ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. 2.0 TFSI pfeift / quietscht aus dem Motorraum

2.0 TFSI pfeift / quietscht aus dem Motorraum

Audi A5 8F Cabriolet
Themenstarteram 19. März 2018 um 23:20

Hallo zusammen,

ich habe seit etwa zwei Wochen ein unschönes quietschen aus dem Motorraum.

Es wird sehr gut hörbar ab 2000 U/Min. Am stärksten hört man es, wenn man die Motorbremse nutzt, indem man zb. an eine Ampel heranrollt und bei ca. 40km/h in den 2. Gang schaltet.

Es handelt sich um ein 2.0TFSI Cabrio, BJ. 2009, 126.000km, Handschalter. Ich besitze das Auto seit 10.000km.

Hier mal ein Link von einem Video, welches ich erstellt hab:

https://www.youtube.com/watch?v=WymslmtPrwQ

 

Ich wollte versuchen die Tage den Keilrippenriemen zu lösen, um zu hören ob das pfeiffen dann aufhört. Beim Blick auf den Riemen sehe ich aber fast schon schwarz da halbwegs mit den Händen ranzukommen.

Jemand nen guten Tipp für mich? Schon mal jemand selber den Keilrippenriemen erfolgreich demontiert?

Gruß

Ähnliche Themen
22 Antworten

das Problem habe ich seit 6 Wochen auch. 2.0TFSI mit 220tkm Laufleistung.

Eine Lösung habe ich aber bisher nicht finden können. Bei meinem Schrauber und im Audi Zentrum hatte keiner keine Idee. Bei Audi tippten die auf eine minimale Undichtigkeit, bei der irgendwo Luft entweicht, gaben aber gleich zu Bedenken, dass die Ursachensuche nur durch ausprobieren möglich ist und unter kostengesichtspunkten zum jetzigen Zeitpunkt nicht angeraten ist.

Ich bin seither etwa 1500km gefahren, Leistung und Verbrauch sind bei mir bisher unauffällig. Nur das Geräusch nervt.

Themenstarteram 20. März 2018 um 8:53

Hi,

In deinem Thread wurde dir empfohlen das Kurbelgehäuseventil zu erneuern. Hast du das gemacht und das quietschen blieb vorhanden?

Wenn man den Keilrippenriemen runternimmt und den Motor dann laufen lässt, müsste man schon viele Ursachen ausschließen können. Ich weiß auch nicht ob es evtl der Turbo ist? Aber ich habe auch keinen Leistungsverlust oder erhöhten Verbrauch. Das Geräusch nervt mich aber schon sehr.

Gruß

nein, ich habe noch nichts getauscht. Den Test mit dem Öldeckel muss ich auch noch machen, dafür benötige ich aber jemand, der Gas gibt und notfalls den Motor abstellen kann, das hat sich bisher einfach nicht ergeben.

Viele Grüße,

Artur

Habe genau das gleiche Problem. Gibt es da was neues?

War heute in der Werkstatt und angeblich sei das Geräusch nichts auffälliges?

Ich habe es allerdings noch nie so wahrgenommen...

Zitat:

@Kris2307 schrieb am 12. April 2018 um 18:08:16 Uhr:

,,,Gibt es da was neues?

War heute in der Werkstatt und angeblich sei das Geräusch nichts auffälliges?

...

Bei mir gibt's nichts Neues, außer meiner Wahrnehmung, dass es immer lauter wird.

Vielleicht hilft das hier weiter, hatte beim 2.0TDI Geräusche und quetschen von der Freilaufkupplung an der Lichtmaschine.

Hallo Leute,

habe seit gut 2 Wochen das selbe Problem. Hat schon jemand was rausbekommen?

Grüße

Noch niemand?

Werkstätten vermuten: Steuerkette, Nockenwellenversteller, hochdruckpumpe.

Alles teurer Spaß!

Ich hab meinen A4 die Woche zum freundlichen gebracht, dieser hat heute herausgefunden das die Steuerkette am Geräusch schuld ist. Diese ist so lang das sie am Steuergehäuse Deckel schleift (siehe Foto).

 

Hat jemand Erfahrung mit Gewährleistung bei Audi ?

 

 

Grüße

Asset.JPG

Zitat:

@4r7ur schrieb am 20. März 2018 um 11:18:53 Uhr:

nein, ich habe noch nichts getauscht. Den Test mit dem Öldeckel muss ich auch noch machen, dafür benötige ich aber jemand, der Gas gibt und notfalls den Motor abstellen kann, das hat sich bisher einfach nicht ergeben.

Viele Grüße,

Artur

Klingt nach KGE! Hatte ich auch am 2.0 TFSI, kann man selbst tauschen, Kostenpunkt 40 Euro.

Wäre ein Versuch wert.

Zitat:

@SQ5-313 schrieb am 24. August 2018 um 20:56:00 Uhr:

 

Klingt nach KGE!

Ist das das gleiche Bauteil wie der Ölabscheider? Der wurde bei mir vor 60tkm / 3 Jahren schon mal getauscht. Da waren die Symptome aber anders, schütteln im Leerlauf und andere quietschende Geräusche, die nicht so gleichmäßig und drehzahlabhängig waren. Ist aber einen Versuch wert, bevor es an die Kette geht.

@Crux168: wie hat der Händler die Kettenlängerung festgestellt? Ich habe bisher immer die Info erhalten, dass dazu die Kette schon fast ausgebaut werden muss und damit die Diagnose schon fast so teuer ist wie die gleich tauschen zu lassen?

Kette wurde Quasi fast ausgebaut ja. Aber alle anderen Möglichkeiten wurden schon ausgeschlossen daher blieb nur die Kette über.

 

Ok, also erstmal KGE wechseln und dann schauen? Was ist der Kostenpunkt in etwa?

 

Falls es nicht das KGE ist, wahrscheinlich die Kette, richtig?

 

@crux168: Kette schon getauscht?

@Kris2308

Kette wird bei mir gerade gemacht. Bin aber gerade zwei Wochen im Ausland kann danach also mehr sagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. 2.0 TFSI pfeift / quietscht aus dem Motorraum