen!!

gruß w.

Zitat:

Original geschrieben von Ragnon

Das ist nen Scherz oder? :>

Und was ist wenn ich mir den Service jetzt auf feste 30000km stellen lasse?

Also wenn man echt auf den Tag genau dahin muss um später überhaupt mal Kulanz erwarten zu können, wird mein nächster ganz sicher kein Audi mehr!

Mußt du ja nicht,etwas früher ist ja kein Problem.:D

Ich hab mal 8000 km überzogen und war überhaupt kein Problem!

Zitat:

Original geschrieben von DG17

Ich hab mal 8000 km überzogen und war überhaupt kein Problem!

Nö,ist ja auch kein Problem,nur wenn du später mal einen Kulanzantrag stellst....;)

Zitat:

Original geschrieben von Ragnon

Was wäre denn wenn mein Service jetzt noch 600km betragen würde... und ich müsste geschäftlich einmal durch ganz Deutschland, hin und zurück. Würde Audi dann von mir erwarten, das ich nach 600km nebenbei den Service meines Wagens erledige lasse? ^^

Du kannst ihn ja schon vor der fahrt durch Deutschland machen lassen.

Soweit ich weis solltest du die Service am besten nicht überziehen.

bei mir war das kein problem!! ich hab beim letzten service über 4000km überzogen!! das ist nur eine ausmachsache wenn dann wirklich was bricht kann ich mich doch mit der werkstatt zusammenreden! dann wird der service gemacht und am nächsten tag ist es dann kaput gegangen!!

gruß w.

Zitat:

Original geschrieben von wacken

Nö,ist ja auch kein Problem,nur wenn du später mal einen Kulanzantrag stellst....;)

Ich hab meinen Service um 8000km überzogen. Ein gleichzeitig laufender Kulanzantrag ist mit 100% durchgegangen. Der Defekt war aber weder auf die Überziehung zurückzuführen, noch hätte er bei einer Inspektion gefunden werden können.

Es kommt also immer auf den Einzelfall an.

Gruß

PowerMike

was soll der :) auch machen wenn ihr den service überzogen habt. den arschverhauen bloß weil ihr zu geitzig oder keine lust habt. wie wanken es schon meinte, wenn ihr einen kulanzantrag stellt werdet ihr euch wundern was audi mit euch macht bzw wenn ihr keine kulanz bekommt. so ist das in der heutigen zeit nunmal......und dann schimpfen über audi

Wenn du beruflich keine Zeit hat ist das etwas anderes aber ich habe gerade mal nachgerechnet. Wenn du den Service bei 24000km machen sollst und fährst immer 1000km zu früh, musst man genau dann zum 24. mal zum service machen wenn jemand der immer genau fährt erst zum 23. mal da ist.

Nur ist der 23. Service (23*24000km) bei 552000km!

Selbst wenn man 6000km überzieht (25% über dem geforderten Intervall), ist man bei 120000km beim 4. Service statt beim 5.

Also in meinen Augen ist es ziemlich eindeutig dass man den Service lieber 500 km zu früh machen lässt und auf der sicheren Seite ist, statt Probleme bei Kulanzfragen zu bekommen und sich bei über 500000 km (Die das Auto wahrscheinlich nie erreicht) einen Popeligen Service zu sparen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 2.0TDI Service überziehen...