• Online: 3.361

Ford C-Max 1 (DM2) 1.8 Test

06.09.2016 02:05    |   Bericht erstellt von ATECA-HH

Testfahrzeug Ford C-Max 1 (DM2) 1.8
Leistung 120 PS / 88 Kw
Hubraum 1798
HSN 8566
TSN 530
Aufbauart Van
Kilometerstand 96872 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von ATECA-HH 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford C-Max 1 (DM2) anzeigen Gesamtwertung Ford C-Max 1 (DM2) (2003 - 2010) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe unser MAXchen probegefahren und dann direkt gekauft! War eine sehr gute Bauchentscheidung... ;-)

Karosserie

4.5 von 5

Hat mich persönlich mehr als positiv überzeugt.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Zuverlässigkeit des Autos
  • - Laute Fahrgeräusche (Wind) ab 140 Km/h

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + der 1,8er Benziner mit 125PS/92KW ist eine sehr gute Wahl für "SPORTLICHE"
  • - ein 6-Ganggetriebe hätte mehr Laufruhe gebracht...

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + das Handling ist sehr gut - ein Reismobil für lange Fahrten
  • - der Wendekreis ist nicht grossstadttauglich...

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Ford-typisch intuitive Bedienung aller Elemente
  • - laute Windgeräusche ab 140 km/h

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein grosszügiges Familien-/Reise-Fahrzeug
  • - soweit keine Kontras...

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 20097
Haftpflicht bis 200 Euro (35%)
Vollkasko bis 200 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Batterie (128 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Günatig und viel Platz sowie super Reisauto für lange Fahrten!

Sehr flexibel duch die verschiebbaren Rücksitze, welche alle 3 einzeln klappbar, hochschwenkbar und rausnehmbar sind - wohlgemerkt alle 3 sind Einzelsitze hinten!

Und die Zuverlässigkeit bei jählicher Wartung NIE eine Panne, Ausfall geschweige den ADAC (10 Jahre nie gebrauch & hoffe auch weiterhin...)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Es ist kein Sportler! Wind von hinten ist super, von allen anderen Seiten merkt man ihn etwas negativ - ist halt ein VAN.

Daher bin ich froh, dass wir den 1,8er Binziner mit ausreichend Leistung haben. Vmax liegt bei 193 km/h laut GPS (ca.210 km/h laut Tacho)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0