ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. 2.0 TDCi - Wie funktioniert die zweiflutige Drosselklappe/Saugrohrklappe eigentlich genau?

2.0 TDCi - Wie funktioniert die zweiflutige Drosselklappe/Saugrohrklappe eigentlich genau?

Ford C-Max 1 (DM2)
Themenstarteram 15. Januar 2015 um 18:20

Hallo,

in diversen Threads hatte ich ja schon mein "Ruckelproblem" beschrieben.

Auf der Suche nach der Lösung kommt man nicht umhin, sich mit dem Thema "Drosselklappe" auseinanderzusetzen.

Ich wüsste nun gerne, wie genau diese zweiflutige Drosselklappe funktioniert:

- Wofür ist jede der beiden Klappen eigentlich da, was ist ihre Aufgabe?

- Wann ist welche Klappe auf, und wann zu?

- Gibt's nur "Auf" und "Zu", oder verschiedene Öffnungswinkel?

- Wenn ja: wie werden diese gesteuert, wovon hängen sie ab?

- Sind die Klappen abhängig voneinander?

Ich hab dazu schon ein wenig hier im Forum gelesen, allerdings kratzte das nur mehr oder weniger an der Oberfläche. In einem Mercedes-Forum hab ich einiges gelesen, was ganz interessant war. Allerdings deutete das darauf hin, dass die Klappen nicht nur für Regeneration und Nachdieselverhinderung zuständig sind, sondern im Duett mit dem AGR arbeiten.

Und zu guter letzt: Was würde eigentlich fahrtechnisch passieren, wenn ich den einen oder anderen - oder sogar beide - Unterdruckschläuche abmachen würde? Würde das Fahren dann ggf. wieder ohne Ruckeln möglich sein?

Also Leute, je ausführlicher desto besser! Danke für Eure Bemühungen.

Grüße aus dem Norden

Jens

Ähnliche Themen
49 Antworten

Also ehrlich, der Wandler hat ausgedient !

Schnell einen Neuen rein ! Die Dinger kosten doch nicht die Welt !

Notfalls kannst auch einen der 2 Anderen einbauen, also auswechseln.

Gut die Antwort war eindeutig ;-)

 

Überlege dann gleich alle drei zu wechseln. Kannst du mir nen Hersteller empfehlen?

Skandix will 47 Euro je Stück. Habe gesehen gibt die Teile wo anders auch deutlich günstiger, aber bin da immer vorsichtig

Guten Abend,

 

Hier mal wieder ein Update. Habe gestern die Drosselklappe getauscht. Habe sie genauso getestet wie die alte vor dem Einbau. Unterdruckschlauch von der Standard-Klappe nacheinander an beide Seiten der neuen Klappe angeschlossen, Motor an und aus und kucken ob die Klappe sich jeweils bewegt. Ergebnis: ja! Also alte Klappe zu schwergängig oder kaputt. Habe schon gejubelt... in Vida (Volvo Diagnosesoftware) konnte ich nichts zum Anlernen der neuen Drosselklappe finden. Also habe ich nur diese Adaptive Values zurückgesetzt und auch den DPF nochmal resettet. Ergebnis: heute hat er alle 30km regeneriert?!? Eine Katastrophe!

 

Weiß jemand ob man das neue Teil irgendwie anlernen muss? Ich glaube mich zu erinnern, dass das nicht der Fall ist. Aber irre mich in dem Fall sehr gerne!

Die Y-Klappen müssen nicht angelernt werden.

Das häufige Regenerieren hat einen anderen Grund, die Klappe wirkt da nur unterstützend. ( Ladeluft wird heißer)

Schläuche vom DDS zum DPF auf Dichtheit prüfen.

DDS prüfen.

Wenn da alles okay ist, mal den DPF vorne abschrauben, und mal reinschauen. Hatte schon den Fall, dass der Monolith gebrochen war, und dadurch der DDS von einem beladenem Filter aus ging.

Hi Urgrufty!

DDS ist getauscht, Schläuche wurden geprüft. Da war kurz vor dem hochdruckseitigen Anschluss am DPF ein kleiner Einschnitt oder evtl Tierbiss. Konnte durch minimales Kürzen des Schlauchs erledigt werden.

In den DPF habe ich auch schon reingesehen. Als ich den Kat getauscht hatte da ich den dann auch irgendwann mal in Verdacht hatte... Foto hänge ich an. Sieht gut aus. Der DPF wurde auch getauscht. Da er viel zu früh dran war für mein Fahrprofil (Langstrecke) habe ich diesmal einen günstigeren von AutoDoc genommen.

Hier auch mal der Link zu dem Thread im V50-Bereich, da steht die ganze Leidensgeschichte:

https://www.motor-talk.de/.../...elverduennung-alarm-rot-t6883526.html

Viele Grüße,

Ralf

DPF von vorne
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. 2.0 TDCi - Wie funktioniert die zweiflutige Drosselklappe/Saugrohrklappe eigentlich genau?