ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. 10 PS mehr, in Versicherung teurer?

10 PS mehr, in Versicherung teurer?

Themenstarteram 1. Mai 2006 um 16:05

Hallo!

Habe bei meinem neuen Fiesta die Wahl zwischen 60 PS oder 70 PS Motor.

Beide 1299 Hubraum!

Was kostet die 70 PS-Variante an Unterhalt mehr?

Steuern sind glaube ich gleich, oder?

Was ist mit Versicherung?

Danke!

Grüße

S.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Schau mal bei http://www.huk24.de

Die haben einen Onlinerechner, da kannst Du Dir für Deine Wunschmodelle die Prämien ausrechnen lassen.

Ich hab den 1.3 mit 70 PS, kostet bei 60% pro Quartal 192 Euro Vollkasko mit 300 EUR SB und Teilkasko ohne SB.

=> Ontos Versicherung

Lass dir das Angebot über Autobild.de machen (so wie ich es verlinkt habe), dann ist es billiger als über Ontos.de

 

Steuer ist für beide gleich, 84 Euro pro Jahr

 

grüßle

Zitat:

Original geschrieben von Radkastenrost

Ich hab den 1.3 mit 70 PS, kostet bei 60% pro Quartal 192 Euro Vollkasko mit 300 EUR SB und Teilkasko ohne SB.

Das sagt gar nichts aus. Es gibt zu viele verschiedene individuelle Faktoren (ca. 30) von denen das Ganze abhängt.

PS: Es kann sein, dass sich der 70 PS Motor mit weniger Sprit bewegen lässt als der 60 PSler.. da würd ich nochmal nachschauen.

Themenstarteram 1. Mai 2006 um 19:07

Beide Motoren sollen gleich viel verbrauchen!

Gibt es denn schon Fahrerfahrung mit dem 60 PS und dem 70 PS Motor?

Also kann man nicht sagen, dass mehr PS auch mehr an Versicherung kostet?

Hi,

alleine vom Fahrspaß würde ich NICHT den 60PS Motor nehmen.

Der 70PS ist schon das Minimum und wenn der gut eingefahren ist läuft der Super.

Ich bin jetzt die ersten 2.000 Km gefahren und sehr zufrieden.

Gruß

Stefan

Tach,

60PS Haftpfl. 14 Vollkasko 15 Teilkasko 12

70PS Haftpfl. 14 Vollkasko 15 Teilkasko 14

Themenstarteram 1. Mai 2006 um 19:39

Danke für die Antworten!

Im Unterhalt sind die beiden ja dann wirklich so gut wie gleich!

Hm, schwierige Entscheidung!

Was soll daran schwierig sein? Nimm den 70er ist doch klar. Oder gleich den 1.4 mit 80 PS, der kostet auch nur unwesentlich mehr Versicherung und Steuer, geht aber Lichtjahre besser als die 1.3 er.

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 9:42

Hm, die 10 PS mehr von 60 auf 70 PS kosten auch 550 € mehr.

Weiss nicht ob sich das so lohnt oder die 60PS ausreichend sind!

Na wenn Du es nicht weisst dann fahr sie Probe. Was hindert Dich daran?

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 17:20

Ja, dachte es gibt schon Leute mit Erfahrung der beiden Varianten.

Zitat:

Original geschrieben von Souf

Beide Motoren sollen gleich viel verbrauchen!

Gibt es denn schon Fahrerfahrung mit dem 60 PS und dem 70 PS Motor?

Also kann man nicht sagen, dass mehr PS auch mehr an Versicherung kostet?

Ich brauch im Schnitt so 6 Liter, fahre ganz normal Auto und trete ihn auch dann und wann, zumal er über 4000 Umdrehungen so schön zieht.

Hatte mal nen 1.3 60 PS als Leihwagen für fast ne Woche...die Motoren kannste nicht vergleichen....60 PS = Gehhilfe deluxe...

70 PS geht echt nicht schlecht wenn er eingefahren ist, meiner hat nun fast 8000 Km runter und da kommt wirklich freude auf!

Mmmm... Hab gerade mal im Prospekt geschaut, 0-100 km/h:

1.3, 60PS - 18.3 s

1.3, 70PS - 17.3 s

1.4, 80PS - 13.2 s

Kommt mir irgendwie bissl komisch vor, 10PS mehr und nur 1 s schneller im Spurt auf 100, ist das ein Druckfehler?

Kosten 60 PS

 

Hallo,

hier sind die Kosten für meinen 60 PS FoFi aufgeführt mit den entsprechenden Vertragsmerkmalen:

Kosten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. 10 PS mehr, in Versicherung teurer?